Der deutschsprachige PlayStation Blog

Im PSVR-Echtzeit-Strategiespiel No Heroes Allowed! VR zieht ihr Monster groß und erobert die Welt – ab heute erhältlich

0 0
Im PSVR-Echtzeit-Strategiespiel No Heroes Allowed! VR zieht ihr Monster groß und erobert die Welt – ab heute erhältlich

Erteilt Befehle und plant die Eroberung der Welt über einem Feld im Stil eines Dioramas

Tomoyo Kimura, International Software Development, SIEA:


„No Heroes Allowed! VR“ erscheint endlich für PlayStation VR. Ich bin sicher, bestehende Fans der Reihe können ihre Spannung und Vorfreude kaum noch unterdrücken! Wir freuen uns, euch unten einige aufregende Spielfeatures näherbringen zu können.

No Heroes Allowed

In den Original-PSP-Spielen „What Did I Do to Deserve This, My Lord?“ bestand das Ziel im Bewegen von Erdblöcken an einem unterirdischen Schauplatz, um die einfallenden Helden abzuwehren, die Badman entführen wollten.

Dieses Mal findet das Spiel jedoch über der Erde auf einem Dioramafeld statt und die Aufgabe lautet: Monster großziehen, Helden besiegen und die Festung zerstören, in der sich der gegnerische König und die Prinzessin aufhalten.

No Heroes Allowed

Ihr könnt jetzt Monster beschwören, indem ihr ein Monsternest auswählt und es mit euren göttlichen Kräften im Feld platziert. Um eure Kräfte zu nutzen, braucht ihr jedoch Charisma-Punkte, und je stärker das Monsternest ist, das ihr platzieren wollt, desto mehr Punkte benötigt ihr. Die Nester können nur in den violetten Gebieten der Netherworld (Unterwelt) platziert werden. Das Platzieren von Nestern erweitert um sie herum auch die Grenzen des Netherworld-Bereichs, also platziert neue Nester und dehnt euer Reich aus. Lasst uns der Welt einen violetten Anstrich verpassen!

No Heroes Allowed

Jedes Monster hat einen eigenen Ausdauerwert, und selbst wenn sie keine Helden bekämpfen, werden sie irgendwann aufgrund von Hunger an Ausdauer verlieren. Monster müssen essen, um ihre Ausdauer wieder aufzufüllen, und falls sie es nicht tun, verhungern sie früher oder später.

Die ausschließliche Verwendung von starken Monstern mag zwar eure Kampfkraft für eine Weile stärken, aber letztendlich wird eure Armee in sich zusammenfallen, wenn ihr eure Horde nicht ernähren könnt. In dieser Welt herrscht ein gnadenloser Überlebenskampf – die Nahrungskette zu verstehen und ein ausgeglichenes Ökosystem zu erschaffen ist daher entscheidend, um eine starke Eroberungshorde aufzubauen.

Dann sind da noch die verlässlichen und treuen Monster eurer Horde. Sie haben einen skurrilen Look und wünschen sich nichts sehnlicher, als dass ihr ihre Bemühungen zur Kenntnis nehmt, also verpasst nicht die Gelegenheit, mit VR ganz nah an das Geschehen heranzugehen und sie bei ihrem Wuseln zu beobachten.

Durch die Weiterentwicklung von einer unterirdischen Welt voller Blöcke zu einem oberirdischen Schauplatz bietet sich euch eine viel größere Levelvielfalt. Von Wäldern über Wüsten und Vulkane bis hin zu verschneiten Ebenen hat jeder Level ein eigenes Ziel und eigene Beschaffenheiten, die euch immer wieder vor neue Herausforderungen stellen. Auf dem unteren Bild seht ihr, wie die Helden wie auf einem Förderband über den Sand getragen werden, aber wie werden eure Monster damit fertig? Freut euch schon auf all die Arten, auf die die Schauplätze das Spiel beeinflussen können.

No Heroes Allowed