Veröffentlicht am

Detroit: Become Human, der Sci-Fi-Noir-Thriller von Quantic Dream, erscheint am 25. Mai für PS4

Darin geht das Studio bis an die Grenzen des technisch Machbaren und erzählt eine fesselnde Geschichte von drei Schicksalen in einer futuristischen Stadt

David Cage, CEO, Quantic Dream:


Wir sind stolz, ankündigen zu können, dass Detroit: Become Human jetzt einen offiziellen Release-Termin hat: Am 25. Mai habt ihr endlich die Gelegenheit, euch in den bis jetzt ambitioniertesten Titel von Quantic Dream zu stürzen.

Vor dem Hintergrund einer dystopischen, aber nicht allzu fernen Zukunft erzählt Detroit die Geschichte von drei Androiden – Maschinen, geschaffen um zu gehorchen, die dennoch eigene Gefühle entwickeln und durch Verfolgung und gesellschaftliche Gewalt dazu gezwungen werden, jeder für sich zu entscheiden, wer sie sein und wie sie leben wollen.

Connor ist ein Prototyp, der menschlichen Ermittlern bei der Aufklärung von Verbrechen hilft, an denen Androiden beteiligt sind; Kara wird durch ihr Mitleid mit einem kleinen Mädchen und ihren gemeinsamen Wunsch nach Freiheit zur Gejagten; und Markus wird sich zum Anführer der Rebellion der Androiden aufschwingen.

Als Spieler schlüpft ihr in jede dieser Rollen, bestimmt das Schicksal der Protagonisten und erzählt nicht nur ihre Geschichten, sondern die einer ganzen Welt und ihrer Bewohner.

Detroit ist das mit Abstand ambitionierteste Projekt, an das sich mein Studio je herangewagt hat: Mit diesem Spiel wollten wir an unsere Grenzen gehen, es sollte das erstaunlichste Spiel werden, das wir je geschaffen haben.

Detroit Detroit Detroit

 

Jede eurer Handlungen hat reale, spürbare Auswirkungen. Einige Szenen bekommt ihr vielleicht gar nicht zu sehen, je nachdem, welche Entscheidungen ihr trefft. Enge Verbündete können euch bis zum Ende zur Seite stehen oder früh einen tragischen Tod sterben – letztlich hängt das gesamte Schicksal der Protagonisten allein davon ab, wie ihr entscheidet. Außerdem solltet ihr gut auf eure drei Protagonisten Acht geben, denn auch sie können jederzeit sterben.

So wird jede Storyline fast so einzigartig wie eure DNA: Sie ergibt sich aus den Entscheidungen, die ihr trefft, den scheinbar bedeutungslosen und den lebenswichtigen – denn in Detroit hat jede Handlung Konsequenzen. Ihr müsst genau hinsehen, nachdenken, wählen, mitfühlen, eurer Intuition oder eurem Herzen folgen, um die individuellen Geschichten der Charaktere zu erleben. Dadurch werden ihre Geschichten auch zu euren eigenen.

Detroit behandelt viele komplexe Themen, die auch in unserer heutigen Zeit eine wichtige Rolle spielen. Natürlich stehen künstliche Intelligenz und die Bedeutung von Technologie im Fokus, aber vor allen Dingen geht es uns um die Gesellschaft, in der wir leben, unsere Träume, unsere Fehler, unsere Hoffnungen. Und um die Frage, was einen Menschen ausmacht: Ist es nur der Körper aus Fleisch und Blut, oder bedeutet Menschsein nicht noch weitaus mehr als das?

Das Spiel hat schon jetzt hitzige Diskussionen ausgelöst, denn es behandelt heikle Themen, die nach Meinung mancher Menschen in einem Videospiel nichts zu suchen haben, aber für uns ist genau das einer der faszinierendsten Aspekte an Detroit. Wir hoffen, dass unser Spiel viele konstruktive Konversationen anstoßen kann und wir freuen uns darauf, zu hören, wie ihr darüber denkt.

Detroit Detroit Detroit

 

Um die Welt, in der Detroit spielt, angemessen darstellen zu können, haben wir die gewaltigste 3D-Engine geschaffen, an der wir uns jemals versucht haben.

Wir mussten immer wieder bis an die Grenzen des auf der PS4 Möglichen gehen. Nur so konnten wir Hunderte realistische Charaktere, Full Performance Capture und Szenen mit Menschenmengen in einer nie dagewesenen Qualität realisieren. Darüber hinaus haben wir auch noch eine ganz neue Art des spielbaren Storytellings erfunden, die direkt ins Gameplay eingebunden ist: Ihr müsst die einzigartigen Fähigkeiten eurer Androiden entdecken, als Detektiv ermitteln, Kriminelle über Hausdächer verfolgen, Verdächtige verhören, kämpfen – dabei habt ihr jederzeit die volle Kontrolle und erlebt eine komplexe Geschichte, in der jede eurer Entscheidungen unabsehbare Konsequenzen hat.

Mit Detroit präsentiert Quantic Dream sein bislang überwältigendstes Spielerlebnis: eine spektakuläre, überraschende Reise voller Gefühle, unerwarteter Wendungen, voller Gefahr und Hoffnung, in der mitreißendsten Geschichte, die wir je erschaffen haben und in der jede Entscheidung zählt.

Wir hoffen, dass euch Detroit eine einzigartige Spielerfahrung bietet, die einige der wichtigsten Herausforderungen thematisiert, denen sich die Menschheit heute stellen muss. Vielleicht erkennt ihr sogar Teile eures eigenen Lebens darin wieder. Aber vor allen Dingen hoffen wir, dass Detroit nicht spurlos an euch vorbeigeht und dass ihr die Geschichte von drei Androiden und ihrem Wunsch nach Freiheit noch lange im Gedächtnis behalten werdet.

5 Kommentare
0 Autorenantworten

ich freue mcih schon drauf!

Ich hab fast 3 Jahre drauf gewartet und das wurd ja Ende 2015 angekündigt wenn ich mich nichtirre und seitdem warte ich auf das Spiel. weil Quantic Dream echt drauf hat.

Muss ich mir jetzt doch noch eine PS4 dieses Jahr kaufen? XD

Leiht mir jemand eine xD

25 Mai……keine Verschiebung mehr? XD

This is the End…..PS Now tu doch was xD

Ich freu mich wie “Bolle” drauf….nach Beyond Two Souls das “hoffentlich” nächste Meisterwerk der Videospielgeschichte.

God of War und Detroid fängt ja schon geil an 🙂

5

Wird sich zeigen,das wird nur was ohne Micro Transaktionen,2 oder 3 Kaufbarer Speicherstand [ Metall Gear Survive] oder sonst eine Hinterlistige Art durch Hintertüren noch mehr Knete aus ihren Games zu Pressen.Das ist mir schon öfters Aufgefallen,das wen keine Rede vom Season Pass,Micro Transaktionen ect. in den Spiel Beschreibungen erwähnt wird.Das dann fast immer Genau diese Sachen sich im Spiel befinden.

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf