Veröffentlicht am

Metal Gear Solid V: The Phantom Pain führt das PS Now-Update im April an

Außerdem tritt ein Trio von Star Wars-Games, Bounty Hunter, Jedi Starfighter und Racer Revenge, dem PlayStation-Service im Aboformat bei.

Im April gibt es bei PS Now gleich doppelte Spionage-Action: Hideo Kojimas gefeierte Spiele Metal Gear Solid V: Ground Zeroes und Metal Gear Solid V: The Phantom Pain erweitern das Angebot des PlayStation-Abonnementservice für Spiele.

Wenn euch der Sinn eher nach intergalaktischen Abenteuern steht, erwarten euch drei Star Wars-Titel für PS2, die ebenfalls im Rahmen des April-Updates hinzugefügt werden: Im Adventure Star Wars Bounty Hunter schlüpft ihr in die Rolle von Jango Fett, in Star Wars Jedi Starfighter ballert ihr euch durch die Galaxis und in Star Wars Racer Revenge liefert ihr euch rasante Rennen.

Diese und viele weitere Titel sind die neuesten von mehr als 600 Spielen für PS2, PS3 und PS4 in der Bibliothek von PlayStation Now.

Hier die vollständige Liste aller neuen PS Now-Spiele im April:

  • Chronicles of Teddy: Harmony of Exidus (PS4)
  • WRC 5 Fia World Rally Championship (PS4)
  • Star Wars Bounty Hunter (PS2)
  • Star Wars Jedi Starfighter (PS2)
  • Star Wars Racer Revenge (PS2)
  • Shadow Complex Remastered (PS4)
  • Shiness: The Lightning Kingdom (PS4)
  • Metal Gear Solid V: The Phantom Pain (PS4)
  • Metal Gear Solid Ground Zeroes (PS4)
  • Grand Kingdom (PS4)

Ihr habt noch kein Abo? Mehr Infos zur Anmeldung bei PlayStation Now sowie eine Liste aller Spiele, die derzeit gestreamt oder heruntergeladen werden können, findet ihr auf playstation.com.

Und nicht vergessen: PlayStation Now ist jetzt in noch mehr Ländern erhältlich. Der Spieleservice steht im Vereinigten Königreich, in Deutschland, Frankreich, Belgien, den Niederlanden, der Schweiz, Österreich, Luxemburg und Irland sowie in Spanien, Italien, Portugal, Norwegen, Dänemark, Finnland und Schweden zur Verfügung.

0 Kommentare
0 Autorenantworten

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf