Veröffentlicht am

14 kommende PS4-Exklusivtitel, auf die ihr euch freuen solltet

Alle exklusiven Spiele, die für eure Konsole erscheinen

Das Jahr 2018 ist in vollem Gange und was noch vor uns liegt, sieht richtig vielversprechend aus. Mit einer wahnsinnig großen Anzahl an bestätigten PS4-Exklusivtiteln wird eure Konsole zum Mittelpunkt einiger wahrhaft großartiger kommender Abenteuer.

Im Rahmen der vergangenen E3-, Paris-Games-Week- und PSX-Präsentationen gab es so viele hochkarätige Ankündigungen, dass man leicht den Überblick verlieren kann. Also helfen wir euch dabei. Unten aufgelistet findet ihr alle bestätigten PS4-Exkluisvtitel und die Gründe, warum ihr euch auf jeden einzelnen davon freuen solltet.

1. Marvel’s Spider-Man

Entwickelt von Insomniac Games.

Warum ihr euch darauf freuen solltet:
Der bekannteste Superheld der Welt erscheint in einem nagelneuen Abenteuer von den Machern von Ratchet & Clank. Mit einem neuen Ansatz für Peter Parker und seine unglaublichen Superschurken, einem erweiteren und spaßigen Move-Set, das mit Spider-Mans spektakulären Gadgets verknüpft ist, und einer vollständig nachgebildeten und mit Quests gefüllten Stadt New York ist dieses Spiel nicht nur für Superhelden-Fanatiker ein Muss, sondern auch für alle anderen Open-World-Fans.

2. God of War

Entwickelt von Santa Monica Studio.

Warum ihr euch darauf freuen solltet:
Kratos findet mit einer epischen Reise, wie sie die Fans der Reihe noch nie gesehen haben, seinen Weg auf PS4. Santa Monicas einzigartige Herangehensweise an die nordische Mythologie bietet Abenteuerfans einen actiongeladenen Fantasy-Blockbuster, bei dem sich der Halbgott und sein Sohn Atreus auf einer zutiefst persönlichen Reise einer atemberaubenden Welt und ihren Gefahren stellen.

3. Detroit: Become Human

Entwickelt von Quantic Dream.

Warum ihr euch darauf freuen solltet:
Das Studio, das hinter solchen zum Nachdenken anregenden – und spannenden – Spielen wie Heavy Rain steckt, richtet mit diesem futuristischen Neo-Noir-Titel sein Augenmerk auf die zerbrechliche Koexistenz von Menschen und Androiden. Erlebt dieses kritische Moment der zukünftigen Gesellschaft aus drei Blickwinkeln. Jede Entscheidung hat Folgen und kann den Unterschied zwischen Leben und Tod für euer Charaktertrio ausmachen.

4. Days Gone

Entwickelt von Bend Studio.

Warum ihr euch darauf freuen solltet:

Kämpft in einer offenen Welt, die aufgrund einer globalen Pandemie am Abgrund steht, ums Überleben. Euer bester Freund – und euer Überlebensgarant – ist dabei euer Motorrad. Schlüpft in die Rolle des Bikers und Beutejägers Deacon St. John und begleitet ihn auf seinem Überlebenskampf gegen rivalisierende Gangs, überwältigende Horden ehemals menschlicher Monster namens Freaker und eine erbarmungslose Welt, die es auf ihn abgesehen hat. Erkunden, plündern, überleben.

5. Ghost of Tsushima

Entwickelt von Sucker Punch.

Warum ihr euch darauf freuen solltet:
Der Macher von InFamous arbeitet mit Volldampf an einem überaus ambitionierten Open-World-Action-Adventure im feudalen Japan. Auf euch warten herrliche Landschaften, die zum Erkunden einladen, historische und authentische Charakter-Designs und eine von klassischen Samurai-Geschichten inspirierte Handlung.

6. Blood & Truth

Entwickelt von London Studio.

Warum ihr euch darauf freuen solltet:
The London Heist, eine der Perlen in PlayStation VR Worlds, ist so gut angekommen, dass sein Entwickler dazu inspiriert wurde, ein vollkommen neues PS VR-Abenteuer zu erschaffen, das in Londons düsterer Unterwelt spielt. Ihr könnt euch auf spannende Schießereien, coole, interaktive Elemente und noch mehr knallharte englische Akzente als in einem Guy-Ritchie-Film freuen.

7. The Last of Us: Part II

Entwickelt von Naughty Dog.

Warum ihr euch darauf freuen solltet:
Es ist die Fortsetzung von Naughty Dogs erschütterndem, emotional aufgeladenem Survival-Horror-Spiel. Das reicht doch eigentlich schon, oder?

8. Dreams

Entwickelt von Media Molecule.

Warum ihr euch darauf freuen solltet:
Media Molecules neuestes Spiel ist genauso unglaublich einzigartig wie LittleBigPlanet, das vorherige PlayStation-Phänomen des Studios. Spielt zunächst das Trio der verflochtenen, genreübergreifenden Abenteuer des Studios. Und taucht dann in die eigenen Spielkreationen der Community ein – oder erschafft selbst welche! Hier sind vier Videos [Blog link], die verdeutlichen, warum ihr so etwas wie dieses Spiel noch nie zuvor gesehen habt.

9. Concrete Genie

Entwickelt von PixelOpus.

Warum ihr euch darauf freuen solltet:
Verwandelt das praktisch vollkommen verlassene Fischerstädtchen Denska in ein lebendiges, farbenfrohes, interaktives Kunstwerk. In diesem beeindruckenden, wunderschönen Abenteuer geht es um Ash, einen Jungen, der ständig von den älteren Kindern der Stadt gemobbt wird. Mit dem Bewegungssensor eures DUALSHOCK 4 Wireless-Controllers könnt ihr Kreaturen auf Wände malen, die zum Leben erwachen und Ash dabei helfen, Denska mithilfe seines Pinsels wieder aufblühen zu lassen.

10. Erica

Entwickelt von Flavourworks.

Warum ihr euch darauf freuen solltet:
Erica ist ein faszinierendes, interaktives Live-Action-Drama, das sich in das wachsende PlayLink-Sortiment für PS4 einreiht. Ein spannender Thriller, in dem ihr entscheidet, was als Nächstes passiert. Helft dabei, einen Mörder zu identifizieren, indem ihr Ericas verlorene Erinnerungen zusammensetzt, während ihr ihre Welt erkundet und ihre Geschichte durch die Interaktion mit dem Geschehen auf dem Bildschirm weiterspinnt – und zwar mithilfe eures Smartphones.

11. Medievil

Warum ihr euch darauf freuen solltet:
Ein PlayStation-Klassiker wird für eine neue Generation zu neuem Leben erweckt, denn Sir Daniel Fortesque kehrt zurück! Dies ist eine tolle Gelegenheit für Fans, ihre Liebe zu dem gruseligen Hack-and-Slash-Abenteuer wiederzuentdecken, und eine perfekte Gelegenheit für PS4-Spieler, Bekanntschaft mit einer beliebten PS-Kultfigur zu machen.

12. Yakuza 6: The Song of Life

Entwickelt von Sega.

Warum ihr euch darauf freuen solltet:
Segas brillante (und manchmal etwas übertriebene) Action-Reihe aus Japan kehrt zurück! Yakuza 6 bietet eine faszinierende Mischung aus Erkundung, brutalen Kämpfen und atemberaubenden, besuchbaren Interpretationen japanischer Städte (inklusive Spielhallen mit authentischen, spielbaren Sega-Spielen!). Lasst euch von der „6″ nicht abschrecken – dieser Teil ist ein toller Einstieg in die erfolgreiche Sega-Spielreihe.

13. Firewall: Zero Hour

Entwickelt von First Contact Entertainment

TITLE

Warum ihr euch darauf freuen solltet:
Ein Multiplayer-Duell zwischen zwei Teams ist so viel intensiver, wenn ihr es durch PS VR erlebt. Dringt als Angreifer in die Karte ein und sichert eure Ziele, oder zeigt eure taktische Überlegenheit, indem ihr sie als Verteidiger erfolgreich beschützt. Ein Treffer bedeutet allerdings das Ende: macht euch bereit für aufregende Online-Matches.

14. Death Stranding

Entwickelt von Kojima Productions

Warum ihr euch darauf freuen solltet:
Hideo Kojima kehrt mit einem All-Star-Cast inklusive Norman Reedus, Mads Mikkelsen und dem Oscar-Preisträger Guillermo del Toro zurück, die dem neuen Titel ihre Gesichter und Stimmen leihen.

3 Kommentare
0 Autorenantworten
1

Days Gone ist auf Anfang 2019 Verschoben worden,da man den direkten Vergleich mit CoD,RDD fürchtet,desen Release im Zeitraum Oktober -Dezember 2018 liegt.Und nicht mal Bend Studio fürchtet den Vergleich [ Alle Meilensteine geschafft,dadurch ein Release Ende 2018 Möglich ]Das ist Sony wo lieber nach Hinten datiert.Für mich wird es Spiderman,God of Wars und Vielleicht noch Detroit Become Human vom Grabbel Tisch. 

Schonmal aufgefallen, dass GOD OF WAR am 20.4. released wird .. ist das gutes oder schlechtes Marketing ?

God of War ist in seinem Bereich so gut wie Konkurenz los.Zumindest auf der PS4,das könnte man zu jeder Zeit Releasen.Da ist nicht viel mit Marketing.Da gibt es ein parr Millionen in Werbung und der Rest ist Mund Propaganda und das Spiel Verkauft sich von selbst.Meine Meinung ist schlicht und Einfach,das ein wirklich Gutes Spiel,dann Raus kommen soll wen es fertig ist und keine Konkurenz fürchten Muss.Und da ist es egal wo die her kommt.

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf