Veröffentlicht am

Die 5 großen Änderungen, die mit dem heutigen Update ins PS4-Action-RPG Mittelerde: Schatten des Krieges Einzug halten

Erhöhter Level Cap, mehr Legendäre Orks, ein schlankerer Epilog und mehr. Zudem gibt es ab morgen eine Demo

Michael de Plater, Director of Design, Monolith Productions:


Niemals zuvor gab es einen besseren Zeitpunkt, erstmals Mordor zu betreten oder zurückzukehren, falls ihr Mittelerde: Schatten des Krieges bereits zum Release gespielt habt.

Hier bei Monolith freuen uns über den heutigen Release unseres großen Game Improvement Updates. Seit Shadow of War veröffentlicht wurde, starrte das Flammende Auge direkt auf unsere fantastische Community. Und wir haben durchwegs auf eure Kommentare, Kritiken und Empfehlungen geschaut und gehört. Wir wollen Danke sagen, denn ihr habt uns dabei geholfen, Shadow of War in ein Spiel zu verwandeln, auf das wir wahrlich stolz sind.

Wir haben den Markt entfernt, den Epilog nach der Kampagne gestrafft und verbessert, neue Player-Skins hinzugefügt und neue Legendäre Ausrüstung inklusive Nazgul-Masken integriert, um diese Orks ordentlich zu verwirren. Darüber hinaus wurden hunderte von Fixes und Verbesserungen implementiert.

Und falls ihr Shadow of War ausprobieren wollt, bevor ihr euch in die beste Version des Spiels stürzt, könnt ihr eine neue Demo, die morgen erscheint, spielen, die vom Update profitiert. Erfahrt so die dynamischen, persönlichen Geschichten des Nemesis Systems, während ihr eure erste Festung erobert.

Hier sind ein paar ausgewählte Verbesserungen, auf die wir uns besonders freuen:

1. Freie Regentschaft

Mittelerde: Schatten des Krieges

Wir haben den Markt und die sämtliche Mikrotransaktionen aus Shadow of War entfernt. Nun gibt es die Garrison, wo Orks, die ihr durch Online Vendettas und Ranked Conquests rekrutiert, gespeichert werden. Und ihr könnt nun In-Game Mirian dazu verwenden, um eure persönliche Ork-Armee zu trainieren, zu verbessern und anzupassen.

2. The Shadow Wars

Mittelerde: Schatten des Krieges

Nach der Kampagne wartet der Epilog, der massiv gestrafft und poliert sowie mit neuen Geschichten von Shelob, dem Witch-King und Dark Talion angereichert wurde. Der Sieg im Epilog belohnt euch mit den Masken der Nazgul, schaltet mächtige neue Fähigkeiten frei, um die Toten zu rufen, beschwört noch mächtigere Monster oder verflucht eure Feinde. Und falls ihr weiterhin eure Festungen sowie eure Armee in Mordor aufwerten und verteidigen wollt, könnt ihr dies auch noch tun, nachdem der Abspann gelaufen ist.

3. Mehr Macht für euch

Mittelerde: Schatten des Krieges

Zusätzlich zu neuer Nazgul-Ausrüstung, wurde der Level Cap auf 80 erhöht. Und ihr könnt nun schneller aufleveln, da es für Nemesis-Missionen, dem Vernichten von Hauptleuten sowie Online Fort Assaults größere XP-Belohnungen gibt. Neue Prestige Skills, die nach Act III verfügbar sind, können mehrfach freigeschaltet werden. Zudem könnt ihr Mirian investieren, um eure Ausrüstungen auf euren aktuellen Level aufzuwerten, falls ihr die Upgrade-Herausforderunge erfolgreich abschließen könnt.

4. Neue Skins

Mittelerde: Schatten des Krieges

Bringt den Kampf als Celebrimbor zu Sauron, um den ersten Krieg für Mordor oder als Dark Eltariel noch einmal zu erleben.

5. Nemesis-Verbesserungen

Sogar die Orks haben einige Geschenke für euch. Es gibt nun mehr Legendäre Orks, auf die ihr trefft, und Anhänger können euch nun mit gelegentlichen Aufmerksamkeiten überraschen. Und falls ihr denkt, eure Anhänger unterstützen euch zu wenig oder stehlen eure Fähigkeiten, könnt ihr das Savior-Feature in den Optionen abschalten.

Und noch viel mehr …

Schaut euch unsere Patch Notes an, um auch all die anderen Verbesserungen und Updates zu erfahren – zusätzlich zu den hunderten, die mit früheren Updates kamen, während wir laufend unser Spiel seit Release optimieren.

Danke, dass ihr diese Zeilen gelesen habt. Es ist an der Zeit, zurück durchs Schwarze Tor zu gehen, um den Krieg nach Mordor zu tragen. Wir können es kaum erwarten zu erfahren, was ihr darüber denkt.

2 Kommentare
0 Autorenantworten
Todesglubsch 18 Juli, 2018 @ 17:13
1

Der Patch wird irgendwie dadurch getrübt, dass seine ganze Existenz nur auf einem Sh*tstorm aufbaut, der durch Publisher-Gier entstanden ist.

Kann sich die Community auf weitere DLC freuen vllt sogar eins bei dem der Spieler selbst einen Hauptmann oder Häuptling etc. Steuern kann ?:)

Lg Lucas

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf