Veröffentlicht am

6 kampferprobte Tipps, um Modern Warfare Remastered zu meistern

Zeit, Killstreaks aufzubauen. Call of Duty: Modern Warfare Remastered ist diesen Monat kostenlos für PlayStation Plus-Mitglieder.

David Hodgson, Editorial Manager, Activision


Modern Warfare Remastered bringt diesen Klassiker in Full HD für eine neue Generation von Konsolenspielern zurück, der epische Action, instinktives Gameplay und ein beeindruckendes Erlebnis bietet, mit dem nur Call of Duty aufwarten kann.

Zum Glück haben wir sechs hilfreiche Tipps, die euch helfen, in den Kampfzonen von Ambush bis Wet Work und allen anderen Karten zu überleben und Erfolg zu haben:

Bewegungsempfindlichkeit

Ändert eure horizontale und vertikale Empfindlichkeit. Kämpfe aus längerer Distanz sind in Modern Warfare Remastered üblich. Wenn ihr euer Fadenkreuz beim Zielen zu sehr nachjustieren müsst, kann es hilfreich sein, die Sensibilität zu verringern, bis ihr das Zielen perfektioniert habt.

Nachladen-Abbruch

Brecht das Nachladen manuell ab, sobald die Kugel-Symbole in der rechten unteren Ecke eures Bildschirms angezeigt werden (durch doppeltes Drücken des Dreiecks-Knopfs), anstatt darauf zu warten, dass eure Waffe das Nachladen abgeschlossen hat. Auf diese Weise könnt ihr eure Waffe schneller nachladen und mit einem vollen Clip oder Patronenlager bereitmachen.

Ausweichmanöver

Macht es schwieriger für eure Gegner, euch zu treffen. Anstatt herumzuspringen, versucht von Seite zu Seite zu bewegen und verwendet gelegentlich die “Dropshot”-Technik (beim hektischen Nahkampf). Das bedeutet, euch in die Bauchlage zu versetzen, während ihr euch bewegt und auf einen Feind schießt. So wird es schwerer für euren Feind, euch zu treffen. Verwendet das taktische Tastenlayout, wenn ihr diesen Trick anwendet.

Fenstersprünge

Statt durch offene Fenster zu klettern (auch “mantling” genannt), versucht zu springen und zu hocken, wenn ihr durch das Fenster fliegt. Es ist etwas schneller und hält eure Waffe zum Abfeuern bereit.

Deckung richtig verwenden

Reduziert eure Trefferfläche für andere Spieler, indem ihr Deckung (hinter niedrigen Mauern, Fässern und Umgebungen) verwendet, wodurch ihr selbst schwerer getroffen werden könnt. Umgekehrt solltet ihr eine Granate werfen, wenn sich Gegner verstecken, um sie herauszulocken.

Mehr Eile, weniger Geschwindigkeit

Ein blinder Sprint um eine Ecke ist unklug, da ihr wahrscheinlich auf einen Feind treffen werdet, der auf euch wartet. Wenn ihr euch Ecken nähert, ohne zu wissen, was sich auf der anderen Seite befindet, dann seid nicht rücksichtslos. Stattdessen sollten ihr langsamer werden und euch mit den Bedrohungen befassen. Dies kann eure Tode reduzieren.

Juggernaut und Stopping Power

Diese beiden Perks sollten ganz oben auf eurer Liste stehen: Mit Juggernaut haltet ihr mehr Schaden aus. Das ist gut für Anfänger, die das Layout von Karten erlernen (da ihr länger überleben könnt). Mit Stopping Power richten eure Waffen mehr Schaden an. Perfekt für One-Shot-Kills mit stärkeren Waffen.

Egal, ob ihr Modern Warfare Remastered zum ersten Mal spielt oder eure chaotische Kampagnenzeit mit Captain Price, Gaz und der Crew noch einmal durchleben wollt, unsere Tipps kratzen nur an der Oberfläche der taktischen Möglichkeiten. Wählt und perfektioniert eure bevorzugten Waffen, kombiniert sie geschickt mit den entsprechenden Extras, lernt alle Gänge und Aussichtspunkte auf jeder Multiplayer-Karte und verdient die optimalen XP, während ihr versucht, den Prestige-Modus freizuschalten. Dies alles ist Teil der Modern Warfare Remastered-Erfahrung.

Packt euren Ghillie-Anzug, verbessert eure Fähigkeiten und wir sehen uns auf dem Schlachtfeld.

0 Kommentare
0 Autorenantworten

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf