Veröffentlicht am

PS VR lädt euch ein, den renommierten britischen Musiker Tom Grennan bei einem Konzert in kleiner Runde ganz persönlich kennenzulernen.

Zum Auftakt der Tom Grennan VR Experience können Fans kostenlos bei zwei sagenhaften Auftritten dabei sein.

PlayStation Blog Staff


PS VR bietet euch Erfahrungen, die euch direkt ins Geschehen versetzen. Und dank des neuen und atemberaubenden Gemeinschaftsprojekts von PlayStation Worldwide Studios, 4th Floor Creative von Sony Music UK und einem der derzeit angesagtesten britischen Musiker erhaltet ihr einen Platz in der ersten Reihe bei einem ganz besonderen Auftritt von Tom Grennan höchstpersönlich.

Setzt euer PS VR-Headset auf, um als VIP bei einem zwei Songs langen Konzert im kleinen Kreis dabei zu sein, das in den legendären Metropolis Studios in London aufgenommen wurde. Der Sänger spielt begleitet von einer herausragenden dreiköpfigen Band zwei Titel von seinem jüngst veröffentlichten Album – “Royal Highness” and “Found What I’ve Been Looking For” – exklusiv für euch. Es ist ein privates Konzert, das seinesgleichen sucht.

TITLE TITLETITLE

 

Dank einer innovativen Technologie namens Dynamic Eye Contact ist euch eine packende Performance sicher, denn wenn Tom Augenkontakt mit euch herstellt, kann er diesen aufrechterhalten, sodass seine Augen euch folgen, selbst wenn ihr euch bewegt.

Das sorgt für eine einmalige Verbindung zwischen euch und dem Künstler und ihr werdet den Moment so intensiv erleben wie noch nie zuvor.

Die Tom Grennan VR Experience ist sowohl für seine Fans als auch für alle, die Musik auf eine vollkommen neue Art und Weise erleben möchten, ein Muss. Der Auftritt sorgt für ein einzigartiges, magisches Erlebnis, das man mit eigenen Augen gesehen haben muss, um es zu glauben.

So wurde die Erfahrung produziert

Die Geschichte hinter diesem VR-Titel ist faszinierend. Der Auftritt der Band wurde vor einem Greenscreen mit einer sorgfältig auf das Aufnahmestudio abgestimmten Beleuchtung aufgenommen (die tatsächliche Umgebung wurde digital umgebaut, um als Hintergrund für das Konzert zu dienen).

Für jeden Musiker gab es eine eigene 3D-Kamera, die jeder seiner Bewegungen folgen konnte. Seht euch das folgende Video von Tom und Worldwide Studios an, in dem ihr einen exklusiven Blick hinter die Kulissen dieser einzigartigen Erfahrung erhaschen könnt.

Die Grenzen zwischen Aufnahme und Live-Auftritt verschwinden

Diese neue VR-Erfahrung von dem Team, das auch schon für die preisgekrönte Joshua Bell VR Experience verantwortlich zeichnete, lässt die Trennlinien zwischen Fans und Künstlern noch weiter verschwimmen. Die Tom Grennan VR Experience mit ihrem beeindruckenden 3D-Surround-Sound macht die Unterscheidung zwischen Aufnahme und Live-Gig praktisch bedeutungslos.

Es ist, als wärt ihr mit Tom in einem Raum.

Tom Grennan VR ist bis zum 27. Januar 2019 exklusiv nur für PS VR erhältlich, sodass dies die einzige Möglichkeit ist, um dieses atemberaubende Spektakel zu erleben. Und noch besser ist, dass es nichts kostet. Setzt also eure Headsets und Kopfhörer auf und macht euch bereit für ein Konzert, wie ihr es noch nie erlebt habt.

Hört euch auch Toms Album “Lighting Matches” an, das von den Grammy-Gewinnern Frazer T. Smith (Stormzy/Adele/Kano/Plan B) und Dan Grech (Liam Gallagher/Killers/Radiohead) produziert wurde. Ihr könnt Tom auf Instagram, Twitter und Facebook folgen.

TITLE

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
Zum Kommentieren anmelden
1 Kommentare
0 Autorenantworten
Smirnoff8945647 10 Juli, 2018 @ 17:06
1

Und wann soll das erscheinen?

Es ist ja schön, dass es bis zum 27. Januar 2019 exklusiv nur für PS VR erhältlich, aber wichtiger ist die Frage wann es erscheint.

PS: Die Übersicht des PSN Stores der VR Erfahrung funktioniert schon seit Tagen nicht mehr. Es wird nichts angezeigt.

(PSVR -> Erfahrungen -> Übersicht -> Fehler bzw. es wird nichts angezeigt)

Bearbeitungsverlauf