Veröffentlicht am

Alles, was ihr über den PS4-exklusiven Titel Dreams wissen müsst, in 4 Videos

Das Team von Media Molecule bietet Einblicke in sein außergewöhnliches neues Spiel

Seit das ehrgeizige neue PS4-Projekt von Media Molecule auf der E3 2015 bei der PlayStation-Pressekonferenz erstmals vorgestellt wurde, kann man den Maßstab des Spiels erahnen. Gestern Abend feierte nun bei den Game Awards der neue Trailer seine Premiere – die perfekte Gelegenheit, euch das Spiel genauer vorzustellen.

Unten könnt ihr euch vom Team von Media Molecule auf eine Videotour des Spiels mitnehmen lassen, um euch die Wartezeit auf den Release 2018 zu verkürzen.

Ihr bekommt einen Überblick, was ihr zu Beginn des Spiels alles tun könnt, ihr erhaltet Einblicke in den Storymodus und ihr lernt die Hauptfiguren kennen. Und natürlich bekommt ihr zu sehen, wie leicht es ist, mit PS Move-Motion-Controllern oder DUALSHOCK®4 Wireless-Controllern Umgebungen und Levels zu erschaffen.

1. Was ist Dreams?

Studio Director Siobhan Reddy, Art Director Kareem Ettouney, die Technical Directors Alex Evans und David Smith sowie Creative Director Mark Healey geben euch einen Überblick, worum es in Dreams eigentlich geht.

2. Der Traum des Art-Teams

Hier bekommt ihr erste Einblicke in die drei miteinander verwobenen Erzählstränge des zentralen Storymodus in Dreams – die alle mit denselben Tools gebaut werden, die auch euch zur Verfügung stehen.

3. Wie man in Dreams in 5 Minuten eine Umgebung erschafft

Art Director Kareem Ettouney demonstriert, wie leicht man im Dream Shaping-Modus des Spiels eine wunderschöne Umgebung erschaffen kann.

4. Wie man in Dreams in unter 10 Minuten ein Level erschafft

Last but not least baut Level Designer John Beech ein voll spielbares Level.

Wenn ihr mehr über Dreams wissen wollt, müsst ihr euch nicht mehr lange gedulden: Beim PSX-Event dieses Wochenende fand eine Podiumsdiskussion zu dem Spiel statt. Ihr könnt die Diskussion hier ansehen.

Dreams DreamsDreams

 

DreamsDreams

 

2 Kommentare
1 Autorenantworten

Sry. dreams ist schlicht ein Meisterwerk und unendlich.

Das Team ist großartig… sehr fokussiert auf die community… war sehr offen und authentisch bei livestreams… die sind alle super klasse…

goty2018… trotz der harten Konkurrenz.

Martin Schubert 12 Dezember, 2017 @ 12:16
1.1

Das Team ist wirklich super. Wir hatten das Glück, das Studio mal während der Entwicklung von Tearaway besuchen zu können und überall in den Räumen standen hunderte Papierfiguren und Gegenstände. Dazu meinte sie einfach, sie wollten so gut wie alles im Spiel auch tatsächlich basteln können. Ich glaub sie waren nahe an dem Vorhaben dran. 😀

1.2

Oh ja… die tearaway phase war echt krass… die hatten auf einer spielemesse auch einen stand, der komplett mit papier gestaltet wurde und 100ten postitzetteln… hatte auch videos aus dem Studio gesehen und dachte bloß, dass alle besuchenden Redakteure denken müssten, dass sie entweder in der Grundschule/Kita oder bei Verrückten gelandet sind…

Aber auch so zeigen die relativ viel vom Arbeitsalltag… sie haben eine Köchin, pflanzen Gemüse an, ein Studiochor… laden Gäste und Familie ein… nehmen an charitykrams teil, fördern und motivieren Menschen, die sich eine Zukunft in der Branche erwünschen… gamejams (haben sie wohl erst vor einer kurzen Zeit intern mit dreams gegeneinander/miteinander ausgetragen… und daraus stammen auch ein paar der trailerszenen…

Usw usw usw… hach… die sind schon toll… aber egal… nach der beta letztes Wochenende steht fest, dass ich ende januar erstmal sehr viele “dinos” vermöbeln muss für guten loot…

...Vollständigen Kommentar anzeigen

Oh ja… die tearaway phase war echt krass… die hatten auf einer spielemesse auch einen stand, der komplett mit papier gestaltet wurde und 100ten postitzetteln… hatte auch videos aus dem Studio gesehen und dachte bloß, dass alle besuchenden Redakteure denken müssten, dass sie entweder in der Grundschule/Kita oder bei Verrückten gelandet sind…

Aber auch so zeigen die relativ viel vom Arbeitsalltag… sie haben eine Köchin, pflanzen Gemüse an, ein Studiochor… laden Gäste und Familie ein… nehmen an charitykrams teil, fördern und motivieren Menschen, die sich eine Zukunft in der Branche erwünschen… gamejams (haben sie wohl erst vor einer kurzen Zeit intern mit dreams gegeneinander/miteinander ausgetragen… und daraus stammen auch ein paar der trailerszenen…

Usw usw usw… hach… die sind schon toll… aber egal… nach der beta letztes Wochenende steht fest, dass ich ende januar erstmal sehr viele “dinos” vermöbeln muss für guten loot…

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf