Veröffentlicht am

Neue Details zu den Herausforderungen, die Lara Croft in Shadow Of The Tomb Raider erwarten

Neue Fähigkeiten sowie anpassbare Schwierigkeitsstufen wurden vor der Veröffentlichung am 14. September gezeigt

Kristen Titus, Social Media Specialist, SIEA


Lara Croft befindet sich seit dem Tomb Raider-Reboot aus 2013 auf einer persönlichen Reise von der unerfahrenen Archäologin hin zu einer erfahrenen Überlebenskünstlerin. Wenn wir Lara in Shadow of the Tomb Raider wiedertreffen, ist sie nicht mehr die Gejagte, sondern die Jägerin.

Sie jagt die nach der Weltherrschaft besessene Militärorganisation Trinity und deren Anführer, um ihnen ein Schritt voraus zu sein und ihre Pläne zu vereiteln.

Der Weg zur Hölle ist mit guten Vorsätzen gepflastert, sagt man. Eine Reihe von voreiligen Entscheidungen Laras setzen eine Kette an katastrophalen Events in Gang. Von ihrem Langzeitmitstreiter Jonah bis hin zu Trinitys Chef, sie alle konfrontieren sie aufgrund der tödlichen Konsequenzen ihrer Handlungen.

So fühlt sich dieses Kapitel bodenständiger und gewichtiger als die vorhergegangenen Teile der Serie an und jeder Part des Spiels spiegelt Laras Reise in die Dunkelheit wider.

Nichts macht das deutlicher als das Setting von Shadow: der gefährliche Dschungel von Peru. Lara war schon immer gut darin, ihre Umgebung zu ihrem Vorteil auszunutzen. Hier verschmilzt sie jedoch geradezu mit dem Dschungel.

Sie kann in Betten aus Lianen absinken und an ihren Feinden vorbeischleichen, oder sich selbst mit Schlamm für sofortige Tarnung bemalen. Neue Fähigkeiten können entweder durch einen traditionellen Fähigkeitenbaum oder durch das Entdecken antiker Totems freigeschaltet werden.

Wie das extrem befriedigende Eagle’s Talon; ein Takedown mit Seilen, bei dem sich Lara auf einen Gegner stürzt, der am Ende von einem Baum herunterhängt.

Hier beweist Lara ihre Stärke als Jägerin — in vielerlei Hinsicht ist ihr Kampfstil abgebrühter und rücksichtsloser als jemals zuvor.

TITLE
Das bedeutet nicht, dass Laura nicht mehr gejagt wird. In einem besonders aufregenden neuen Feature für die Serie findet sich Lara im direkten Kampf gegen erfahrene Jäger wieder: die tödlichen Jaguare aus Südamerika.

Weit entfernt von den Angriffen der Wolfsrudel aus früheren Teilen, sind diese Aufeinandertreffen in sich geschlossene, strategische Erfahrungen, die Laras Überlebenskünste auf die Probe stellen. Meine zwei gespielten Aufeinandertreffen liefen unter unterschiedlichen Umständen ab.

Bei einem war die Fortbewegung auf dem Boden möglich, bei dem anderen gab es viele Möglichkeiten, höhere Plattformen emporzuklettern.

In beiden Situationen schlängelte sich der Jaguar in und außerhalb Laras Blickfeldes, verfolgte sie und sprang mit einer tödlichen Kraft auf sie zu. Das Ausnutzen der Umgebung ist der Schlüssel bei der Vermeidung seiner Angriffe.

Auch die Verwendung der neuen wahrnehmungsverstärkenden Kräuter (die ähnlich wie die gesundheitsfördernden Kräuter der Serie funktionieren) kann dabei helfen, die Position des Jägers zu erkenn und für den tödlichen Angriff auszuholen.

TITLE

Gräber waren schon immer ein Kernstück der Tomb Raider-Spiele (wer hätte das gedacht), Shadow liefert in dieser Hinsicht ab. Rätselsequenzen sind auf geniale Weise implementiert. Sie testen die Logik der Spieler und belohnen Fortschritt mit einem Rausch an süßen, süßen Endorphinen.

Die Gräber an sich sind größer und gefährlicher als zuvor. Viele muss Lara Unterwasser durchqueren — ein klassisches Tomb Raider-Merkmal feiert hier in der Trilogie Premiere. Mit strategisch platzierten Luftlöchern und tödlichen Piranhas und Aalen geht es bei diesen herrlich herausfordernden Passagen um alles.

TITLE

Shadow of the Tomb Raider bietet Einstellungen, mit denen Spieler die Schwierigkeit der Rätsel, der Plattform-Einlagen und die des Kampfes separat anpassen können. Ihr fliegt geradezu durch die Kämpfe, die Rätsel sind aber zu schwierig?

Vielleicht möchtet ihr stattdessen gar keine Tipps für die Rätsel bekommen, benötigt aber etwas Hilfe bei der Durchquerung des Dschungels? Ihr könnt diese Einstellungen genau nach euren Präferenzen anpassen, um eine wahrlich einzigartige Tomb Raider-Erfahrung zu erhalten.

TITLE

Als Langzeitfan der Serie habe ich Laras Werdegang zum voll ausgebildeten Tomb Raider begleitet. Shadow of the Tomb Raider veranschaulicht die Elemente, die mich überhaupt erst zum Fan der Serie gemacht haben: spannende Erkundung, fesselnde Kämpfe und herausfordernde Rätsel.

Aber es ist die moralische Auseinandersetzung mit Laras Identität, auf die ich in Shadow of the Tomb Raider besonders gespannt bin, wenn es am 14. September auf PS4 erscheint. Bis dahin, könnt ihr in unserer aktuellen Episode von PlayStation Underground einen Vorgeschmack auf den Kampf erhalten:

1 Kommentare
0 Autorenantworten
Sternentraeumer 13 August, 2018 @ 14:41
1

Ich freu mich nach den beiden exzellenten Vorgängern sowie als Fan der Reihe seit 1996 riesig auf den neuen Ableger. Sieht wieder erste Sahne aus!

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf