Veröffentlicht am

Spielt ab morgen in Monster Hunter: World eine neue Quest als Aloy aus Horizon Zero Dawn

Wie Capcom mit Guerilla zusammenarbeitete, um eine Jagd im Donnerkiefer-Stil auf den Anjanath aus dem Action-Rollenspiel zu ermöglichen

Ryozo Tsujimoto, Producer, Capcom:


Hallo zusammen! Ich bin Ryozo Tsujimoto, Produzent von Monster Hunter: World. Zum Start von Monster Hunter: World haben wir eine kostenlose Event-Quest im Rahmen einer Kooperation veröffentlicht, bei der Jäger ihrem Palico-Gefährten das Aussehen einer Maschine aus Horizon Zero Dawn geben konnten.

Ab dem 28. Februar um 01:00 Uhr MEZ ist dank der Kooperation mit Horizon Zero Dawn eine neue kostenlose Event-Quest verfügbar, und dieses Mal könnt ihr sogar als Aloy spielen, wenn ihr die nötigen Materialien sammelt, um die einzigartige thematische Ausrüstung herzustellen.

Die Quest läuft bis zum 16. März um 0:59 Uhr MEZ. Solltet ihr den ersten Event-Quest-Zeitraum verpasst haben, in dem ihr die Palico-Ausrüstung im Wächter-Stil erhalten könnt, bringen wir euch heute gute Neuigkeiten. Event-Quests folgen einem Zeitplan, bei dem sie regelmäßig wiederkehren – ihr bekommt also irgendwann wieder die Gelegenheit, die Quest auszuprobieren. Bleibt dran, um zu erfahren, wann genau das sein wird.

TITLE

In dieser brandneuen Kooperation-Event-Quest, erhaltet ihr vom Nora-Stammeshäuptling die Aufgabe, einen riesigen Anjanath im Uralten Wald zu erjagen.

In Horizon Zero Dawn kommen viele erstaunliche Maschinen vor, aber den größten Eindruck beim Entwicklerteam von Monster Hunter: World hat der Donnerkiefer hinterlassen. Die Gestalt des Anjanath ähnelt der des Donnerkiefers sehr, wodurch er den idealen Hauptgegner in dieser Quest darstellt. Doch nicht jeder beliebige Anjanath kam hierfür infrage.

Dieser Anjanath erreicht eine Größe, die vielen Spielern völlig neu ist, und eure Standardattacken gehen bei seiner Höhe eventuell ins Leere. Wir hoffen, die Jäger nehmen diese Herausforderung an und genießen eine völlig neue Erfahrung.

Monster Hunter

Bei Abschluss dieser Event-Quest erhaltet ihr die Nora-Krieger-Trophäe, die euch die Herstellung des Aloy-Alpha-Rüstungssets und der Waffe Aloys Bogen ermöglicht.

Ihr könnt das vollständige Rüstungsset nicht mit anderen Ausrüstungsteilen kombinieren, aber anders als bei kosmetischen Rüstungssets, ist das Set mit Fähigkeiten verbunden, die aufgewertet werden können. So hat das Aloy-Alpha-Set zum Beispiel die Marathon-Läufer-Fähigkeit, die perfekt zu Aloys Stil passt.

Dies ist ein sehr effektives und nützliches Rüstungsset. Wir müssen außerdem betonen, dass dieses Set nicht nur weiblichen Jägern zur Verfügung steht! Wenn ihr einen männlichen Jäger spielt, wird das Aloy-Alpha-Set euch wie Aloy aussehen lassen.

Monster Hunter

Um an diesem kostenlosen Event teilzunehmen, müsst ihr einen Jägerrang von 11 oder höher haben. Möglicherweise müsst ihr die Quest mehrere Male abschließen, um genügend Materialien für alle Ausrüstungsgegenstände der „Horizon Zero Dawn”-Kooperation zu sammeln, also schart eure Freunde um euch und bringt diesen riesigen Anjanath zu Fall! Dann schaut bei der Schmiede in Astera vorbei und beginnt mit der Herstellung der ganzen Ausrüstung.

Viele unserer Mitarbeiter sind Fans von Horizon Zero Dawn und haben große Hochachtung vor dem Spiel. Gespräche über eine Kooperation begannen, als Capcom die Idee an Sony herantrug. Von da aus sprachen wir mit Guerrilla Games, die dem Vorhaben rückhaltlos zustimmten.

Wir haben einige unserer eigenen Designkonzepte mit ihnen geteilt und im Gegenzug auch einige Ideen von ihnen erhalten. Die Kooperation zwischen unseren Teams lief wirklich reibungslos ab. Mit Guerilla Games zusammenzuarbeiten, damit Jäger in Monster Hunter: World das Spiel durch die Augen der mächtigen Jägerin Aloy erleben können, hat einfach wunderbar gepasst. Wir hoffen, dass ihr Freude an diesen gemeinsam erstellten Inhalten haben werdet!

0 Kommentare
0 Autorenantworten

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf