Veröffentlicht am

Wie ein Fan der Luftfahrt gemeinsam mit der US Navy Blue Angels Flight Simulator für PS4 entwickelte

Die Geschichte hinter der Veröffentlichung des Flugsimulators in dieser Woche, der euch waghalsige Flugkunststücke abverlangt

Roberto Simonetto, Gründer, RORTOS :


Hallo, ich bin Roberto Simonetto – Luftfahrt-Fan, Sportpilot und ein großer Anhänger der Blue Angels (und der Kunstfliegerei). Im Jahr 2012 habe ich RORTOS gegründet, ein italienisches Unternehmen mit dem Fokus auf der Entwicklung von Flugsimulatoren, und ich freue mich, Blue Angels Flight Simulator ankündigen zu dürfen, eine innovative Simulation, die den Fokus auf Kunstfliegerei und Formationsflug legt und in Zusammenarbeit mit der US Navy entwickelt wurde.

Blue Angels

Nach einer ersten Vorstellung bestiegen wir ein Flugzeug und flogen über den Luftwaffenstützpunkt Pensacola in Florida, wo das Team der Blue Angels im Sommer trainiert. Wir waren beide nervös und aufgeregt, weil wir unsere Helden treffen würden.

Blue Angels

Alle Ängste waren wie weggeblasen, als uns das Team herzlich willkommen hieß und uns begeistert dabei half, das Material zu sammeln, das wir für unser Projekt benötigten. Im Laufe unserer Nachforschungen haben wir mit Piloten und Ingenieuren gesprochen, Manöver studiert – und die Flugzeuge, die sie möglich machen. Wir haben über Grafik und Darstellung gesprochen und, was noch wichtiger war, erkannt, dass wir alle dieselbe große Leidenschaft für das Fliegen teilen und daher zu keiner Zeit unser Ziel aus den Augen verloren.

Große Professionalität, bedingungsloses Engagement und eine unglaubliche Liebe zum Detail – das sind die Eigenschaften, die diese Piloten mit Nerven aus Stahl so einzigartig machen. Es sind die gleichen Eigenschaften, die unsere Spieler an den Tag legen müssen, um das Trainingsprogramm abzuschließen und all die berühmten Kunstflugmanöver zu schaffen, deren Geometrie, Höhe, Anfangs- und Endgeschwindigkeit präzise nachempfunden wurden.

Blue Angels Blue AngelsBlue Angels

 

Im Simulator könnt ihr mit der mächtigen F/A-18 Hornet jenseits der Schallgeschwindigkeit fliegen. Ihr könnt euch allein oder im Team in die Lüfte erheben oder sogar die ganze Formation anführen. Ihr könnt auch an Bord der C-130 Fat Albert gehen und einige waghalsige Manöver zeigen.
Mithilfe von Satellitentechnologie haben wir fünf wichtige Flugschaustandorte präzise nachempfunden und jeder von ihnen beinhaltet exklusive Manöver und Herausforderungen mit schrittweise zunehmender Schwierigkeit.

Blue AngelsBlue Angels

 

Blue Angels Flight Simulator für PS4 erscheint am morgigen Dienstag, dem 28. November im PlayStation Store. Wir hoffen, dass ihr Fans der Flugsimulatoren und der Kunstfliegerei da draußen viel Spaß damit haben werdet!

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
Zum Kommentieren anmelden
1 Kommentare
0 Autorenantworten

“Ihr könnt euch allein oder im Team”

AHAhahahaha, NEIN. Da hat aber jemand Hoffnung an die Menschheit so ein Spiel multiplayerfähig zu machen. Vorrausgesetzt er ist multiplayer gemeint und nicht halt KI fürs Team.

Bearbeitungsverlauf