Veröffentlicht am

American Fugitive ist eine Open-World-Action-Sandbox, die dieses Jahr auf PS4 erscheint

Das Räuber und Gendarme der alten Schule erwacht in dieser modernen Version der Sandbox-Action zum Leben

Lewis Boadle, Art Director, Fallen Tree Games


Wir freuen uns, endlich den streng geheimen Entwicklungsmodus verlassen zu können, um unser neues Spiel anzukündigen: American Fugitive! Es wurde aus einem einfachen, aber fesselnden Konzept geboren: Ihr wurdet wegen eines Mordes, den ihr nicht begangen habt, inhaftiert. Ihr entkommt aus dem Gefängnis und begebt euch auf die Jagd, um den wahren Schuldigen zu finden. Wir sind große Fans von Filmen, Fernsehsendungen und Spielen aus den 80er Jahren. Unser Ziel war es, ein Spiel zu schaffen, das diesem Nervenkitzel Tribut zollt und gleichzeitig modern und frisch ist.

Obwohl es sich offensichtlich um ein ganz anderes Spiel im Vergleich zu unserem letzten PlayStation-Titel ( für PS Vita) handelt, haben wir als Individuen Erfahrung in der Entwicklung von Action-Titeln (einschließlich TimeSplitters, Crysis, Black und Goldeneye 007: Reloaded), also fühlt sich dieses Projekt definitiv wie eine Rückkehr zu unseren Entwicklungswurzeln an.

American Fugitive ist fast bereit, aus der Zelle auszubrechen! Wir sind wirklich stolz auf die Open-World-Sandbox-Erfahrung, die wir geschaffen haben und die auf drei Kern-Gameplay-Grundlagen aufgebaut ist:

1. Zerstören und Eintreten

Redrock County ist ein charmantes Stück ländliches Amerika. Wir wollten den Spielern die Freiheit geben, in eines der Gebäude in der Umgebung einzubrechen, um Gegenstände zu stehlen, das Aussehen zu verändern oder Hinweise auf die Identität des Mörders zu finden. Seid gewarnt: Hausbruch ist unvorhersehbar und riskant, aber die Belohnung kann so lukrativ sein!

2. Fahren

Autos sind natürlich ein wesentlicher Bestandteil des amerikanischen Lebensstils, und kein Gefängnisausbruch ist komplett ohne einen verrückten Autodiebstahl! Für uns ist nichts spaßiger, als in einem leistungsstarken Muscle-Car auf Feldwegen zu schlittern. Und wer liebt keine gute, altmodische Verfolgungsjagd?

3. Kampf

Wie zu erwarten, werden die Bullen vor nichts zurückbleiben, um euch hinter Gittern – oder im Leichenschauhaus – zu sehen. Ihr könntet also dazu geneigt sein, eine Waffe zu ergreifen, um eure konstitutionellen Rechte durchzusetzen. Natürlich wird dies eurem Fall nicht viel helfen, aber sie müssen euch zuerst erwischen, nicht wahr?

Wir haben eine Welt voller Spaß und aufregender Aktivitäten geschaffen, darunter Stunt-Sprünge, Time-Trials, versteckte Beute und sammelbare Gegenstände. Diese Nebenaktivitäten ergänzen die Geschichte, in der ihr es mit einem bunten Cast aus Gesetzesbrechern, Söldnern und zwielichtigen Charakteren zu tun bekommen werdet, während ihr versucht, das Geheimnis eurer Inhaftierung zu lüften. Im Ernst, es wird verrückt!

Nun, wir machen uns besser auf den Weg. Wir müssen noch etwas Feinschliff hinzufügen. Wir können es kaum erwarten, American Fugitive in die Hände von PlayStation-Spielern auf der ganzen Welt zu bringen!

1 Kommentare
0 Autorenantworten
1

Das klingt doch mal Nach was Neuem und das zeigt mir das Sony auf dem Richtigen Weg ist und Studios auch sich selbst Verwirklichen lässt.Jetzt noch Visceral Games und Bioware gekauft und den Studios Freiraum lassen [Dead Space 4,Mass Effekt The Beginning ^^ ] Und wir würden wieder Spiele bekommen,die den Name Spiel Verdienen.Der Anfang mit Unchardet,God of War,Spiderman,Hero Zero Down ist gemacht.Dann noch ein Resistance 4 und Sillent Hill.Und mein Spieler Herz würde hüpfen. 

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf