Veröffentlicht am

My Memory of Us ist ein Abenteuer der Freundschaft und ein Märchen der Erinnerung

Erlebt eine fantasiereiche Geschichte aus einem der dunkelsten Kapitel unserer Geschichte mit vielen persönlichen Noten der Entwickler.

Juggler Games:


Ergreift die Hand eures Freundes, haltet sie fest und rennt mit ihm. Rennt, schleicht, versteckt und erlebt Abenteuer in einer Welt, die von einem wahren Ort und einer wahren, wirklich düsteren Geschichte inspiriert ist. Denkt daran, euch immer an den Händen zu halten und nicht los zu lassen! Zum Glück habt ihr immer noch die kindliche Phantasie, die euch beschützt und der grausamen Vergangenheit ein märchenhaftes Antlitz aufmahlt.

My Memory of Us ist unsere persönliche Anerkennung für all jene, die während des Zweiten Weltkriegs verfolgt und getötet wurden, von denen wir gelesen und gehört haben, aber auch von unseren Lieben, die wir nur aus Fotos kennen. Unsere Geschichte ist universell. Man muss nicht an Geschichte interessiert sein, um ein paar mutige Kinder zu mögen, die sich einfach nicht für den Krieg interessieren, die einfach nur überleben und zusammen sein wollen.

Die Geschichte einer Geschichte

Lasst uns einige unserer Karten auf den Tisch legen und versuchen, all das zu erklären. Unser Spiel ist eine Geschichte in einer Geschichte. Eines Tages entdeckt ein kleines Mädchen, das ein echter Bücherwurm ist, ein altes Tagebuch voller seltsamer Illustrationen in einem Second Hand-Buchladen. Es enthält auch ein Stück eines zerrissenen Fotos, das jemanden zeigt, der ihr sehr ähnlich sieht.

Plötzlich kann sich der Besitzer des Buchladens wieder an seine Jugend erinnern. Dieses Foto erinnerte ihn an jemanden aus seiner Vergangenheit, an eine sehr wichtig Person. Als er sieht, dass das Mädchen interessiert ist, beschließt er, ihr seine Geschichte zu erzählen. Die Geschichte der Besetzung von Warschau, die Geschichte des Ghettos, die Verfolgungen und Ausrottung seiner Bewohner und auch die Geschichte der nächsten Person, die verloren gegangen ist. Um seinen kleinen Besucher nicht zu erschrecken, beschließt der Besitzer, alles in Form eines Märchens voller fliegender Wale, einer Armee eines bösen Königs und erstaunlichen, leicht verschönerten Kindheitserlebnissen zu erzählen.

Respekt vor der Materie

Wir haben lange darüber nachgedacht, wie wir die Geschichte unserer Vorgänger im Spiel erzählen, es zu einem großen Abenteuer machen und gleichzeitig den Opfern des Zweiten Weltkriegs und dem Holocaust im Spiel Respekt entgegenbringen können.

Spiele sind ein kraftvolles Medium und sie sind perfekt geeignet, um exzellente Unterhaltung mit einer künstlerischen Botschaft zu verbinden. Wir glauben, dass wir die Erinnerung an unsere Lieben in der Welt der Spiele retten können.

My Memory of Us besteht aus Teilen kollektiver Erinnerung. Wir haben einige Orte und Details aus den alten Fotos unserer Stadt genommen. Einige angetroffene Charaktere sind die vergessenen Helden jener Zeiten – gewöhnliche Leute. Ihr werdet Janusz Korczak treffen, einen großartigen Lehrer, der bis zum Ende bei den Kindern blieb, die er in einem Waisenhaus im Ghetto betreute. Sie werden eine Mission für Irena Sendlerowa ausführen, die mehr als 2500 Kinder gerettet hat.

TITLETITLE

Einige Elemente der Spielmechanik wurden von wahren Ereignissen inspiriert. Als wir den aufgezeichneten Erinnerungen einer Person zu lauschten, die den Ghettoaufstand überlebte, fanden wir eine Mikrogeschichte über einen tapferen Jungen, der ein etwas älteres Mädchen durch die Kanalisation führte. Der Junge beleuchtete seinen Weg mit einer kleinen Taschenlampe an seinem Hals. Es gelang ihm, seine Gefährtin zu retten, aber leider ertrank er.

Um die Erinnerung an diesen namenlosen kleinen Superhelden zu bewahren, haben wir die Mechanik einer Taschenlampe eingebaut, die einer unserer Charaktere in der absoluten Dunkelheit verwendet. Wir haben auch unsere persönlichen Geschichten hinzugefügt. Einer der Spieleentwickler hat seinen Großvater, der im KZ Mauthausen inhaftiert war, nie getroffen.

Sein Großvater war ein Buchbinder, der künstlerische Buchbindungen machte. Er wurde gefangen genommen, weil er anti-Nazi-Flugblätter druckte. Um sein Andenken zu ehren, haben wir eine ganze Spieleplattform geschaffen, auf der unsere heldenhaften Kinder Plakate gegen die Armee des Bösen Königs druckten und sie heimlich in der Stadt aufstellten. In der Tat war die Erinnerung an den Großvater des oben genannten Entwicklers der Grund, warum er Illustrator wurde. Die gleiche Erinnerung inspirierte ihn dazu, die Grafiken für My Memory of Us zu entwerfen.

0 Kommentare
0 Autorenantworten

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf