Veröffentlicht am

Der BVB bei der FIFA 19 World Tour

Borussia Dortmund-Spieler und YouTuber bekämpfen sich ohne Regeln

Konstantinos Fotopoulos, freier Redakteur:


Jedes gute Spiel braucht Regeln, um zu funktionieren. So auch das Fußballspiel. Beim beliebtesten Sport der Welt ist das Ziel klar: Das Runde muss ins Eckige.

Aber wie sähe Fußball eigentlich aus, wenn es keine Regeln gäbe? Das haben zwei Influencer und einige Spieler von Borussia Dortmund mit FIFA 19 ausprobiert!

Team Reev vs. Team DjMaRiiO

Zwei Teams stellen sich der Herausforderung. Auf der einen Seite der YouTuber REEV mit den Profispielern Jadon Sancho und Christian Pulisic, auf der anderen Seite der YouTuber DjMaRiiO mit Paco Alcacer und Achraf Hakimi. Alles ist erlaubt: im Spiel und auch vor der PS4. Wie die wilde Partie ohne Regeln ausgeht, könnt ihr hier im Video sehen.

Neuer Anstoß-Modus

Mit FIFA 19 können Fußballfans ihre Lieblingsturniere authentisch nachspielen und selbst entscheiden, wer Bundesligameister wird oder die Champions League gewinnt. Mit FIFA Ultimate Team (FUT) lässt sich zudem das eigene Traum-Team zusammenstellen.

Für die schnelle Runde zwischendurch ist aber der neue Anstoß-Modus perfekt. Hier können virtuelle Fußballstars in verschiedenen Modi sofort loslegen. Darunter klassische Partien, Champions League, Europa League und mehr. Ganz besonders spannend ist die Option Hausregeln, denn hier werden Fußball(alb)träume wahr.

Pro Partie kann nur eine Hausregel angewendet werden. Zum Beispiel lässt es sich einstellen, dass nur Tore per Kopfball oder Volley zählen. Das verändert den kompletten Spielablauf und die Dynamik auf dem Platz. Es kann aber auch dabei helfen, das eigene Flankenspiel für Ranglisten-Partien online gegen Spieler aus der ganzen Welt zu verbessern.

Die zwei YouTuber haben eine andere Sonderregel mit den Fußballstars von Borussia Dortmund angewendet: keine Regeln. Konkret bedeutet das: keine Fouls, keine Karten und kein Abseits. Das macht den Daumen locker und plötzlich grätschen sämtliche Spieler auf dem Feld, ohne sich vor der Roten Karte fürchten zu müssen. Ohne Abseits lassen sich natürlich auch komplett neue Spielzüge erfinden, die im echten Leben niemals funktionieren würden. In FIFA 19 ist hingegen alles möglich!

YouTube-Kanal REEV

Auf seinem YouTube-Kanal mit knapp 650.000 Abonnenten veröffentlicht REEV regelmäßig neue Videos zu FUT und den Events in FIFA. Natürlich dürfte das Treffen mit den Borussia Dortmund-Stars ein ganz besonderes Erlebnis gewesen sein. Auch hierzu findet ihr ein Video auf dem Kanal, das zusätzliche Szenen der spannenden Partie zwischen Team REEV und Team DjMaRiiO zeigt.

YouTube-Kanal DjMaRiiO

Der andere YouTuber im Video ist DjMaRiiO. Der Kanal hat über 5 Mio. Abonnenten und postet beinahe täglich ein neues Video. Auch hier kommen FUT-Fans mit Reaction-Videos zu besonders seltenen Karten nicht zu kurz.

Weitere interessante Aufeinandertreffen von Fans und Profis findet ihr auf der Seite der FIFA 19 World Tour.

0 Kommentare
0 Autorenantworten

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf