PlayStation VR wird ein Jahr alt: eine Million Spieler und kein Ende in Sicht

7 0
PlayStation VR wird ein Jahr alt: eine Million Spieler und kein Ende in Sicht

Ein Rückblick auf 12 Monate außergewöhnlichen Spielens und eine Vorschau auf das kommende Jahr

Shawn Layden, CEO, SIEA:


Vor einem Jahr hat das Team von PlayStation voller Stolz ein mitreißendes, neues Spielerlebnis eingeführt, das nur ein Ziel kennt: die Grenzen des Spielens zu sprengen.

PlayStation VR wurde konzipiert, um aufregenden und fesselnden neuen Welten, die unsere Sinne verzaubern, Tür und Tor zu öffnen. Wir sind überzeugt, dass Virtual Reality der nächste Schritt in der Evolutionsgeschichte der Videospiele ist, und das mit einer Sammlung von über 100 Spielerlebnissen, die eure Synapsen auflodern, euer Herz rasen und eure Muskeln zucken lassen.

Wir haben auf unserem Weg aber auch viel über das Medium gelernt. Die Zukunft von VR zu gestalten, ist, als würde man eine neue Sprache entwickeln. Vielleicht sogar ein ganz neues Alphabet! Bei der traditionellen Spielentwicklung können wir auf Experimente, Prozesse und Fehlversuche aus 40 Jahren Erfahrung zurückgreifen.

Bei VR sieht das ein bisschen anders aus. Natürlich greifen wir immer noch auf die lange, stolze Geschichte der traditionellen Spielentwicklung zurück – aber die einzigartigen Eigenschaften von VR verlangen bei der Entwicklung nach einem neuen künstlerischen sowie technischen Maßstab. VR zu einem Mainstream-Erfolg zu machen, wird den vollen Einsatz unserer besten und klügsten Köpfe erfordern.

Und als Vorsitzender von PlayStations Worldwide Studios kann ich euch versichern – die Besten und Klügsten sind von diesem leistungsstarken, neuen Medium extrem begeistert. Die größten Spielentwickler und innovativen unabhängigen Entwickler haben zu einem rasant wachsenden Spielekatalog für PS VR beigetragen, der sich mit dem Sortiment messen kann, das auch PS4 zum einjährigen Jubiläum vorweisen konnte.

Und was kommt als Nächstes? Für den Anfang kann ich euch sagen, dass das Beste erst noch kommt.

Mehr als 60 neue PS VR-Spiele werden Ende 2017 und Anfang 2018 erscheinen.

Blockbuster wie Skyrim VR, Bravo Team und The Inpatient reihen sich zu Farpoint, Resident Evil 7 und Batman: Arkham VR ein. Neue Innovationen wie Moss, Starchild und Rec Room gesellen sich zu Star Trek: Bridge Crew, Job Simulator und Superhot VR.

Die Zukunft ist vielversprechend. Und während wir heute feiern, möchte ich all den experimentierfreudigen Teams meinen aufrichtigen Dank aussprechen, die geholfen haben, PlayStation VR aufzubauen, zu entwickeln und zu gestalten. Genauso dankbar sind wir den mehr als eine Million Spielern, die mit uns in die virtuelle Realität eingetaucht sind. In den kommenden Tagen, Wochen und Monaten werden wir euch noch viel mehr mitzuteilen haben.

Wir fragen also erneut: „Was kommt als Nächstes?” Die Antwort ist ganz einfach: das Außergewöhnliche! Lasst uns euer Wegweiser sein. Seid ihr bereit zum Erkunden?


Kommentare sind geschlossen.

7 Kommentare


    Loading More Comments

    Bitte gib dein Geburtsdatum ein.