Veröffentlicht am

Call of Duty: Black Ops 4 ist da! Entdecke die neuen Inhalte zuerst auf PS4

Call of Duty: Black Ops 4 ist da, und es bringt Spielern weltweit einen teambasierten taktischen Multiplayer, starke Zombies-Action sowie den Battle Royale-Modus Blackout

Kevin Kelly:


Activision verkündet stolz die weltweite Veröffentlichung von Call of Duty: Black Ops 4. Treyarchs neueste Fortsetzung in der Welt von Black Ops bringt die Spieler zurück zur meistgespielten Reihe im Call of Duty-Universum - mit neuen Spielmöglichkeiten und einer ganz neuen Gameplay-Erfahrung.

Black Ops 4 beschert euch taktisches teambasiertes Multiplayer-Gameplay auf höchstem Niveau, das umfangreiche „Day One Zombies” mit drei verschiedenen Abenteuern und natürlich Blackout, den brandneuen Battle Royale-Modus, der beliebte Charaktere, kultige Orte und die größten Karte in der Geschichte von Call of Duty im Black Ops-Universum vereint. Die Karte ist so groß, dass dort Land-, Wasser- und Luftfahrzeuge vonnöten sind!

Im Multiplayer kehrt das Pick-10-System zurück, mit Innovationen für Waffen, Gefechte, Spielerbewegungen und Regeneration von Gesundheit.

Neue, aber auch altbekannte Spezialisten sind wieder da, und sie alle bringen ihre eigenen Waffen und Ausrüstung mit. Werft einen Blick auf das Spezialisten-HQ im Multiplayer, wo ihr mehr über die Spezialisten erfahrt und nützliche Informationen zu ihrer Spezialausrüstung erhaltet.

Black Ops 4 startet mit dem umfangreichsten Day One Zombie-Angebot in der Geschichte der Reihe. Zur Veröffentlichung erhalten Spieler Zugriff auf drei komplett ausgestattete Zombie-Kampagnen: IX, Voyage of Despair und Blood of the Dead.

Mit packenden neuen Abenteuern und brandneuen Charakteren bringt euch Black Ops 4 Zombies das intensive Gameplay und die Easter Eggs, welche die Community so liebt.

Zudem ist es noch individueller als je zuvor - mit neuen Systemen für das Erstellen und Beenden von Herausforderungen, sozialen Systemen, um Spieler zu vernetzen, einem anpassbaren Schwierigkeitsgrad sowie einem Tutorial, das Spielern helfen soll, die neu im Zombies-Universum sind.

Die perfekte Art, den 10. Geburtstag des ersten Call of Duty Zombies zu feiern - wir können es kaum erwarten!

Und zum ersten Mal bei Call of Duty wird es in Black Ops 4 einen brandneuen Battle Royale-Modus geben, der Charaktere, Orte, Waffen und Ausrüstung aus dem gesamten Black Ops-Universum vereint: Blackout. Dabei behält der beeindruckende und ausgedehnte Modus das Gameplay bei, das Spieler kennen und lieben.

Beladet einen Truck mit eurem Squad, prescht mit einem ATV über die Karte oder steigt in einen Heli, um an kultigen Orten zu kämpfen, die von Black Ops-Schauplätzen wie Nuketown, dem Schießstand, Raid, Cargo und anderen inspiriert wurden. Steuert klassische Charaktere wie Mason, Reznov und Woods, Spezialisten wie Crash, Battery und Seraph sowie Zombies-Charaktere wie Richtofen und Takeo durch die Welt, während ihr lootet, schießt und ums Überleben kämpft.

Und das ist erst der Anfang - nach der Veröffentlichung von Call of Duty: Black Ops 4 dürfen Spieler sich auf einen Kalender voller Events, Inhalte und mehr freuen. Denkt daran: sämtliche spielbare Inhalte erscheinen zuerst auf PlayStation 4, dazu gehören auch die neuen Spezialisten und Karten. Hier ist nur ein kleiner Vorgeschmack auf das, was euch mit dem kommenden Launch erwartet:

  • Nuketown: Diese beliebte Karte kehrt im November in aufpolierter Form zurück.
  • Spezialisten: Die ersten von mehreren neuen Charakteren folgen im Dezember.
  • Blackout: Der Launch ist erst der Anfang; Blackout entwickelt sich auch danach weiter und wird mit regelmäßigen Karten-Updates, Erweiterungen und neuen Blackout-Modi ausgebaut.
  • Events: Saisonale, wöchentliche und zeitlich limitierte Events bescheren Spielern neue Spielmodi und Inhalte.
Call of Duty: Black Ops 4 Call of Duty: Black Ops 4Call of Duty: Black Ops 4

Call of Duty: Black Ops 4 ist jetzt erhältlich, und ihr habt die Qual der Wahl, wohin es euch im Spiel zuerst verschlägt. Wofür ihr euch auch entscheidet, wir hoffen, dass wir euch auf dem Feld wiedersehen!

0 Kommentare
0 Autorenantworten

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf