Veröffentlicht am

Everybody’s Golf erscheint am 22. Mai für PlayStation VR

Hier erfahrt ihr mehr zur Steuerung des Spiels sowie zu Zufallsevents und Vorbestellungsboni

Reina Araki, Associate Producer, JAPAN Studio:


Wie würde es sich wohl anfühlen, Everybody’s Golf in VR spielen zu können? Bietet VR die Möglichkeit, die Golfplätze und die gesamte Spielerfahrung noch realistischer zu gestalten, sodass ihr als Spieler das Gefühl habt, selbst auf dem Green zu stehen? Fragen wie diese brachten uns dazu, neben der regulären Version von Everybody’s Golf für PlayStation 4 auch dieses Projekt in Angriff zu nehmen. Wir wollten etwas ganz Neues mit der Serie machen und eine neue Spielerfahrung ermöglichen.

Everybody's Golf

Nachdem wir mit der Arbeit an Everybody’s Golf VR* begonnen hatten, wurde uns schnell klar, dass wir hier einer großen Sache auf der Spur waren: Golf entpuppte sich als das perfekte Spiel für VR. Der VR-Raum selbst steigert die Immersion, sodass man schnell den Eindruck hat, auf dem grünen Golfplatz zu stehen und die Umgebung zu genießen.

Darauf aufbauend konzentrierten wir uns darauf, ein Golf-Spiel zu entwickeln, das zugleich realistisch und leicht erlernbar ist. Unser Ziel war weniger eine realitätsgetreue Simulation, sondern vielmehr ein Spiel, das seinen Spielern schnell viel Freude bereitet.

Eine der größten Herausforderungen bei der Umsetzung einer realistischen Golf-Erfahrung war die Steuerung, denn wir wollten es möglich machen, sowohl einen PlayStation Move-Motion-Controller** als auch den DUALSHOCK 4 Wireless-Controller*** zum Abschlagen und Putten zu verwenden.

Everybody's Golf Everybody's GolfEverybody's Golf

Zusätzlich zu den zahlreichen Original-Golfplätzen (unter anderem mit Dinosauriern!)**** haben wir erstmals auch einen Trainingsplatz eingebaut, auf dem unsere Spieler ihren Abschlag üben können, bevor sie sich auf die Plätze wagen. Natürlich durften auch die Caddies nicht fehlen.

Sie stehen euch nicht nur mit guten Ratschlägen zur Seite, sondern treten auch in Zufallsevents zwischen den Runden in Erscheinung. VR bietet einmalige Gelegenheiten zur Interaktion mit euren virtuellen Caddies und wir hoffen, dass diese Events euch Spaß machen und zwischen den Runden für Abwechslung sorgen.

Wenn ihr Everybody’s Golf VR jetzt vorbestellt, erhaltet ihr exklusive Bonusinhalte, darunter:

  • Zusätzlicher Caddie – Steven
  • Everybody’s Golf VR – Küsten-Design
  • Everybody’s Golf VR – Wald-Design
  • Everybody’s Golf VR – Benutzerdefiniertes Design
Everybody's GolfEverybody's Golf

Das Spiel erscheint am 22. Mai für PS VR und kann bereits jetzt im PlayStation Store vorbestellt werden. Wir sehen uns auf dem Fairway!

* Die Sicherheitsrichtlinien für die Nutzung von PlayStation VR müssen stets beachtet und befolgt werden. PlayStation VR ist nicht für Kinder unter 12 Jahren geeignet. Für die VR-Funktion sind ein PlayStation 4-System, ein PlayStation VR-Headset und eine PlayStation Camera erforderlich.

** Ein PS Move-Motion-Controller optional.

*** Die Sicherheitsrichtlinien müssen stets beachtet und befolgt werden.

**** Zusätzliche Golfplätze und Funktionen sind erst nach Abschluss bestimmter Levels verfügbar.

Everybody's GolfEverybody's Golf
0 Kommentare
0 Autorenantworten

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf