Veröffentlicht am

PlayLinks familienfreundlicher Arcade-Puzzler Melbits World stellt sich vor

Melbots Director erklärt Gameplay, Individualisierung und wie das Studio Videospiel-Neulinge und -Veteranen zusammenbringen möchte.

Iván Expósito Sánchez, Co-Founder, MELBOT


Seitdem 2018 das PlayLink-Video erschien, haben Leute Online nach diesen bunten kleinen Kreaturen mit den witzigen Hüten gefragt, die auf verrückten Plattformen herumspringen. Nun, jetzt ist die Zeit gekommen, um mit der Welt über sie zu sprechen, all diese Fragen zu beantworten und unser Geheimnis zu lüften…

Was ist Melbits World?

Melbits World ist das Sieger-Spiel der 2017 PlayStation Talents Awards aus Spanien und die erste kommerzielle Veröffentlichung unseres Studios Melbot.

Wir sind ein junges, unabhängiges Studio, das 2017 von meinem Partner David Montero und mir selbst geöffnet wurde. Zusammen bilden wir eine talentierte Gruppe an Ninjas mit unterschiedlichen Backgrounds. In der Vergangenheit haben manche von uns bei Titeln wie Invizimals und Aragami mitgearbeitet. Oder an den PS4-Portierungen von Fez und Spelunky.

Unsere Herangehensweise an Videospielen ist transdisziplinär. Wir sind genauso involviert mit Spielzeugen, wie wir es mit Videospielen sind.

Warum PlayLink? Wie sieht das Gameplay aus?

Als ein Studio faszinieren uns die sozialen und Gameplay-Möglichkeiten von PlayLink und die Idee, dass mehrere Leute im selben Raum zusammen spielen.

Mit Melbits wollten wir der PlayLink-Auswahl einen Twist geben. Also kreierten wir ein von der Arcade inspiriertes Spiel mit kawaii Grafikstil, der die jüngsten PlayStation-Spieler, aber auch ihre Eltern anspricht, die ein spaßiges Spiel für sich und ihre Kinder brauchen. Wir hätten nicht gedacht, dass Erwachsene es genauso sehr lieben würden wie die Kinder!

In Melbits World benutzen Spieler ihre Handys, um verschiedene Fallen und Hindernisse zu steuern, die die Melbits überwinden müssen, wenn sie automatisch gehen. Interaktionen sind sehr direkt und simpel, es gibt fast keine Tutorials. Zudem ist es Teil des Lernprozesses, einige Melbits zu verlieren, damit man die Rätsel lösen kann.

Richtig cool ist, dass die verschiedenen Spieler sich richtig konzentrieren und koordinieren müssen, wenn sie es schaffen wollen. Wie bei einer Art Dreibeinlauf.

Wenn ihr Melbits World zum ersten Mal startet, findet ihr die vier Melbits, die in eurer PS4 “leben”. Das sind die Melbits, die euer Team durch die unterschiedlichen Level bugsieren muss.

Ihr müsst mindestens zwei Melbits in jedem Level retten, um das nächste Level freizuschalten. Und je mehr Melbits™ das Spieler-Team retten kann, desto mehr Melbits erhalten sie.

Ein wichtiger Teil des Spiels ist es, die Anzahl der in der PS4 “lebenden” Melbits zu erhöhen. Es gibt verschiedene Arten. Manche sind schnell und leicht, andere sind groß und schwer… und sie haben auch unterschiedliche Persönlichkeiten.

Level werden im Laufe des Spiels komplexer, auch die Anzahl der Hindernisse und Viren nimmt zu. Es sieht einfacher aus, als es tatsächlich ist! In diesem ersten Release werden Spieler 36 unterschiedliche Level, unterteilt in vier Welten, finden. Für die Zukunft planen wir weitere Welten und coole Erweiterungen.

TITLE TITLETITLE

 

Ein Countdown fügt dem Ganzen eine weitere Schicht an Schwierigkeit hinzu und eine Bonus-Möglichkeit für die schnellsten Teams. Am Ende des Tages ist Melbit World ein Teamwork-Spiel.

Ein weiteres cooles Element sind die verschiedenen Geschenke, die auf die Umwelt herabfallen. Wenn Spieler mit einem ausgewählten Melbit ein Geschenk einsammeln und dieses Melbit gerettet wird, erhalten sie einen neuen Gegenstand, um ihre Melbit-Sammlung anzupassen.

Die funkelnden gelben Würfel, die auf der Strecke schweben, heißen “Samen”. Alle Spieler werden ihr Einfallsreichtum einsetzen müssen, um an alle “Samen” heranzukommen. Bei Melbits World geht es nicht nur um das Retten von Melbits. Es geht auch ums Sammeln der “Samen”. Das ist ein großer Teil des Rätsels. Wenn ihr alle Samen sammelt, erhaltet ihr mehr Punkte und könnt neue Welten schneller freischalten.

TITLETITLE

 

Also, was sind Melbits? Und warum sind sie unter uns?

Melbits sind diese bezaubernden kawaii Charaktere, die irgendwie alle guten Vibes des Internets verkörpern. Ihre Mission ist es, alles Digitale zum Laufen zu bringen. Oder anders gesagt: Sie sind das Gegenteil von Viren.

Viren repräsentieren alles Schlechte am Internet und machen alles Digitale kaputt. Je mehr Melbits es gibt, desto besser funktioniert das Internet. Darum müsst ihr in unserem Spiel so viele Melbits wie möglich sammeln. Fürs Erste ist das alles, was ich zu Melbits sagen kann… Fortsetzung folgt.

Wir lieben die Idee, den neuen Generationen an Videospielern die Essenz des puren Spaßes klassischer Videospiele zu vermitteln. Melbit World ist unser Versuch, genau das zu bewerkstelligen.

Wir glauben, dass dieser erste Melbit-Release für PlayLink das perfekte Spiel ist, um verschiedene Generationen und Arten von Videospieler, ob sie nun Familie, Kollegen, Experten oder Casual-Spieler sind, für eine spaßige Zeit miteinander zu vereinen.

Später dieses Jahr werdet ihr Melbits World im PlayStation Store in der Kategorie Familienspiele für PlayLink finden.

TITLE

1 Kommentare
0 Autorenantworten
Sternentraeumer 20 August, 2018 @ 13:50
1

Sieht sehr charmant aus, doch das Spieltempo ist viel zu gemächlich

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf