Veröffentlicht am

Der Startschuss für V-Rally 4 auf PS4 bedeutet für den Game Director des Spiels den krönenden Abschluss einer 21 Jahre langen Reise

Zum Comeback der legendären Rennserie erklärt der Schöpfer des neuesten Teils, warum dieses Projekt bei ihm in den richtigen Händen ist.

Alain Jarniou, Game Director, V-Rally 4:


Für mich ist es eine unglaubliche Ehre, an der V-Rally-Serie mitarbeiten zu dürfen, denn ich habe eine ganz besondere Beziehung zu diesem einzigartigen Spiel. V-Rally war nämlich zur Zeit der originalen PlayStation das erste Spiel überhaupt, das ich mir für meine brandneue Konsole gekauft habe.

Die Reise vom V-Rally-Spieler zum V-Rally-Schöpfer

Damals war ich 16 und befolgte den Rat eines Verkäufers, den ich nach dem besten Spiel für die PS1 gefragt hatte – allerdings ohne zu erwähnen, dass ich auf der Suche nach einem Autorennspiel war. Ohne einen Moment zu zögern empfahl er mir V-Rally. Die Grafik war ihrer Zeit meilenweit voraus und setzte neue Maßstäbe für das, was auf der Konsole möglich war, und auch die Menge an verfügbaren Fahrzeugen und Ländern machte einen gewaltigen Eindruck auf mich. Aber am besten gefiel mir, dass V-Rally von Beginn an einen ganz eigenen Stil hatte: Es war actiongeladen und leicht zugänglich, aber zugleich auch wirklich herausfordernd, wenn man zu den besten Fahrern gehören wollte.

TITLE

Einige Zeit später erhielt ich die Chance, mich dem V-Rally-Entwicklerteam anzuschließen und an V-Rally 3 für die PlayStation 2 mitzuarbeiten. Als Programmierer war ich vor allem für den Karrieremodus verantwortlich. V-Rally 3 blieb den größten Stärken der Serie treu: extrem fortschrittliche Grafik (für die PS2) und ein anspruchsvolles Rennerlebnis.

Aber darüber hinaus hatte dieser Teil auch einen spannenden Karrieremodus zu bieten, der die Spieler in die Rolle eines professionellen Rallyefahrers schlüpfen ließ. Dabei ging es nicht nur darum, in den Rennen möglichst gut abzuschneiden – die Spieler mussten außerdem Verträge mit Rennteams abschließen und im Wettstreit mit anderen Fahrern bestehen.

TITLE

Einen solchen Karrieremodus, der für ein ganz neues Wettbewerbsgefühl sorgte, hatte die Welt der Autorennspiele vorher noch nicht gesehen.

Einmal sind wir während der Arbeit an V-Rally 3 sogar nach Italien gereist, um die Rallye Sanremo zu sehen, die damals Teil der World Rally Championship war (und bei der in diesem Jahr ein Franzose den Titel holte). Was für eine Erfahrung! Ich hätte nie erwartet, dass es so beeindruckend ist, diese Fahrzeuge aus nächster Nähe zu sehen (und vor allem zu hören).

Wenn man direkt am Straßenrand steht, bemerkt man überhaupt erst, wie unglaublich schnell und dynamisch diese Wagen sind, und ihre physische Präsenz ist schon an der Startlinie überwältigend. Die große Publikumsnähe macht Rallyes im Rennsport einzigartig, wodurch man sich als Zuschauer sofort zu dieser Disziplin hingezogen fühlt. Und heute bietet sich uns die Chance, an der Fortsetzung dieser bemerkenswerten Reihe zu arbeiten: V-Rally 4.

Die Rückkehr von V-Rally auf PS4

TITLE

Bei Kylotonn haben wir eine Menge Erfahrung mit Rennspielen im Allgemeinen und Rallyespielen im Besonderen, vor allem dank Titeln wie WRC 5, WRC 6 und WRC 7, die von Spielern und Kritikern gleichermaßen für ihren Realismus gefeiert wurden.

Inzwischen sind wir richtige Experten für diese sehr eigenwillige, anspruchsvolle und leidenschaftliche Sportart und haben ein sehr spezielles Gespür für Leveldesigns entwickelt, die der Komplexität und Vielseitigkeit der Rennstrecken und der realistischen, mitreißenden Fahrzeugphysik gerecht werden. Dank dieser Erfahrung und unserem Anspruch, neue Maßstäbe zu setzen und zugleich dem unverwechselbaren Charakter der Reihe treu zu bleiben, fühlten wir uns in der Lage, die Herausforderung V-Rally 4 anzunehmen.

TITLE

Wir freuen uns, mit unserem Fachwissen zur Entstehung eines so großartigen Titels beitragen zu dürfen. Die unendlichen Möglichkeiten, die ein V-Rally-Spiel bietet, sorgen für eine noch spektakulärere und vielfältigere Rennerfahrung.

So konnten wir einzigartige, ikonische Schauplätze und extreme Rennbedingungen mit einem exakten, realistischen Leveldesign verbinden, ohne dabei die Gesetzmäßigkeiten der einzelnen Renndisziplinen aus dem Auge zu verlieren.

Natürlich steht der Rallyemodus im Fokus dieses neuen Spiels. In den Speziallevels, die sich genau wie in der Realität Jahr für Jahr ein wenig verändern, liefern sich moderne Fahrzeuge spannende Kopf-an-Kopf-Rennen mit historischen Rennwagen.

TITLE

Aber in V-Rally 4 haben auch andere Renndisziplinen ihren großen Auftritt. In typischer V-Rally-Manier bieten wir aufregende Off-Road-Abenteuer an.

Darüber hinaus begeistert V-Rally Cross die Spieler mit technisch anspruchsvollen, abwechslungsreichen Rennstrecken, noch leistungsstärkeren Fahrzeugen und hyperaggressiven Kontrahenten, gegen die man sich keinen Fehler erlauben darf.

Abgerundet wird dieses einzigartige und authentische Spielerlebnis vom HillClimb mit mächtigen PS-Monstern sowie Buggy-Rennen, die mit unnachahmlicher Beweglichkeit glänzen, und den ebenso vielseitigen wie anspruchsvollen Challenges beim “Extreme-khana”.

Mit V-Rally 4 wollten wir das ultimative Spielerlebnis erschaffen, die extremsten Renndisziplinen an den spektakulärsten Schauplätzen in Szene setzen und sowohl offline wie online unendliche Herausforderungen bieten.

0 Kommentare
0 Autorenantworten

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf