Veröffentlicht am

Bringt euren inneren Künstler zum Ausdruck mit CoolPaintrVR, das am 9. Mai für PS VR erscheint

Spielt herum oder werdet kreativ mit einem robusten Feature-Toolset entweder mit dem PS Move-Controller oder dem DUALSHOCK 4 Wireless-Controller

Fernando Rada, Sngular Entertainment Director


CoolPaintrVR, mit dem Ihr eurer Fantasie freien Lauf lassen und dank PS VR in einem 3D-Raum malen könnt, erscheint am 9. Mai.

Über das Malen in der Anwendung

Verwendet euren PS Move-Controller wie einen Pinsel und wählt aus zahlreichen Werkzeugen, um eure Kreativität auszudrücken: Pinsel, Röhren, einfache geometrische Formen und Partikelemitter. Außerdem könnt Ihr − dank Wildbit Studios’ eigener RTSE-Technologie − aus einer handgezeichneten Form ein 3D-Modell erstellen.

Dieses besteht aus einem Skelett, das Ihr Stück für Stück manipulieren könnt, um die gewünschte Form zu erhalten.

CoolPaintrVR CoolPaintrVRCoolPaintrVR

 

CoolPaintrVR ist kein Spiel … aber es macht trotzdem riesigen Spaß

Es gab bereits erfolgreiche VR-Anwendungen dieser Art auf anderen Plattformen, und jetzt kommt diese neue Art der Unterhaltung endlich auch auf PS VR.

CoolPaintrVRCoolPaintrVR

Wir haben eine einfache und benutzerfreundliche Oberfläche entwickelt, mit der Künstler jeder Fertigkeitsstufe spielen können. Und diejenigen unter Euch, die an fortschrittlicheren Techniken interessiert sind, müssen sich keine Sorgen machen, denn wir bieten auch fortgeschrittene Funktionen.

Symmetrieebenen, Referenzbilder laden oder sogar wechselnde Farben zufällig mit jedem Strich anwenden!

Beispiellose Präzision beim Malen in 3D

Ein weiteres Merkmal, das CoolPaintrVR von anderen VR-Erlebnissen abhebt, ist seine fantastische Performance. Für uns ist es essenziell, das bestmögliche Benutzererlebnis zu erzielen. Aus diesem Grund haben wir versucht, das Beste aus der Hardware herauszuholen, und sind stolz, eine permanente Rate von … 120 FPS zu erreichen!

Und diese Bildrate bleibt konstant, selbst unter den intensivsten Bedingungen. Das bedeutet, dass euer Controller beispielslos präzise arbeitet (extrem wichtig, um in einem 3D-Raum perfekt zu malen) − und wie viele praktische Vorführungen bestätigt haben, kam es zu keiner VR-Übelkeit.

CoolPaintrVR

Das haben wir durch die Entwicklung einer eigenen Grafik-Engine erreicht und nicht mit einer Software von Drittanbietern oder Middleware. Unsere Engine arbeitet direkt mit dem Softwareentwicklungssystem von PS4.

Wir erachten es als sehr wichtig, darauf hinzuweisen, dass CoolPaintrVR zwar eine vollwertige Anwendung sein wird, wir aber dennoch in Zukunft auf der Grundlage des Benutzer-Feedbacks auf dessen Funktionen aufbauen wollen.

Ihr könnt eure Werke über unsere Website teilen

Und schließlich benötigt ein solch leistungsstarkes, kreatives Werkzeug eine Plattform, die eine Community pflegt, und es den Nutzern ermöglicht, ihre Kreationen zu teilen. Aus diesem Grund arbeiten wir auch an einer Website (noch in Arbeit), die Tutorials und Muster bieten wird.

Dazu kommt ein Forum, in dem Ihr euch mit anderen Malern austauschen und eure Werke teilen könnt! Die Website wird voll einsatzbereit sein, wenn CoolPaintrVR auf PS4 erscheint.

Dualshock und lokale Sprachunterstützung

CoolPaintrVR wird exklusiv für PS4 erhältlich sein und aufgrund seiner Eigenschaften PS VR benötigen. Wir empfehlen besonders, einen PS Move-Controller zu verwenden, auch wenn der DUALSHOCK 4 Wireless-Controller ebenfalls unterstützt wird.

Das Spiel wird auch Spanisch, Französisch, Deutsch, Italienisch und Portugiesisch unterstützen.

2 Kommentare
0 Autorenantworten

na finnally … ich warte ja erst seit nem Jahr drauf =))) …

wasdunitSaesh 12 Mai, 2018 @ 06:43
2

ich warte immernoch:( 🙁 🙁

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf