Veröffentlicht am

Erkunde, handle und forme ein ganzes Universum im MMO-Abenteuer Boundless, welches nächste Woche für PS4 erscheint

Zum morgigen Launch der Vorabversion spricht der Entwickler des Spiels darüber, wie ihr das Spiel auf ganz eigene Art und Weise erleben könnt

Sam Faulkner


Hallo, liebe PlayStation-Freunde. In weniger als einer Woche ist es soweit und die Vorbesteller von Boundless können sich ab dem 7. September, also schon diesen Freitag, in den Vorabzugang stürzen. Für alle anderen startet das Spiel am Dienstag, den 11. September, und wir können es kaum erwarten, euch alle im Universum von Boundless willkommen zu heißen.

Einer der coolsten Aspekte von Boundless ist die Tatsache, dass alles im Spiel, außer die Planeten selbst, von Spielern erschaffen und verwaltet wird. Ihr könnt das Spiel also auf eure ganz eigene Art und Weise spielen und wir wollen uns einmal anschauen, wie die Spieler des Vorabzugangs das Spiel schon jetzt geformt haben.

Aber für den Fall, dass ihr ihn noch nicht gesehen habt, ist hier erstmal unser cooler Trailer …

Bauen

Das Einzigartige an Boundless ist, wie sehr die Spielumgebung von den Spielern selbst gestaltet werden kann. Nach NPCs, vorgegebenen Bauwerken oder spezifischem Leveldesign könnt ihr also im gesamten Universum lange suchen. Stattdessen entspringt alles, was ihr in dem Spiel entdecken werdet, der harten Arbeit und der Kreativität unserer Spieler. Hier seht ihr einige der eindrucksvollsten Bauwerke, die uns auf unseren Reisen bisher begegnet sind.

Boundless BoundlessBoundless

 

Teamwork

Obwohl wir bislang noch kein offizielles Gildensystem implementiert haben, hat sich unsere Community schon auf eindrucksvolle Art und Weise zusammengefunden. So konnten wir den Aufstieg inoffizieller Allianzen beobachten, wie der mächtigen Gilde der „Portal Seekers”, die sich dem Bau eines interstellaren Netzwerks zwischen sämtlichen Planeten verschrieben hat.

Das ist natürlich keine leichte Aufgabe und mit der Ausbreitung des Universums werden mehr und mehr Rekruten benötigt, die dieses gewaltige Projekt mit ihren Fähigkeiten und Ressourcen unterstützen.

Boundless

Außerdem konnten wir schon riesige, von der Community organisierte Hetzjagden beobachten. Das Universum von Boundless ist launig und ständig krachen Meteoriten auf die Oberfläche eines Planeten, welche Wellen von aggressiven und mächtigen Gegnern mit sich bringen. Gemeinsam kann eine Gruppe von mächtigen Kriegern diesen Angriffen widerstehen, wodurch mitunter unglaubliche Schlachten ums Überleben und um Ressourcen entbrennen.

Verändere die Welt

In einem ganzen Universum voller Planeten, die nur darauf warten, erkundet zu werden, gibt es natürlich auch jede Menge Ressourcen. Der erste Spieler, der auf eine Fundgrube seltener Edelsteine stößt, könnte diese beispielsweise für einen guten Zweck spenden oder sie für seine eigenen Zwecke anhäufen. Es gibt keine „richtige” Art zu spielen, ihr allein entscheidet.

Der Einfluss der Spieler auf die Umgebung ist mehr oder weniger permanent (ein Gebiet erholt sich, wenn es in Ruhe gelassen wird), also ist es durchaus möglich, dass wir in naher Zukunft beobachten werden, wie die Community im großen Stil Terraforming betreibt. Ich persönlich hoffe auf unterirdische Städte und künstliche Berge.

Also werdet kreativ, Leute. Ich kann es kaum erwarten, was ihr euch alles einfallen lasst!

BoundlessBoundless

 

Das Wirtschaftssystem

Wenn ihr euer hart verdientes Geld unter die Leute bringen möchtet, könnt ihr euch nicht auf von NPCs betriebene Geschäfte verlassen. Stattdessen wird das gesamte Marktsystem von Boundless durch Spieler betrieben.

Wenn ihr also eure überschüssigen seltenen Mineralien oder eure Sammlung meisterhaft geschmiedeter Waffen loswerden möchtet, dann könnt ihr einfach einen Laden aufbauen und die Kunden zu euch kommen lassen.

Schon jetzt sehen wir florierende Geschäftsimperien mit Händlern, die Sammler, Jäger und Minenarbeiter für sich arbeiten lassen, um ihre Läden zu bestücken. Dahinter steht ein umfassendes und funktionierendes Wirtschaftssystem, mit allen Fluktuationen und Variablen, die man erwarten würde.

Es ist eine spannende Zeit für Boundless und wir sind schon total gespannt darauf, was euch alles einfällt in diesem brandneuen Universum! Das wäre es erstmal von meiner Seite. Da draußen wartet ein ganzes Universum darauf, von euch erkundet zu werden. Wir sehen uns dort!

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
Zum Kommentieren anmelden
0 Kommentare
0 Autorenantworten

Bearbeitungsverlauf