Veröffentlicht am

Alles, was ihr über World of Tanks: Mercenaries wissen müsst

Die Panzerschlachtensimulation erhält eine Menge neuer Features, Karten und Fahrzeuge

TJ Wagner, Creative Director, Executive Producer


Fahrt hinfort und kämpft für Ruhm und Reichtum, Kommandanten! World of Tanks: Mercenaries, die nächste und größte Fortsetzung der weltweit beliebten Panzerschlachtensimulation steht ab 26. Juni kostenlos zum Download zur Verfügung.

Dieses Mal geht es um einen Krieg, der kein Ende nimmt, und es wird Zeit, dass ihr für euch selbst kämpft und zum Helden werdet. Mercenaries verändert die klassische „World of Tanks”-Formel und führt eine große Anzahl neuer Vehikel, Karten, Geschichten und Features ein, die nur darauf warten, von euch entdeckt zu werden.

Für neue Spieler ist das der perfekte Moment, World of Tanks: Mercenaries auf PlayStation 4 auszuprobieren, und solltet ihr bislang noch keine Erfahrungen mit World of Tanks gesammelt haben, geben wir euch hier noch ein paar Tipps mit, damit eure Karriere in Mercenaries auch glanzvoll beginnt.

Vorhang auf für die neue Mercenary-Fraktion

TITLE TITLETITLE

 

Söldner kämpfen in dieser gesetzlosen Welt erstmals für sich selbst und haben sich zur neuen Mercenary-Nation zusammengeschlossen. Zusätzlich zu den bereits vorhandenen neun Nationen, darunter das Vereinigte Königreich, Japan und Frankreich, stehen die Panzerfahrzeuge der neuen Mercenary-Fraktion jetzt in allen Mehrspielerschlachten zur Verfügung – sie verdrängen dabei natürlich nicht die altbekannten historischen Kriegsmaschinen.

Neue Mercenary-Vehikel stehen zum Kampf bereit

Söldner durchstreifen die Welt, um Teile und Waffen zu ergattern, mit denen sie sich ihr Überleben sichern. Die neuen Fahrzeuge in World of Tanks: Mercenaries bestehen aus Teilen, die von den Panzern anderer Nationen geborgen wurden. So bestehen manche Panzer aus den Teilen mehrerer verschiedener Fahrzeuge aller möglicher Nationen.

Daraus ergibt sich eine Ansammlung einzigartiger, kampfbereiter Vehikel, die selbst den erfahrensten Panzerkommandeuren Angst und Schrecken einjagen würden.

TITLETITLE

 

Mercenary-Vehikel gibt’s über das Vertragssystem

Für gewöhnlich müsst ihr neue Fahrzeuge mit EP und Silber kaufen, die ihr euch in Schlachten verdient. Das Vertragssystem ist eine brandneue Ergänzung zu World of Tanks: Mercenaries und ermöglicht es euch, Missionen anzunehmen, um ein neues Mercenary-Fahrzeug zusammenzubasteln. Wenn ihr keine Lust auf den Grind habt, könnt ihr die Verträge auch für Gold erwerben – aber am meisten Spaß hat man natürlich bei der Jagd auf neue Teile.

TITLE TITLETITLE

 

Mächtige neue Besatzungen und Kommandanten warten auf eure Befehle

Jedes Mercenary-Vehikel hat seine eigene, voll ausgebildete Elitebesatzung, die aus extrem starken und fähigen Soldaten besteht, die mehr als bereit dazu sind, sich in gefährliche Missionen und tödliche Scharmützel zu stürzen.

Die ersten fünf Mercenary-Besatzungen und die neuen Panzer sind im Launch-Trailer für Mercenaries zu bestaunen – vom launischen Crazy Snake über den zornigen Fallen Knight bis hin zum bombastischen Storm Hunter!

Eine neue Welt will erkundet werden

In World of Tanks: Mercenaries hat sich der 2. Weltkrieg so lange hingezogen, dass er die ganze Welt verändert hat. Ihr könnt neue Landschaften erkunden, die als Schauplätze für das neue Mercenaries-Universum dienen und von den endlosen Jahren des Krieges zerstört wurden. Hier erwarten euch dann viele neue und überarbeitete Schlachtfelder für hitzige Mehrspielergefechte.

Die Favoriten der Fans wurden komplett verändert, um diese neue Welt zu passen. Die saftig grünen Weiden von Liberty Falls und das vom Krieg zerrüttete Himmelsdorf stehen zum Kampf gegen andere Spieler auf der ganzen Welt wieder zur Verfügung.

TITLETITLE

 

In War Stories: The Heist erwartet euch ein chaotischer Raubzug

Die brandneue „War Stories”-Kampagne dient als Startpunkt für das Mercenaries-Universum. In „The Heist” begebt ihr euch auf eine action-geladene Mission voller Spionage, nuklearer Spannungen und epischer Panzerschlachten.

Der story-exklusive Trinity-Panzer, der von einer bunt zusammengewürfelten Söldnerbesatzung gesteuert wird, dient euch auf dieser gefährlichen Mission als Gefährt. Ein ominöser Agent mit atomaren Zielen beauftragt unsere „Helden” damit, nukleares Material zu entwenden, doch schon bald sind diese der Gnade einer noch nie dagewesenen Partnerschaft zwischen den Vereinigten Staaten und der Sowjetunion ausgeliefert.

Hier könnt ihr euch auf explosive, gefährliche und absolut bombastische Art und Weise mit der neuen Welt vertraut machen.

TITLETITLE
TITLETITLE

 

TITLE TITLETITLE

 

TITLETITLE
0 Kommentare
0 Autorenantworten

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf