Veröffentlicht am

Nächsten Monat brettern gleich zwei Batmobile in Rocket League durch die Arena

Egal ob Burton oder Nolan, die Vehikel des Dunklen Rächers sind nicht die einzigen Neuzugänge am 5. März

Devin Connors, Community Manager, Psyonix:


Währenddessen im Hauptquartier der Justice League…Wir heißen im kommenden Monat weitere Helden aus den DC Comics bei Rocket League willkommen!

Unser neuester lizensierter Premium-DLC spielt in einer ganz eigenen Liga: Die größten Superhelden erobern die Welt von Rocket League! Das DC Super Heroes DLC-Pack enthält zwei der beliebtesten fahrbaren Untersätze aus Gotham City – das klassische Batmobil von ’89 UND den Tumbler aus The Dark Knight Rises, mit dem Batman in der Dark Knight-Trilogie über die Dächer von Gotham rast.

TITLE

Doch damit nicht genug: Dieses DLC-Pack hat weit mehr zu bieten als Batmobile! Hier ist die komplette Liste der enthaltenen Anpassungs-Items (nach Helden geordnet).

Rocket League: DC Super Heroes DLC Rocket League: DC Super Heroes DLCRocket League: DC Super Heroes DLC

Rocket League: DC Super Heroes DLC

  • Aquaman – Aufkleber (Breakout) und Banner
  • Batman – Aufkleber (Paladin) und Banner
  • Cyborg – Aufkleber (Roadhog) und Banner
  • Flash – Speed Force Boost, Räder, Aufkleber (Venom) und Banner
  • Green Arrow – Aufkleber (Hotshot) und Banner
  • Green Lantern – Aufkleber (Merc) und Banner
  • Superman – Aufkleber (Octane) und Banner
  • Wonder Woman – Räder, Aufkleber (X-Devil) und Banner
  • DC – Banner
Das DC Super Heroes DLC Pack ist ab dem 5. März verfügbar. Für den DLC wird eine separat erhältliche Vollversion von Rocket League benötigt. Achtet bitte darauf, dass ihr alles habt, was benötigt wird, bevor ihr euch den DLC holt!

HINWEIS: Sollten euch drei dieser Items bereits bekannt vorkommen: Die Flash-Räder und -Banner sowie das DC Comics-Banner waren Anfang des Jahres bereits in der wiederveröffentlichten “Collector’s Edition” von Warner Bros. Interactive enthalten.

0 Kommentare
0 Autorenantworten

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf