Veröffentlicht am

Erste Infos zum Fortnite World Cup 2019

Der aktuelle Stand der Dinge zu Wettkämpfen in Fortnite

Konstantinos Fotopoulos, freier Redakteur:


Fortnite ist in aller Munde. Das Battle Royale-Phänomen ist frisch in die achte Saison gestartet und sorgt weiterhin für Schlagzeilen. Doch wie sieht es eigentlich in Sachen eSports aus?

Die Entwickler Epic Games haben Infos zum Stand der Entwicklung gegeben und nun auch den World Cup angekündigt. Alle Infos gibt es hier!

Wann und wo finden die Fortnite World Cup Finals statt?

Die Endrunde des Fortnite World Cups wird vom 26. bis 28. Juli in New York, USA abgehalten.

Wie viele Spieler schaffen es in die Endrunde?

Die besten 100 Solo-Spieler und die besten 50 Duos.

Wie hoch ist das Preisgeld?

Insgesamt geht es um Preisgelder von 30 Millionen US-Dollar. Wobei jeder der qualifizierten Spieler mindestens 50.000 US-Dollar erhält. Der/Die GewinnerIn des Solo-Wettbewerbs gewinnt satte 3 Millionen US-Dollar.

Wie kann man sich für die Fortnite World Cup Finals qualifizieren?

Über einen Zeitraum von zehn Wochen werden wöchentlichen Qualifikationsrunden im Internet abgehalten. Diese finden vom 13. April bis zum 16. Juni statt. Jede Woche geht es um ein Preisgeld von insgesamt 1 Millionen US-Dollar.

Welche Modi werden gespielt?

Hier halten sich die Entwickler noch bedeckt, versprechen aber, dass mehrere Formate und Modi angewendet werden. Sicherlich wird es auch Bonuspunkte für mehrere Kills pro Runde geben, um so für mehr Action zu sorgen.

Wie verändern die Entwickler Fortnite für den Wettbewerb?

Für einen fairen und erfolgreichen Wettbewerb muss jedes Spiel gewisse Vorkehrungen treffen. Für Fortnite haben die Entwickler schon Patches angekündigt, die das Spielerlebnis verbessern sollen. Damit die Qualifikanten ihre Strategie an diese Gameplay-Veränderungen anzupassen, sollen sie genug Zeit vor einem Wettkampf mit der neuesten Versionen des Spiels bekommen.

Auch für die Zuschauer arbeiten Epic Games an neuen Werkzeugen. Streams sollen mit einem neuen Streaming-HUD die Informationen der laufenden Partie besser präsentieren. So wird das Verfolgen der spannenden Wettkämpfe leichter.

Cheater sollen mit neuen Anti-Cheat-Maßnahmen keine Chance erhalten. Gerade bei den hohen Preisgeldern ist das wichtig, damit die Wettkämpfe fair bleiben. Wer cheatet, fliegt sofort raus und wird gesperrt.

Schon länger warten Fortnite-Fans darauf, bald soll es soweit sein: Bestenlisten. Diese werden in Zukunft für Turniere erscheinen. Für noch mehr Informationen sorgen Zusammenfassungen von Partien. Hier kann man die eigenen Plätze und Eliminierungen in Turnieren einsehen. Alles wichtige Anhaltspunkte, um die eigene Strategie zu überarbeiten und stetig besser zu werden.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
Zum Kommentieren anmelden
2 Kommentare
0 Autorenantworten
bakannter_juli 07 März, 2019 @ 13:58
1

Nice

Mariglenherbst62 13 März, 2019 @ 21:41
2

Hallo Keinst du ein skins mir geben bite biteeeeee

Bearbeitungsverlauf