Veröffentlicht am

FIFA 19 erscheint am 28. September für PlayStation 4 und umfasst die UEFA Champions League

Führt euren Verein im Karrieremodus zum Sieg oder spielt das komplette Turnier mit jeder beliebigen europäischen Mannschaft im neuen eigenständigen Champions League-Modus

Spenser Davis, FIFA-Autor, EA SPORTS:


FIFA 19 erscheint am 28. September weltweit für PlayStation 4. Und dieses Jahr umfasst das Spiel das größte internationale Turnier auf Vereinsebene: die UEFA Champions League.

Das Turnier ist ins Grundgerüst von FIFA 19 integriert und bietet unzählige Möglichkeiten, den prestigeträchtigsten Fußball-Wettbewerb der Welt zu spielen. Die Spielmodi garantieren wieder jede Menge Abwechslung:

  • Führt euren Verein im Karrieremodus zu Ruhm und Ehre in den Stadien Europas.
  • Spielt das aufregende letzte Kapitel von Alex Hunters Geschichte in The Journey: Champions.
  • Im neuen eigenständigen Champions League-Modus könnt ihr das komplette Turnier mit jeder europäischen Mannschaft spielen.
  • Seht euch die neuen Inhalte und Spielerobjekte für Champions League FUT an.

Auch das Spieltagserlebnis wird ganz im Champions League-Stil erneuert und wartet mit offiziell lizenzierten Stadien, Publikum, Bannern und sogar Trikots und Bällen auf. Aktualisierte Einblendungen und ein neues Kommentatorenteam mit Derek Rae und Lee Dixon sorgen bei allen Champions League-Spielen für eine authentische Atmosphäre.

Dank der unvergleichbaren Gameplay-Power von Real Player Motion Technology könnt ihr mit FIFA 19 wie nie zuvor in die UEFA Champions League eintauchen.

FIFA 19

Die Wartezeit bis FIFA 19 könnt ihr euch mit FIFA 18 und dem neuen 2018 FIFA World Cup-Update versüßen, das vom 9. bis 16. Juni als kostenlose Testversion für PlayStation 4 erhältlich ist.

TITLE

Der PlayStation E3-Showcase

Schalte am Dienstag, den 12. Juni, ab 3 Uhr MESZ ein, wenn wir einen Vorgeschmack auf das geben, was für PlayStation bevorsteht. Wir übertragen die Show live von der E3 2018 in Los Angeles, Kalifornien via playstation.com/e3, Twitch und Facebook.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
Zum Kommentieren anmelden
0 Kommentare
0 Autorenantworten

Bearbeitungsverlauf