Veröffentlicht am

Marvel’s Iron Man VR erscheint 2019 auf PlayStation VR

Zusammen mit Sony Interactive Entertainment und Marvel Games bringt Camouflaj das ultimative Iron Man-Erlebnis in die virtuelle Realität.

Ryan Payton, Director, Camouflaj


Hallo alle zusammen,

ich freue mich, endlich Marvel’s Iron Man VR vorstellen zu dürfen – ein Spiel, das wir in den letzten zwei Jahren unter einer simplen (aber auch einschüchternden) Prämisse erschaffen haben: das ultimative Iron Man-Erlebnis exklusiv auf PlayStation VR abzuliefern.

Es gibt keine bessere Art, das Spiel anzukündigen, als mit der Enthüllung unserer brandneuen Iron Man-Rüstung, die vom legendären Marvel-Illustrator und -Kostümdesigner Adi Granov erdacht wurde. In enger Zusammenarbeit mit unseren Partnern und Freunden bei Marvel Games hat Adi eine neue Rüstung erschaffen, die – wie das Spiel – klassische Comicbuch-Ästhetik mit einem ultramodernen Dreh versieht. Wir hoffen, dass ihr die Impuls-Rüstung genauso liebt wie wir.

TITLE

Seit dem allerersten Tag dieses Projekts war die Arbeit unseres Teams in Seattle vom unerschütterlichen Bemühen gekennzeichnet, die Stärken von VR auszuschöpfen, damit sich die Spieler wie der weltberühmte Held fühlen können. Wir haben uns darauf konzentriert, Fliegen, Schießen und epische Superhelden-Action ebenso natürlich wie kraftvoll in PlayStation VR zu inszenieren. Wenn ihr später im Jahr das Spiel in den Händen haltet, dann hoffe ich, dass ihr irgendwann euer PS VR-Headset abnehmt, lächelt und sagt „Wow … Ich fühle mich wie Iron Man!” Ganz so wie die Leute aus unserem Team, die frühere Versionen des Spiels getestet haben.

Ich bin mit Marvel-Comics aufgewachsen, und ganz besonders mit Iron Man. (Iron Man #290 war die erste von mir gekaufte Ausgabe.) Ich liebte die Spannung, die Rüstung, das Herumbasteln und wie sich alles so *nahezu machbar* anfühlte. Als ich älter wurde, fühlte ich mich mehr vom Mann hinter der Rüstung angezogen, von Tony Stark und seinem witzigen und komplexen Charakter.

Unglaublich, dass diese Komplexität immer da war, besonders während der berüchtigten Demon in a Bottle-Geschichte, die sich mit einem Mann beschäftigt, der sich im Krieg mit sich selbst befindet. Aus diesem Grund haben wir uns nicht nur darauf konzentriert, dem Spieler mitreißende Actionmomente zu bieten, sondern ihm auch eine zutiefst persönliche und angemessen witzige Geschichte zu präsentieren, die ihn in Tony Starks gepanzerte Haut schlüpfen lässt.

Und wir wollten mit unserem Spiel mehr als nur eine Ursprungsgeschichte erzählen. In Marvel’s Iron Man VR wird der Spieler in der Rolle des genialen Erfinders Tony Stark mit Geistern seiner Vergangenheit konfrontiert – mit starken Mächten, die ihn und alles, für was er steht, vernichten wollen. Dank der Magie von PlayStation VR können Spieler ikonischen Verbündeten und Superschurken gegenübertreten, während sie auf einer heldenhaften Mission um den Erdball reisen. Und bei der geht es nicht nur um die Rettung von Stark Industries, sondern die der ganzen Welt. Wir können es kaum erwarten, euch ausführlicher zu zeigen, wie wir eine eigene Iron Man-Geschichte auf eine Weise erzählen, wie sie nur die virtuelle Realität möglich macht.

Wir haben wirklich viel über das Spiel zu enthüllen und viele lustige Geschichten aus seiner Entwicklung zu erzählen. Aber das werden wir uns für einen anderen Tag aufsparen. Heute wollen wir einfach nur mit euch feiern, dass ein authentisches, umfassendes Iron Man VR-Spiel in der Pipeline ist! Jeder bei Camouflaj, Sony Interactive Entertainment und Marvel Games arbeitet hart daran, ein Spiel abzuliefern, das dem Gepanzerten Avenger wirklich würdig ist.

Zurück in die Werkstatt. Bis zum nächsten Mal!

7 Kommentare
0 Autorenantworten

Sony, wir wollen Iron Man, ja. ABER nicht als solches VR Spiel! Niemand hat sich das gewünscht. Das wird ein Rohrkrepierer… Und wer ist dieses Studio, welches Iron Man VR (Grafik sieht übrigens wie vor 10 Jahren aus) entwickelt??

Wir warten fast seit 3 Jahren auf das “Avengers Project”. Stellt besser mal das vor!

PlanetJumble 26 März, 2019 @ 11:46
1.1

Sony, wir wollen Iron Man, ja. UND am liebsten als solches VR Spiel! Ich habe mir das gewünscht. Das wird ein Kracher… XD

Spaß beiseite, ich bin definitiv hoch erfreut, und natürlich auch noch etliche andere VR Fans.

BTW: Sony entwickelt nicht alle Spiele, die auf PlayStation erscheinen. The Avengers Project wird von Crystal Dynamics entwickelt und von Square Enix gepublisht. Da hat Sony überhaupt nichts mit zu tun.

1.2

BTW: Sony entwickelt nicht alle Spiele, die auf PlayStation erscheinen. The Avengers Project wird von Crystal Dynamics entwickelt und von Square Enix gepublisht. Da hat Sony überhaupt nichts mit zu tun.

Ehm, dass ist mir Klar? Nächste Frage. Welche Studios haben mehr Erfahrung für solche Spiele? CD, SquareEnix oder Camouflaj?…

Also ich weiss ja echt nicht… Wer dieses VR Spiel mag, der sollte keine Marvel spiele spielen. Das einzige GUTE Marvel Spiel war bisher Spider-Man. Auch die letzten IronMan Spiele für PS3 von SEGA waren schrott.

Sony oder Marvel sollte einfach die richtigen Studios für solche Spiele beauftragen.

Ich finde es ehrlich gesagt enttäuschend!

Die Grafik in-game und auf dem Cover sieht echt ein bisschen hängen geblieben aus. Der Anzug ist auch nicht sehr gut designt…. Warum lasst ihr das zu Marvel und PlayStation? Ihr könntet mit eurem Budget und besseren Leuten (nicht Camouflaj) viel besseres aus einer so beliebten Figur wie Iron man machen.

Ein VR Spiel zu machen war meiner Meinung nach auch nicht die beste Idee: vergleicht Mal Verkaufszahlen von VR Games mit denen von Marvel’s Spider Man! Man erwartet jetzt sowas wie das nächste Spider Man und dann kommt ein VR Spiel, warum?

Wenn wir schon beim Spiel sind: das Gameplay, euer ernst? Das ist doch ein Mobile-Game, zumindest sieht es so aus… Von mir aus muss es kein Open-World sein aber ein lineares Level-Design mit einer freien Fläche auf der man Rumlaufen/sich bewegen kann und dort Gegener bekämpft und/oder sich erkundet und nach spannenden Easter-Egs sucht wäre doch schon drin gewesen.

Ich finde Schade daß ein Iron-Man Game s...

Vollständigen Kommentar anzeigen

Ich finde es ehrlich gesagt enttäuschend!

Die Grafik in-game und auf dem Cover sieht echt ein bisschen hängen geblieben aus. Der Anzug ist auch nicht sehr gut designt…. Warum lasst ihr das zu Marvel und PlayStation? Ihr könntet mit eurem Budget und besseren Leuten (nicht Camouflaj) viel besseres aus einer so beliebten Figur wie Iron man machen.

Ein VR Spiel zu machen war meiner Meinung nach auch nicht die beste Idee: vergleicht Mal Verkaufszahlen von VR Games mit denen von Marvel’s Spider Man! Man erwartet jetzt sowas wie das nächste Spider Man und dann kommt ein VR Spiel, warum?

Wenn wir schon beim Spiel sind: das Gameplay, euer ernst? Das ist doch ein Mobile-Game, zumindest sieht es so aus… Von mir aus muss es kein Open-World sein aber ein lineares Level-Design mit einer freien Fläche auf der man Rumlaufen/sich bewegen kann und dort Gegener bekämpft und/oder sich erkundet und nach spannenden Easter-Egs sucht wäre doch schon drin gewesen.

Ich finde Schade daß ein Iron-Man Game so schlecht aussieht. Bitte nehmt euch Leiber Zeit und überarbeitet das Game ein wenig, im jetzigen Zustand wartet eh niemand auf das Spiel.

3

Geiler Anzug und Tolles Spiel.Und ich freue mich drauf.Und jetzt mal Ehrlich ?Anhand eines Trailers die Qaulität eines Studios oder Entwickler Abschätzen zu wollen? Echt? Das VR ist eine Klasse Sache und einige Meiner Freunde holen sich VR wegen der Übelkeit nicht,dabei muss man Nur die Spiel Länge langsam Anpassen [So wie ich] Und man ist auch nach 2 -3 Spielstunden Beschwerde Frei.Ein Play Station Home VR oder ein Spiel wie bei Ready Player One,das wäre Mein Traum.Wen Sony noch die Richtige Software fûr VR bringt [Rollenspiele,Racer,Action Adventure] dann gibt das ganze VR ein Riesen Ding.

3.1

Really?

Leitwolf-6570 28 März, 2019 @ 10:29
4

Was im Trailer gezeigt wurde erinnert eher an das kostenlose Spider-Man Experience VR Spiel und falls es ein vollwertiges Iron Man VR Spiel sein soll, dann hätte man es besser präsentieren können oder müssen.

Das Studio hat zumindest mit République VR bewiesen, dass das Studio gute und vollwertige VR Spiele entwickeln kann.

Das Timing für die Iron Man VR Ankündigung wäre aber besser gewesen wenn Sony und Marvel vorher noch ein richtiges Iron Man PS4 Spiel angekündigt hätten wie bei Spider-Man von Insomniac Games.

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf