Veröffentlicht am

Zeitlich begrenzte Demoversion von Gran Turismo Sport ab 09. Oktober verfügbar

Demo spielen und einen Teil des erspielten Geldes in die Vollversion übertragen

Hallo „Gran Turismo”-Fans, wir befinden uns auf der Zielgeraden zum Launch von GT Sport und da möchten wir der PlayStation-Community als Zeichen unserer Dankbarkeit auf ihrer bald startenden Reise in den Motorsport einen Vorsprung geben.

Wir freuen uns, eine viertägige Demoversion von GT Sport ankündigen zu dürfen, die vom 09. (11:00 MEZ) bis zum 12. Oktober (14:00 MEZ) im PlayStation Store verfügbar sein wird. (Pre-Load ab 07.10., 11:00 MEZ!)

Ihr solltet euch diese zeitlich begrenzte Demo nicht entgehen lassen, denn im Spiel verdientes Geld (bis zu $1MM) können zum Start der Vollversion am 18. Oktober übertragen werden.

Die Demoversion von GT Sport bietet einen umfangreichen Einblick in die neuen Features, die die Zukunft des Motosports für alle Fahrer – von Anfängern bis zu Veteranen mit 20 Jahren Erfahrung – prägen wird. Ihr könnt nach euren Vorstellungen fahren und tunen, und durch das neue Matchmaking-System tretet ihr immer gegen Fahrer mit ähnlichen Fähigkeiten an.

Zu Beginn der Demo wählen die Fahrer zunächst zwischen folgenden Modi: Sport, Kampagne oder Arcade. Neue Features, wie der innovative Scapes-Fotomodus und der Editor für Benutzerlackierungen, sind ebenfalls zum ersten Mal verfügbar.

Gran Turismo Sport

Im Sportmodus können die Fahrer ihre wahre Schnelligkeit zeigen, denn hier geht es um die besten Rundenzeiten. Am Ende jeder Qualifizierungsrunde beginnt ein kompromissloser Kampf mit bis zu 24 Autos, die von Fahrern mit ähnlichen Fähigkeiten gesteuert werden, weshalb jedes Rennen ausgeglichen, fair und umkämpft sein wird.

Gran Turismo Sport

Der Kampagnenmodus bietet den Spielern die Möglichkeit, ihre fahrerischen Fähigkeiten in zahlreichen Herausforderungen, Missionen und im Streckenerfahrung-Modus zu verbessern. Jeder dieser Modi spielt eine wichtige Rolle dabei, die Fahrer auf den Online-Wettkampf gegen andere Spieler vorzubereiten. Durch das Absolvieren diverser Herausforderungen und des täglichen Trainings schaltet ihr zahlreiche Fahrzeuge, Spielwährung und Erfahrungspunkte frei, mit denen ihr euer Fahrerprofil verbessert und euren persönlichen Fuhrpark erweitert.

Gran Turismo Sport

Für alle, die direkt losfahren möchten, bietet der Arcade-Modus eine große Auswahl an Fahrzeugklassen auf drei Strecken mit unterschiedlichen Terrains. Ob ihr ein Hochgeschwindigkeitsrennen auf dem Oval von Northern Isle austragen, auf dem Dragon Trail eure Technik verfeinern oder seitwärts durch die Kurven einer Rallye driften möchtet – fahrt so, wie ihr es wollt, und wählt dabei aus zahlreichen Fahrhilfen aus, die euch beim Bremsen oder Lenken unterstützen, um eure Fähigkeiten zu verbessern. Ihr könnt auch im klassischen Splitscreen-Modus für zwei Spieler offline gegen einen Freund antreten.

Gran Turismo Sport

Den True-HDR-Arbeitsablauf und die physikbasierten Rendering-Technologien der Scapes-Funktion muss man unbedingt einmal selbst erleben! Es handelt sich bei Scapes nicht um einen gewöhnlichen Fotomodus: Jeder Fotoschauplatz enthält alle Informationen zur Lichtquelle in der jeweiligen Szene, sodass ihr euer personalisiertes Fahrzeug in Hunderten von realen Umgebungen in Szene setzen könnt.

Der Lackierungseditor komplettiert das Spielerlebnis der Demoversion. Hier könnt ihr die Fahrzeuge mit zahlreichen Logo-Designs nach euren persönlichen Wünschen verändern. Auch Farbe, Reifen, Spiegel, Motorhaube, Spoiler und vieles mehr lassen sich verändern und austauschen.

Das war es dann für heute – aber GT Sport hat noch sehr viel mehr zu bieten. Haltet auf unseren Kanälen auf Facebook, Twitter und Instagram weiterhin Ausschau nach zusätzlichen Insider-Informationen und -Videos von Kazunori Yamauchi!


18 Kommentare
1 Autorenantworten

Liebes Playstation Blog Team, ist VR auch schon spielbar in der Demo?

Martin Schubert 04 Oktober, 2017 @ 13:51
1.1

Hallo!

Nach unseren Informationen wird dieses Feature noch nicht in der Demo verfügbar sein.

2

Eine Beta bzw Demo hat gereicht um zu Wissen,das mit Gt Prollog,6,5 und mir nichts wird.Wen mal wieder ein Gran Tourismo Raus kommt,das den Namen verdient,dann bin ich wieder dabei.

3

Wird das in der Demo erspielte Guthaben dann zu den Credits der Collector’s Edition aufaddiert oder fällt dies aufgrund der “Ausstattung” der Edition weg?

Gibt es 24h, Regen oder Nacht Rennen? Also undynamisch? Oder generell garnix davon!?! Es gibt ja leider nur Sonnenschein Videos von GT Prologue HD remastered 🙁

Genau genommen sind das 3 Tage und 3 Stunden. Werde aber gerne mal reinschauen.

Was ist denn $1MM?

Charly_Swaffels 09 Oktober, 2017 @ 17:19
7

geht bei einem das Fanatec CSL Elite in Verbindung mit der beta? bei mir geht es nur das feedback funktioniert nicht… sehr schade 🙁

Kissenschlacht 10 Oktober, 2017 @ 18:55
7.1

FFB geht bei keinem mit dem CSL Elite. Schau mal hier

https://www.fanatec.com/forum/discussion/559/fanatec-csl-elite-racing-wheel-gt-sport-compatibility#Item_2

Es ist nicht einmal gesagt, dass das Lenkrad mit der Kaufversion des Spiels laufen wird. Und das bei einem nicht ganz billigen Lenkrad, das ausdrücklich damit beworben wurde, dass es mit GT Sport kompatibel sein wird.

Sorry, aber was ist denn mit den Servern los?!? Ständig “Wartungsarbeiten”?!? Dachte, dass das Problem behoben sein sollte, nach dem letzten Desaster? So macht das Spiel keine gute Werbung für sich….

Kellerk1ndchen 10 Oktober, 2017 @ 08:00
8.1

Da geb ich dir recht. Wie soll man Singleplayer spielen, wenn ich online sein muss, aber die Server ni laufen? Das ist der größte Hohn.

ArjenRobben0815 10 Oktober, 2017 @ 15:48
9

Hallo,

was bedeutet zeitlich begrenzt? Nur bis zum 12.10. spielbar? Oder zum herunterladen freigegeben?

Was für ein schlechtes GT!!! Es ist eine frechheit das man im”Sport” Modus gezwungen wird gegen Rammende VollIdioten zu fahren! Das Starfsystem ist immer noch absolut lächerlich, man wird gerammt und bekommt eine Strafe. Das Sport Modus würde nur Sinn ergeben wenn es Rennen ohne Kontakt sind!

Hoffentlich wird dieses GT ein Flop!

xX_GottSteini_Xx 13 Oktober, 2017 @ 06:17
10.1

ohjaa de KI ist stark überarbeits würdig

11

2stunden Beta reichen…sehr unübersichtlich wie ich finde…Sport Modus ist ein Lacher…karriere ist ein Witz…es macht nicht wirklich Spaß….gelöscht und die bis heute lang ersehnte Vorbestellung wurde storniert.

11.1

Komisch, ich habe seit der Demo mehr Bock auf das Spiel als davor. Ich hab unendlich Spaß mit der Fahrschule, den Missionen und sogar dem Arcade Modus. Vorallem weil man , egal was man macht, belohnt wird mit Credits und Fahrzeugen. Je nachdem, wie schwer die Rennen sind, kriegt man auch dementsprechend eine Belohnung. Ich finds meeeega geil. Ach und wegen dem Online Zwang: Das ist der größte Käse, die sollten sich was schämen… Vor allem weils verdammt oft nicht geht.

4 Jahre Entwicklung für DAS?

Mini Anzahl von Wagen, kein Tuning, keine Karriere (nein, Fahrschule und Challenges sind keine Karriere), online Müll wie liken, sharen and kommentieren (Wenn ich Facebook/Twitter will, dann benutze ich dieses), mit Freunden fahren wollen ist so umständlich wie möglich gestaltet, der offline part ist zwangsonline und nicht spielbar wenn die Server nicht erreichbar sind (was sie natürlich nicht waren, wie in der Beta), schwachsinniges Strafsystem (ich werde als Bremse vor ner Kurve benutzt und voll weggerammt und bekomme dafür noch 10 Sekunden Zeitstrafe)

Das ist das GT was sich die User gewünscht haben? Wirklich? Alles nur noch Verschlimmbesserungen seit GT2/GT3. Das einzige was dieses GT zeigt, ist das keiner Kaz mal ehrliches Feedback gegeben hat. Halt typisch in Japan, man sagt nie seinem Vorgesetzten/Chef was besser/anders gemacht werden könnte.

Danke für die Demo, 60 Euro gespart.

12.1

Da jetzt die Trophäenliste draussen ist habe ich jetzt keine Ahnung mehr was ich zu erwarten habe. Diese liest sich als könnte man die Platin ohne ein einziges Online Rennen erspielen (solange es F1 Rennen offline gibt)

Es gibt zum Beispiel ne Trophäe fürs tunen von Wagen per dieser Meilenwährung. Bwuh?

Jetzt fehlt eigentlich nur noch das sie auf einmal doch Fanatec und alte Logitech Lenkräder unterstützen…

13

Weis jemand wie hoch das Limit der Mileages war zum übernehmen aus der Beta? von meinen 20k hab ich nur knapp über 6K bekommen…

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf