Veröffentlicht am

Tretet im Kampf um Popkultur-Wissen in der PlayLink-Quizshow Wissen ist Macht: Dekaden gegen Freunde an – ab 14. November erhältlich

Wish Studios kehrt mit einer überarbeiteten Version seines handygesteuerten Partyspiels zurück – mit neuen Charakteren, Superaktionen und verbesserten Herausforderungen

Dan Croucher, Development Director, Wish Studios


Unser PlayLink-Spiel Wissen ist Macht, unsere schillernde, Smartphone-gesteuerte, charakterbasierte Multiplayer-Action-Quiz-Gameshow, wurde im letzten Jahr auf PS4 veröffentlicht. Wir von Wish Studios hatten bei der Entwicklung des Spiels mächtig Spaß und konnten nach unserem ersten PlayLink-Titel namens That’s You! das Potenzial der Verwendung eures Telefons als Controller für PS4 weiter erforschen.

Nach der Enthüllung auf der E3 in diesem Jahr können ab heute im PlayStation Store Vorbestellungen für Wissen ist Macht: Dekaden getätigt werden.

Da das Spiel am 14. November exklusiv auf PS4 veröffentlicht wird, möchte ich ein paar Einblicke hinter die Entwickler-Kulissen mit euch teilen, die erklären, warum „Dekaden” ein brandneues Spielerlebnis darstellt.

Dekaden an Wissen

Ganz oben auf der Liste stand ein komplett neuer Satz an Fragen für das Spiel und diesmal haben wir beschlossen, das Spiel um separate Epochen der Pop-Kultur herum aufzubauen, die 40 Jahre Wissen umspannen.

Wir wollten die Millennials, die mit endlosen Streams an neuer Musik aufgewachsen sind, gegen ein paar von uns Älteren antreten lassen, die ihre erste Single noch als Kassette gekauft haben (International Bright Young Thing von Jesus Jones natürlich). Dieser Idee sind wir auch gefolgt und wir haben dafür gesorgt, dass die eingeführten Funktionen für die Spielbalance ein faires Spiel und auch den Wettkampf zwischen den Generationen ermöglichen.

Außerdem sind bei Wissen ist Macht spezielle berührungsgesteuerte „Herausforderungen” enthalten und für „Dekaden” haben wir diese von zwei auf sechs erweitert, wodurch völlig neue Wege entstehen, um Antworten auszuwählen, zu schubsen, zu wischen, zu stoßen, zu schmettern und zu verketten.

TITLETITLE

 

Zusätzliche Charaktere

Wir konnten anhand der Reaktionen bei Shows, beim Ansehen von Streams und dem Spielen mit Freunden erkennen, dass die Charaktere einen Großteil des Charmes von Wissen ist Macht ausmachen.
Wir beschlossen, bei „Dekaden” einen komplett neuen Satz von acht Charakteren hinzuzufügen, mit denen ihr spielen könnt.

So könnt ihr als der stattliche und merkwürdig retro-futuristische „Internet-Typ”, das riesige Popcornpackung-Maskottchen mit 3D-Brille, der menschliche 80er-Jahre-Arcade-Automat und viele andere spielen. Wie immer könnt ihr euer Smartphone verwenden, um euch mit neuen Filtern als euer Charakter zu verkleiden.

TITLETITLE

 

Mehr Aktionen

Die andere große Funktion bei Wissen ist Macht sind natürlich die Superaktionen – Power-ups, Gefahren und Punkte-Multiplikatoren, die die Spieler gegen ihre Gegner einsetzen können, während sie im Spiel vorankommen.

Bei „Dekaden” haben wir fünf Klassiker wie Glibber, Bombenleger und Einfrieren beibehalten – dafür aber auch zusätzliche ACHT neue hinzugefügt. Ihr werdet spielen müssen, um herauszufinden, was bei Zipper, Disco-Inferno oder Millennium-Bug passiert …

Wir haben ein paar neue Spielmodi hinzugefügt, mit denen ihr euer Spiel anpassen könnt, sowie Optionen, damit ihr jede Superaktion ein- oder ausschalten könnt – falls ihr es irgendwann einmal wirklich nicht mehr ertragen könnt, auch nur noch einmal eingeglibbert zu werden …

Die nächste Reihe an PlayLink-Titeln, inklusive Chimparty, Knowledge is Power: Dekaden, Just Deal With It, WordHunters, Melbits World und Ticket To Ride, steht jetzt zum Vorbestellen bereit, bevor sie am 14. November veröffentlicht werden.

1 Kommentare
0 Autorenantworten

Hoffentlich kann man jetzt den nervigen Moderator überspringen… nach öfterem Spielen sind seine Erklärung mühsam, langweilig, anstrengend und vor allem nervend!!!

Das wäre auch beim Originalspiel per Update dringend nötig nachzuholen!!!

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf