Veröffentlicht am

5 Titel, die euch abwechslungsreiche Ostern bescheren

Ihr wünscht euch spielerische Feiertage abseits des Mainstreams? Dann lasst euch von unserem alternativen Oster-Einkaufsguide inspirieren!

Hans Diemer, freier Redakteur:


Jedes Jahr dieselbe Eier-Leier: Halbherzig kauft oder bastelt ihr Ostergeschenke, um der Pflicht euren Lieben gegenüber genüge zu tun. Kommt mehr als Schokolade dabei heraus, handelt es sich oft – wenn ihr ehrlich seid – um Staubfänger oder schnell dahinscheidende Pflanzen, welche sich die Beschenkten in vorgespielter Frohlockung in ihre Körbe oder Plastiktüten stecken. Habt ihr endlich eure Ruhe vom obligatorischen Osterbesuch, steht Zocken auf dem Plan – bei den neuesten Must-have-Titeln wie Ni no Kuni II, Far Cry 5 oder No Way Out muss man schließlich mitreden können.

Doch Schluss mit der alljährlichen Standardprozedur! Gönnt euch und bestenfalls euren Liebsten ein Ostern, das ihr nie vergessen werdet! Für ganz besondere Spielmomente und reichlich Abwechslung abseits des Mainstreams sorgen die folgenden fünf PS4-Neuheiten, die für eure Feiertage durchaus einen Blick wert sind.

1. Pure Farming 2018

Na toll. Jetzt wurdet ihr mit fünf Insider-Perlen angeteasert, und als erster Listenpunkt erscheint ein Bauernhofsimulator … Doch täuscht euch nicht: Pure Farming 18, die Alternative zum kultigen Landwirtschafts-Simulator, hat einiges zu bieten! Nicht nur viel Abwechslung, sondern optisch wie in vielerlei anderer Hinsicht einen Detailreichtum, der das Wort „Simulation” neu definiert.

Egal, ob ihr eure Olivenbäume in Italien gießt, Hanffelder in Kolumbien bestellt, Reis in Japan anbaut oder deutsche Rapsplantagen düngt – realistische Traktoren, brummende Mähdrescher und allerlei hilfreiche Maschinen versetzen euch atmosphärisch direkt auf den Acker. Auch sonst wird euch das Leben eines Agrarwirts in Pure Farming eindrucksvoll nähergebracht: Nach einem unterhaltsamen Tutorial betreibt ihr Viehzucht, baut Windkraftanlagen, errichtet Gewächshäuser, späht Immobilien mit Drohnen aus und verbindet eure Farmzweigstellen mittels Logistikzentren.

Wer auf diese Art das ruhige Landleben eines Bauern genießen und dabei über die Bedeutung von Ostern kontemplieren kann, der benötigt weder eine Eiersuche noch muss er oder sie dabei das Haus verlassen.

2. Moss

Wem Ackerbauromantik nicht immersiv und märchenhaft genug erscheint, der ist vermutlich mit Moss für PlayStation VR gut beraten. Taucht wortwörtlich ein in die Geschichte der Mäusekriegerin Quill und steht ihr als magisches Geisterwesen in ihrem Kampf gegen finstere Mächte zur Seite. Ihr steuert Quill zunächst normal, wie aus Action-Adventures gewohnt, mit dem Controller, führt Schwerthiebe aus und springt bei gegnerischen Angriffen zur Seite.

Doch das ist nicht alles: Durch die Motion-Control-Funktion des DualShock 4 interagiert ihr auch in eurer Rolle als Geistergeschöpf mit der Welt. So räumt ihr durch gezielte Bewegungen Hindernisse aus dem Weg, heilt Quill nach anspruchsvollen Duellen, streichelt lobend ihren Schopf oder übernehmt zeitweilig ihre Gegner. Hinzu kommt der fließende Perspektivenwechsel, den das VR-Headset ermöglicht und der für das Lösen einiger Rätsel entscheidend ist.

Das kurzweilige Abenteuer zieht euch sofort in seinen Bann und ist vor allem für VR-Einsteiger geeignet, die Virtual Reality bisher aufgrund von Motion Sickness misstrauisch gegenüberstanden. Auch wenn Moss eine Mäusin und kein Osterhase ist, wird euch Moss garantiert in wunderbare Osterstimmung versetzen!

3. Attack on Titan 2

Die genannten Spiele beinhalten euch zu wenig Action? Dann ist Attack on Titan 2 (A.O.T. 2) womöglich genau das Richtige für euch! In der Anime-Adaption schwingt ihr euch mit an Drahtseilen befestigten Ankern durch die Welt und schlachtet fröhlich Titanen. Diese furchteinflößenden, aber irgendwie auch schrägen Wesen überfallen die letzte Bastion der Menschheit und es liegt an euch, diese zu verteidigen. Gemeinsam mit euren Mitstreitern befreit ihr die Riesen strategisch von Gliedmaßen, um ihnen am Ende einen Gnadenstoß in den Nacken zu versetzen. Dabei ruft ihr eure Gefährten zur Hilfe, beispielsweise wenn ihr in die Fänge eines Titanen geraten seid und kurz davor steht, euren Kopf zu verlieren.

Im Story-Modus wird euch die Geschichte der ersten beiden Anime-Staffeln bündig und größtenteils in Ego-Perspektive erzählt. Zwischen den Missionen bietet sich eurem selbst erstellten Avatar die Möglichkeit, mit den beliebten Charakteren von A.O.T. zu interagieren und Freundschaften aufzubauen, die euch neue Fähigkeiten einbringen. Außerhalb der Story könnt ihr alleine oder online mit anderen Spielern kooperativ oder kompetitiv auf Titanenjagd gehen. Sammelt dabei wertvolle Rohstoffe ein, um neue Ausrüstung zu erstellen, mit der ihr mehr Schaden anrichtet oder euch noch schneller durch die Welt katapultiert.

A.O.T. 2 wird selbst den Videospielprofis unter euch ein komplett neues Spielgefühl bieten, welches es in dieser Form bisher noch nicht gab. Freut euch also auf actionreiche Feiertage mit Kämpfen so episch wie die Wiederauferstehung Jesu und mit einer mindestens genauso packenden Story!

4. Bridge Constructor Portal

Ihr möchtet während der Feiertage lieber eure grauen Zellen und Lachmuskeln beanspruchen? Kein Problem – dafür steht euch Bridge Constructor Portal bereit! In diesem Mix aus den zwei bekannten Spielereihen Bridge Constructor und Portal fordert euch die gewitzte KI GLaDOS auf, Brücken zu bauen. In 60 Testkammern errichtet ihr mit verschiedenen Bauteilen Konstruktionen, die ein Konvoi an Testfahrzeugen in ein vorgesehenes Ziel befördern sollen. Doch was sich zunächst einfach anhört, wird sehr schnell komplex und durch die aus Portal bekannten Mechaniken zu einem kleinen Adrenalinrausch: Dimensions-Portale, Laserbarrieren, Katapultplattformen und Selbstschussanlagen wollen clever genutzt oder umfahren werden, was euch einiges an Gehirnschmalz abverlangt. Eure nichts ahnenden Fahrzeuge enden nicht selten in einem desolaten Zustand, und das gelegentliche Chaos auf dem Bildschirm wird euch sympathische Lachfalten ins Gesicht zaubern.

Wer auf Knobeleien auf höchstem Niveau steht, kann sich sogar der Herausforderung stellen, alle Vehikel einer Testkammer ins Ziel zu transportieren. Andernfalls reicht es, wenn wenigstens eines der Fahrzeuge seine Destination erreicht. Bridge Constructor Portal ist das ideale Geschenk für Physiker sowie Querdenker und wird eure Osterfeiertage auch in gemeinsamen Stunden vor dem Bildschirm gehörig erheitern.

5. Frantics

Setzt ihr eher auf gemeinschaftliches Miteinander, dann wagt einen Blick auf den Party-Kracher Frantics. Nutzt PlayLink, um eure Smartphones in Controller zu verwandeln und in 15 Minispielen gegen- und miteinander anzutreten. Nachdem ein Selfie von euch über euren tierisch-abgedrehten Avatar entscheidet, geht es auch schon los: Wischt im Bürostuhl-Curling möglichst präzise über euren Handy-Bildschirm und legt dabei taktische Fallen, öffnet euren Fallschirm im freien Fall als letztes, um als erstes Tier lebend am Boden anzukommen oder absolviert einen Ninja-Parcours und schubst eure Mitspieler gegen fiese Hindernisse.

Dabei solltet ihr darauf achten, möglichst viele Münzen und belohnende Items einzusammeln, um am Ende die goldene Krone einzuheimsen. Doch nicht immer seid ihr euch selbst die Nächsten: Der moderierende Mr. Fox ruft euch gelegentlich an und erteilt einzelnen Spielern Geheimmissionen, beispielsweise den Sieg von einem eurer Mitspieler herbeizuführen. So könnt ihr euren Gefährten z. B. auf einem rutschigen Berg auf die Schultern nehmen, damit ihr mehr Gewicht und somit mehr Reibung erlangt, was euch beiden das Leben und somit den Sieg retten wird.

Frantics ist der ultimative Spaß für eine kurzweilige Spielrunde unter Freunden und Familienmitgliedern – auch unter solchen, die mit Konsolenspielen bisher eher weniger in Berührung kamen. So wird jeder langweilige Oster-Pflichtbesuch zu einem Highlight, an das ihr euch noch lange erinnern werdet!

0 Kommentare
0 Autorenantworten

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf