Veröffentlicht am

Das Raumschiff-Kampfspiel Dreadnought für PS4 verlässt die Beta und gibt Pläne für 2018 bekannt

Details darüber, wie das Entwicklerstudio den Sci-Fi-Shooter im kommenden Jahr weiterentwickelt

Mike Donatelli, Product Director, Six Foot:


Kapitäne aufgepasst! Willkommen zu Dreadnoughts offizieller Veröffentlichung auf PS4! Es fühlt sich toll an, endlich die Beta hinter uns zu lassen, und offiziell live zu sein. Dieses Spiel ist der Höhepunkt jahrelanger Arbeit eines Teams, das auf zwei Kontinenten verteilt ist und kolossale Großkampfschiffe liebt. Dreadnought ist ein einzigartiger Raumschiff-Actionshooter – angefangen von intensiven Kämpfen im Team Deathmatch bis hin zu unerbittlichen Wellen von Schiffen im „Havoc”-Modus – und ich möchte dem Team für die gelungene Arbeit danken (natürlich sind wir noch nicht fertig).

Dreadnought

Vor allem möchte ich mich bei unserer Spieler-Community auf PS4 bedanken. Durch euch haben wir in der Beta extrem viel dazugelernt. Ihr habt uns gesagt, was euch gefällt und was nicht, wodurch wir wichtige Informationen erhalten haben, die uns bei der Verbesserung der Kampfbalance, der Spielmodi und der Struktur des Fortschritts und der Boni geholfen haben. Ohne euren Input wäre Dreadnought nicht das, was es heute ist. Während wir die Beta hinter uns lassen, hoffe ich, dass all die Leidenschaft der Spieler aufrechterhalten bleibt, und dass ihr uns weiterhin Feedback gebt, denn jeder von euch spielt eine wichtige Rolle dabei, Dreadnought noch besser zu machen.

DreadnoughtDreadnought

 

Also, was erwartet euch nächstes Jahr? Nun ja, das ist erst der Anfang von Dreadnought auf PS4, und wir werden an vielen kleinen Verbesserungen sowie an einigen ziemlich großen Dingen arbeiten. Beispielsweise sind benutzerdefinierte Spiele, die euch mehr Kontrolle beim Aufbauen eurer Matches geben werden, eine unserer höchsten Prioritäten. Außerdem zeichnen sich neue Schiffe und Karten am Horizont ab und wir testen neue Spielmodi aus, die euer Spiel auf grundlegende Weise verändern werden.

DreadnoughtDreadnought

 

Mehr können wir momentan nicht sagen – außer, dass wir es kaum erwarten können, euch alles zu zeigen. Bitte behaltet all unsere offiziellen Kanäle und Streams im Auge. Schon bald geben wir euch einen Vorgeschmack auf neue, glühend heiße Action! Bis dahin freue ich mich darauf, mich mit euch in Matches voller taktischer Raffinesse und großartiger Raumschiffraserei zu stürzen.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
Zum Kommentieren anmelden
0 Kommentare
0 Autorenantworten

Bearbeitungsverlauf