Veröffentlicht am

12 einfache Platin-Trophäen für euer virtuelles Regal

Ihr wollt eure Sammlung an Trophäen ohne großen Aufwand vergrößern? Dann haben wir hier ein paar Quickies für euch!

Konstantinos Fotopoulos, freier Redaktuer:


Trophäenjäger aufgepasst. Wir wollen euch unter die Arme greifen und einige Spiele vorstellen, bei denen das Freischalten der Platinumtrophäe entweder sehr einfach oder sehr schnell geht.

Ob ihr einfach nur eure Sammelwut befriedigen oder Platz 1 eures Freundeskreis werden wollt, wir haben euch die perfekten Titel für die Jagd nach der Platinumtrophäe rausgesucht.

Telltale-Spiele

Die Adventure-Profis von Telltale liefern nicht nur spannende Geschichten in Videospielen ab, sie denken auch an die Trophäenjäger und machen das Einsammeln der Plattinumtophäe zum Klacks. Ganz vorne auf der Liste befindet sich The Walking Dead: A New Frontier. Dieses Abenteuer setzt nicht nur die Geschichte rund ums Überleben während der Zombieapokalypse fort, es spendiert nach gerade mal sechs Stunden auch die Platinumtrophäe. Und das einfach nur fürs Durchspielen aller Episoden. Auch bei Game Of Thrones müsst ihr euch keine Sorgen machen, irgendeine Trophäe zu verpassen. Genießt einfach das Spiel um die Herrschaft in Westeros und streicht nach ungefähr acht Stunden die Trophäe ein.

Ähnlich einfach geht es bei Batman: The Telltale Series und Tales from The Borderlands zu. Auch hier reicht das Durchspielen für die Platinumtrophäe aus, allerdings kann es hier schon ungefähr zehn Stunden dauern, bis das typische “Ding!”-Geräusch der Notification ertönt. Ein wenig komplizierter aber immer noch sehr einfach sind The Walking Dead: The Complete First Season, Back To The Future: The Game 30th Anniversary Edition und die Comicbuchumsetzung The Wolf Among Us. Für diese Spiele solltet ihr einen Guide parat haben, um kleine Details nicht zu verpassen. Aber auch hier gilt wieder, nach spätestens zehn Stunden habt ihr die Platinum sicher. Bei Back To The Future sind es sogar nur sechs Stunden.

FMV-Adventures

FMV steht für Full Motion Video. Hier werden also interaktive Videospiele und Filmen miteinander verwoben, um ein einzigartiges Erlebnis abzuliefern. Hier gibt es gleich zwei einfache Platinumtrophäen für uns. Im spielbaren Thriller Late Shift übernimmt ihr die Rolle des Studenten Matt, der während seines Nebenjobs zur Beihilfe eines Überfalls in London gezwungen wird. Eure Entscheidungen beeinflussen den Spielverlauf und das Ende. Insgesamt gibt es sieben Enden, also müsst ihr das Spiel für die Platinumtrophäe mehrmals durchspielen.

Schwierig ist das nicht, da hier keine allzu schnellen Reaktionen erfordert werden. Das kann allerdings bis zu zehn Stunden dauern. Viel kürzer ist da The Bunker. Hier schlüpft ihr in die Rolle von John, der in einem Bunker groß geworden ist und auch dort lebt. Die Außenwelt ist nach einem Atomkrieg kontaminiert und es liegt an euch, die Geheimnisse des Bunkers zu lüften. Benutzt hierfür einen simplen Guide und in unter zwei Stunden habt ihr die Platinumtrophäe.

TITLETITLE

Die GO-Spiele

Hitman und Tomb Raider kennt jeder, aber wie sieht es mit den GO-Spielen aus? Hier werden die beiden Spieleserien in rundenbasierte Brettspiele umgesetzt. In Lara Croft GO reist ihr als titelgebende Heldin durch den Dschungel und mysteriöse Tempel. Hier müsst ihr auf die Sammelobjekte achten, um an die Platinumtrophäe zu gelangen. Schnappt euch einfach einen Guide und nach ungefähr drei Stunden ist eure Trophäensammlung gewachsen. Ähnlich sieht es bei Hitman GO aus. Hier müsst ihr euch lautlos über das Spielbrett knobeln und eure Ziele ausschalten. Auch hier macht es mit Hilfe eines Guides nach ungefähr drei Stunden Spielzeit “Ding!”.

TITLETITLE

Skurriles

Jetzt kommen wir aber zur Creme de la Creme der Trophäenspiele. Platinuminsider kennen sie schon, Neulingen werden sie schnell zu lieben lernen. Nublas Welt ist ein hübsches Rätselspiel mit einer sehr einfachen Platinumtrophäe. Auch hier müssen Gegenstände gesammelt werden, aber das sollte für keinen Spieler ein Problem darstellen. Keine Stunde dauert es und die Platinumtrophäe gehört euch. Das ultimative Spiel für Trophäenjäger ist aber My Name is Mayo. Hier müsst ihr ein Glas Mayo anstupsen. Dafür drückt ihr einen Knopf. Oft. Sehr oft. Nach 30 Minuten seid ihr eine Platinumtrophäe reicher. Merkwürdig? Ja. Aber was macht man nicht alles für eine Platinumtrophäe.

TITLETITLE

Habt ihr noch den einen oder anderen Tipp für einen Platin-Quickie? Dann schreibt es uns in den Comments!

4 Kommentare
1 Autorenantworten
1

Was bestimmt eigentlich, ob ein Spiel eine Platin bekommt oder nicht?

Oder anders ausgedrückt: Wieso hat das Mayo-Geklicke eine Platin?!

Martin Schubert 09 Januar, 2018 @ 19:37
1.1

Jeder der es durch dieses Spiel schafft, hat eine Platin-Trophäe verdient. Vielleicht auch ein Purple Heart!

1.2

Auch von Preis her wundert mich das manchmal. Da haben manche neue Spiele nen Preis von 40 Euro und sind nur 100% Titel. Und solche Clicker und ähnliches die in nem Bruchteil davon programmiert sind und 1 bis 5€ kosten haben ne Platin.

Aber das war schon gut durchdacht von den Entwicklern das Mayo Spiel mit ner Platin zu versehen. Hauptumsatz durch Trophyhunter

1.3

Durch welches Spiel? Und um noch einmal die Frage von Todesglubsch aufzugreifen, wieso haben manche “Indie-Games” eine Platin und andere nicht?

hmm… dieser Artikel hinterlässt hauptsächlich ein gigantisches WARUM? in mir.

Wozu? Nur damit manche sagen können: “Ey, ich hab 5 platin, ey!” und dann die andere Person “Boah Respekt. Du bist krass!” (Hyperbel)

Ich selbst habe auch 3 oder 4 Platin durch telltale-Spiele, aber weil ich ab und zu zwischendurch gerne mal solch eine Art Spiel “spiele”… Meiner Meinung wäre es sogar besser, wenn sie nicht so simpel mit einem Durchlauf erreichbar sind, damit man wenigstens eine Art Wiederspielwert künstlich erzeugen könnte, für Leute, die solch einen Anreiz brauchen…

Ansonsten verstehe ich auch nicht, wie krass unterschiedlich Anforderungen an Platintrophäen sind… Da kann man fast überrascht sein, dass es noch Indies gibt, die nicht mal ne Platin haben.

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf