Veröffentlicht am

Tesla vs Lovecraft erscheint am 14. März auf PS4

Science trifft auf Fiction in einem flotten Twin-Stick Shooter

Jaakko Maaniemi, PR Coordinator, 10tons Ltd.:


Hallo zusammen! Ich bin Jaakko von 10tons, und ich freue mich, wieder auf dem PS Blog über unser neuestes Spiel schreiben zu dürfen, den Twin-Stick Shooter Tesla vs Lovecraft.

Manche von euch wissen vielleicht, dass wir keine Fremden im Gebiet der Top-down Twin-Stick Shooter sind. Wir haben schon ein paar in den verschiedensten Richtungen herausgebracht. Wir haben Neon Chrome mit RPG und Roguelike-Elementen gebaut, während der Spinoff-Titel Jydge aus kleineren Missionen und individualisierung besteht. In Time Recoil haben wir uns auf Zeit verlangsamende Mechaniken und Story konzentriert. Jetzt gehen wir mit Tesla vs Lovecraft wieder zu den Wurzeln des Action Arena-Gameplays im Crimsonland-Stil zurück – und das mit Tonnen von Monstern.

Tesla vs Lovecraft for PS4

Tesla vs Lovecraft for PS4Tesla vs Lovecraft for PS4

In Tesla vs Lovecraft sind die Arenen hingegen mit Hindernissen, Lücken, Wänden und Gebäuden gespickt. Strukturierte Level sind die Basis für das erste Kern-Element von Tesla vs Lovecraft, dem Quantum-Teleport. Der Held des Spiels, der geniale Erfinder Nikola Tesla, beschränkt sich nicht einfach nur auf rennen und springen, während er drauf los schießt. Mit dem Quantum-Teleport-Rucksack den er – oder besser gesagt ihr als Spieler – hat, könnt ihr euch in einem Wimpernschlag über kurze Distanzen hinweg teleportieren. Es kommt aber noch besser: Es macht dabei keinen Unterschied, ob eine Ziegelmauer oder eine Horde Monster in eurem Weg steht; ihr könnt durch alles hindurch. Allerdings gibt es einen Cooldown, also könnt ihr nur dreimal schnell hintereinander teleportieren. Danach müsst ihr einige wertvolle Sekunden überleben, bis die Teleport-Funktion wieder geladen hat. Das Quantum-Teleport-Element ist großartig geworden und wir sind wirklich froh darüber, dass der Teleport dem Spieler viele Möglichkeiten bietet, riskante Dinge zu unternehmen. Risiko macht Spaß!

Das Highlight des Spieles ist allerdings der Tesla-Mech Kampfroboter. Dieses saftige Utensil voller Monster zerschneidender Genialität ist aus sechs Teilen zusammengebaut, die über das ganze Level verstreut sind. Nachdem ihr die sechs Teile eingesammelt habt, könnt ihr sie aktivieren und euren Tesla-Mech für immense Feuerkraft zusammenbauen. Obwohl all die Waffen, Power-Ups und Vorteile im Spiel sehr nützlich sind, erreicht nichts das Level des Tesla-Mechs. Ihr seid damit in der Lage, die Situation augenblicklich zu euren Gunsten zu wenden, selbst, wenn ihr einem riesigen Schwarm Monster gegenübersteht. Zerhackt sie einfach, als würdet ihr sie über ein Reibeisen ziehen. Wie alle guten Dinge hält aber auch der Tesla-Mech nicht all zu lange aus, bevor er explodiert und die Teile sich wieder über das ganze Level verteilen, um abermals gefunden und zusammengesetzt zu werden.

Tesla vs Lovecraft for PS4

Tesla vs Lovecraft wird ab dem 14. März 2018 im PlayStation Store für PS4 erhältlich sein. Falls ihr also gerade einen neuen Shooter sucht – hier ist er!

0 Kommentare
0 Autorenantworten

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf