Veröffentlicht am

Ein Spaziergang durchs Weltall mit PSVR

Astro-Alex ist zurück, wir machen uns aber jetzt auf den Weg ins All!

Konstantinos Fotopoulos, freier Redakteur


Astro-Alex ist nach fast 200 Tagen zurück! Der erste deutsche Kommandant der internationalen Weltraumstation ISS ist heil und gesund auf den Blauen Planeten zurückgekehrt. Um das zu feiern und zu zeigen, wie auch ihr dank der revolutionären PSVR ins virtuelle All fliegen könnt, haben wir ein Feature zum Weltraum mit PSVR zusammengestellt. Viel Spaß auf eurer Reise. Und haltet euch gut fest!

Spiele

Space Pirate Trainer

Astro-Alex’ Reise ins All war zum Glück friedlich und ohne gefährliche Überraschungen. Wer sich aber etwas mehr Action wünscht, kommt mit der Arcade-Action von Space Pirate Trainer voll auf die eigenen Kosten! Hier leben die Arcade-Automaten der 80er wieder auf. Als Weltraumpirat gilt es, Angriffswellen von Droiden mit einem Arsenal an Waffen oder einem Schild auszuschalten. Die Steuerung ist 1-zu-1 mit den Move-Controllern, die zum Spielen erforderlich sind. Hier fühlt man sich sofort wie ein Superheld.

Unearthing Mars 2: The Ancient War

Als stellvertretender Kommandant der Mission “Unearthing Mars” müsst ihr Gegner mit einem breiten Arsenal an Waffen ausschalten. Das richtige Timing beim Angreifen und bei der Deckungssuche kann hier über Sieg oder Niederlage entscheiden. Besonders knifflig können die Bosse sein. Wachsam die Angriffsmuster studieren und eine passende Strategie entwickeln; das ist der Schlüssel zum Erfolg.

The Persistence

Im All hört dich niemand schreien! Der Weltraum ist faszinierend. Trotzdem kann er mit seiner gespenstischen Stille und Leere auch mächtig viel Angst machen. Für Fans des Weltraum-Horrors bietet The Persistence genau die richtige Mischung aus dunklen Korridoren, blutrünstigen Gegnern und ständiger Spannung.

The Persistance ist ein Stealth-Spiel mit Roguelike-Elementen. Wer hier stirbt, muss den Level mit fast leeren Händen von vorne beginnen. Nur einige Upgrades bleiben erhalten, um euch das Überleben zu vereinfachen.

Detached

Ihr seid auf einer verlassenen Raumstation gefangen und müsst eure Crew finden. Die Zeit drängt, denn die Sauerstoffvorräte gehen zur Neige. Um zu den Mitgliedern eurer Crew zu gelangen, müsst ihr Rätsel lösen. So werden Wege frei, durch die ihr euch mit eurem höchst steuerbaren Anzug manövrieren könnt. Aber Vorsicht. Eine falsche Bewegung und die Rettungsmission endet tödlich.

Experiences

Apollo 11 VR

Als erster deutscher Kommandant der Internationalen Raumstation ISS war Astro-Alex’ Mission ein besonders historischer Moment. Wenn wir aber über DEN historischen Raumfahrt-Moment schlechthin sprechen, dann reden wir über die Mission Apollo 11.

Die erste bemannte Raumfahrtmission mit einer Mondlandung. Ein kleiner Schritt für einen Menschen, aber ein großer Sprung für die Menschheit. Die ewigen Worte Neil Armstrongs werden in dieser Experience zum Leben erweckt. PSVR-Besitzer können sich hier ins Cockpit des geschichtsträchtigen Raumschiffs setzen und hautnah den Moment erleben, der die Menschheit für immer verändert hat.

Der Marsianer – Rettet Mark Watney: Die VR-Erfahrung

2015 kam der Film “Der Marsianer – Rettet Mark Watney” in die Kinos. Im spannungsgeladenen Blockbuster von Regisseurslegende Ridley Scott geht es um einen einsamen Astronauten, der nach einer missglückten Mission auf dem Mars gefangen ist. Nur er allein kann im All für sein Überleben sorgen. Auf der Erde wird währenddessen alles daran gesetzt, ihn heil zurückzubekommen.

Mit der entsprechenden PSVR-Experience können Fans des Films aber erst so richtig in Watneys Kampf um sein Überleben eintauchen. Schlüsselszenen des Films werden hier in einer 360-Grad-VR-Umgebung präsentiert. Ridley Scott selbst hat die Experience produziert und sogar den Silbernen Löwen der Internationalen Filmfestspielen von Cannes für digitales Handwerk erhalten.

0 Kommentare
0 Autorenantworten

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf