Veröffentlicht am

Erste Einblicke in das Spiel Rage 2, welches bald für PS4 erscheint

Avalanche Studios und id Software haben sich für ein postapokalyptisches Sequel zusammengetan

Neil Gorton, Community Manager, Bethesda


RAGE 2, das neueste Werk der genialen Entwickler von id Software und Avalanche Studios, kombiniert rasante Action in der Ego-Perspektive und irrwitzige Fahrzeugkämpfe in einer postapokalyptischen Ödnis.

Bis auf die Zähne bewaffnet und mit vernichtenden Gadgets sowie unzähligen verrückten Fähigkeiten im Ärmel nehmt ihr es mit brutalen Fraktionen, monströsen Mutanten und der tyrannischen Authority auf, die ihr bereits aus dem ersten Teil kennt.

Explosionen! Neonfarben! Absurde Fahrzeuge und noch absurdere Kanonen! Holt euch in unserem brandneuen Gameplay-Trailer gleich mal einen Eindruck von dem Spektakel.

Der letzte Ranger

80 % der Erdbevölkerung wurden durch einen Asteroideneinschlag ausgelöscht, die tyrannische Authority hat die Kontrolle an sich gerissen und alles, was nicht niet- und nagelfest war, haben sich die restlichen Überlebenden geschnappt.

Einige haben im Kampf um die verbliebenen Ressourcen Gruppen gebildet, um die Gesellschaft wieder aufzubauen. Andere jedoch waren der Meinung, dass diese gesetzlose Welt auch jede Menge neuer Chancen bietet.

Brutale Gangs erschienen inmitten des Chaos auf der Bildfläche, und jede Fraktion kämpfte in dieser Ödnis um die Vorherrschaft. Ihr schlüpft in die Rolle von Walker, dem letzten Ranger. Die Authority hat euch eures Zuhauses beraubt und hält euch für tot. Doch ihr nutzt eure Wut – zusammen mit jedem nützlichen Gegenstand, den ihr findet -, um euch eure Freiheit zu sichern.

Mit erweiterbaren Waffen und Ausrüstungen, seltsamen und mächtigen Nanotrite-Skills und Overdrive, einer einzigartigen Fähigkeit, mit der ihr eure Waffen weit über ihre mechanischen Grenzen hinaus einsetzen könnt, habt ihr jetzt die Chance, der Authority ein für alle Mal das Handwerk zu legen.

TITLE

Üppige Dschungel wechseln sich mit gefährlichen Sümpfen und verdorrten Wüsten ab. Die postapokalyptische Landschaft ist weitläufig und abwechslungsreich – doch ihr habt das Arsenal und die Fahrzeuge, um jeden Zentimeter davon zu erobern.

TITLE

Gebt so richtig Gas

In dieser riesigen Welt braucht man natürlich Transportmittel – zum Glück besteht in RAGE 2 kein Mangel an Fahrzeugen. Von Motorrädern über Monstertrucks bis hin zu Gyrokoptern habt ihr alles, was ihr braucht, um das Ödland zu eurem persönlichen Spielplatz zu machen und eure Zerstörungswut ohne schlechtes Gewissen auszuleben.

Jede Fraktion hat außerdem ihre eigenen bewaffneten Fortbewegungsmittel, also solltet ihr immer Ausschau nach neuen Mitfahrgelegenheiten halten. Alles, was ihr seht, könnt ihr auch fahren.

TITLE

Fraktionen und Feinde

Walkers Mission, die Authority zu stürzen, hat es in sich. Im Ödland erwartet euch eine wilde Mischung aus Monstern, Mutanten und Verrückten. Und auch in die Abwasserkanäle solltet ihr euch nicht mit leeren Händen wagen.

TITLE

Das ist alles für heute! Mehr Infos gibt’s dann auf der E3.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
Zum Kommentieren anmelden
0 Kommentare
0 Autorenantworten

Bearbeitungsverlauf