Veröffentlicht am

Strange Brigade, Rebellions übernatürlicher Shooter, erhält einen Horde-Modus und Score Attack

Rebellion gibt zwei zusätzliche Wege zum Spielen des am 28. August erscheinenden Koop-Multiplayers neben der Story-Kampagne bekannt

Steve Bristow Lead Designer, Rebellion


Die Veröffentlichung von Strange Brigade am 28. August, also in gerade mal drei Wochen, rückt immer näher. Es wird also höchste Zeit, dass wir das Rätsel um ein paar sehr aufregende Überraschungen lüften, die wir für euch parat haben.

Bisher haben wir nur über den Kampagnenmodus des Spiels geredet. Dieser Modus beschert euch und bis zu drei weiteren Spielern ein unglaubliches storybasiertes Abenteuer, in dem ihr zur Zeit der 1930er-Jahre mit jeder Menge Third-Person-Shooteraction dem Tod ins Auge blicken könnt.

Zum Launch werden wir aber auch zwei erweiterte Modi anbieten, und zwar kostenlos! Genau wie die Kampagne werden beide Modi alleine oder im Online-Koop für zwei bis vier Spieler spielbar sein.
Und so verkünden wir euch für Strange Brigade voller Begeisterung … den Horde-Modus und die Score Attack (Punkteattacke)!

Ein ungewöhnlicher Twist

Im Horde-Modus, welcher von Rebellions erstklassigem Team entwickelt wurde, tretet ihr gegen Wellen zunehmend tödlicherer Gegner an. Der wahre Clou besteht darin, dass wir einige der Spielfunktionsweisen der Kampagne genommen und auf neue Art interpretiert haben.

So wie ihr das Gold, welches ihr in der Kampagne verdient, zur Freischaltung neuer Waffen und speziellen munitionslimitierten „Prototyp”-Waffen verwenden könnt, könnt ihr auch im Horde-Modus das Gold nutzen, das ihr beim Erledigen der Gegner anhäuft.

Werdet ihr eure hart verdiente Beute für die Freischaltung der vernichtenden Donnerbüchse ausgeben, wohl wissend, dass diese für immer verloren sein wird, sobald euch die Munition ausgeht? Vielleicht werdet ihr euer Gold auch lieber für die Geister sparen, welche die verschlossenen Tore zwischen jedem Level bewachen und erst besänftigt werden müssen.

In den dahinter verborgenen, abgelegenen Gebieten könnt ihr noch mehr Schätze finden, wie überlebenswichtige Gesundheitstränke und andere lukrative Beute.

Die Umgestaltung des Hauptspiels erfolgte ziemlich raffiniert, denn jetzt haben wir einen tollen Modus, der haufenweise neue, interessante und taktische Entscheidungen zu der klassischen Prämisse hinzufügt: Bleibt am Leben, solange ihr könnt. Der Feind wird euch letzten Endes überwältigen … aber nur, wenn ihr ihm die Chance dazu gebt!

TITLETITLE

 

Holt euch die Punkte, Strange Brigade

Während im Horde-Modus in erster Linie eure Ausdauer zählt, geht es bei der Score Attack (Punkteattacke) darum, euch mit Schnelligkeit und Schwung durch das Chaos zu schlagen! Es ist ein temporeicher Modus, der voller Möglichkeiten steckt, eure Fähigkeiten unter Beweis zu stellen.

Im Grunde genommen müsst ihr einen kurzen Abschnitt aus einem der Kampagnenlevel abschließen – aber hier wird es von Feinden nur so wimmeln!

Der Kombomultiplikator ist wohl der offensichtlichste und wichtigste Unterschied. Während ihr die Gegner in schneller Reihenfolge ausschaltet, steigt dieser exponentiell an, aber falls ihr zu lange keine Feinde beseitigt, kann er genauso schnell auch wieder sinken.

Wollt ihr es also unbedingt auf die Spitze der Online-Bestenliste schaffen, müsst ihr schnell sein!

Ihr verdient euch auch saftige Bonuspunkte, wenn ihr bestimmte Aufgaben erledigt. Beispielsweise müsst ihr versuchen, keinen Schaden zu erleiden, oder ihr erzielt genügend Kopftreffer. Ihr könnt auch probieren, ob ihr es schafft, eine bestimmte Anzahl an Gegnern nur mithilfe der euch zur Verfügung stehenden Munition zu erledigen, und so weiter.

Es geht also nicht nur darum, auf die Tube zu drücken – ihr müsst die fiesen Mumien auch mit Stil erledigen!

Fallen, Sprengstoffe und die große Auswahl mächtiger Spezialwaffen erlauben es euch, genau das zu tun. Damit bis ans Ende zu kommen, wird aber nicht leicht!

Kurz gesagt: Das Team hat eine einfache Prämisse genommen und daraus einen wirklich aufregenden Modus gemacht, der unsere ersten Entwürfe weitaus übertrifft. Score Attack (Punkteattacke) ist der reinste Arcade-Kick, der euch nicht mehr loslassen wird!

TITLETITLE

 

Auf zum nächsten spannenden Abschnitt von … Strange Brigade

Wir sind sehr zufrieden mit dem Endergebnis des Horde-Modus und der Score Attack (Punkteattacke). Mit den beiden werdet ihr Modi spielen, die mit gutem Recht eigene Spiele sein könnten. Beide nehmen Elemente des Kampagnenspiels, mischen diese neu und verwandeln sie in neue Spiele mit komplett anderen Aspekten!

Zudem sind wir auch erfreut zu bestätigen, dass wir brandneue (und kostenfreie) Zusatzinhalte für beide Modi anbieten werden. Wir hoffen deshalb, dass ihr nach Abschluss des Hauptabenteuers von Strange Brigade zurückkommen werdet, um im Horde-Modus oder in der Score Attack (Punkteattacke) mit euren Freunden tapfer zu kämpfen – oder auch gegen sie!

0 Kommentare
0 Autorenantworten

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf