Veröffentlicht am

Darth Vader nimmt in Star Wars Battlefront II an den Kämpfen teil

Hütet euch vor der dunklen Seite der Macht

Jared Petty // Social Content Editor, EA:


Glänzender Helm, beeindruckender Umhang, leuchtendes rotes Lichtschwert: Darth Vaders eindrucksvolle Präsenz ist so bedrohlich, dass es nur wenige wagen, vor ihm zu stehen. In Star Wars Battlefront II setzt ihr das gesamte Arsenal an Lord Vaders riesigen Kräften gegen die Feinde ein.

Zorn nährt die dunkle Seite der Macht, und Vaders Wut ist schier grenzenlos. In dem er von seiner Rage Energie bezieht, kann er phasenweise seine Lebensdauer und seine Zerstörungskraft erhöhen, was ihn stärker macht, während die Schlacht andauert. Vader ist immer gefährlich; doch wenn er sich seinem Zorn hingibt, ist er kaum aufzuhalten.

Darth Vader

Vader kann auch aus der Ferne angreifen: Mit einem Wurf seines Lichtschwerts, der die rote Klinge durch die Feindesreihen mähen lässt, bevor sie wieder in seiner Hand landet. Dies erlaubt ihm, starke Schläge aus der Distanz auszuführen.

Und natürlich setzt Darth Vader seinen ikonischen Macht-Würgegriff ein, der seine Feinde mit einer telekinetischen Attacke bestraft, die sie in die Luft befördert und schwächt. Der vernichtende Griff des Sith Lords hält die Gegner in der Luft, danach werden sie nach Belieben abgeworfen (etwa auf eine naheliegende Klippe).

Zudem können Spieler Vaders Fähigkeiten mit Star Cards anpassen, um den gewünschten Spielstil herzustellen. Wie auch immer ihr euch entscheidet, ihr werdet von Darth Vaders Geschick begeistert sein, wie er unerbittlich seine Widersacher mit dem Lichtschwert niederstreckt und wie standhaft er dabei ist.

Darth Vader ist nur einer von vielen Helden und Schurken, die ihr in Star Wars Battlefront II spielen werdet, wenn es am 17. November weltweit erscheint.

0 Kommentare
0 Autorenantworten

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf