Zeitlich begrenzte Demoversion von Gran Turismo Sport ab 09. Oktober verfügbar

21 1
Zeitlich begrenzte Demoversion von Gran Turismo Sport ab 09. Oktober verfügbar

Demo spielen und einen Teil des erspielten Geldes in die Vollversion übertragen

Hallo „Gran Turismo”-Fans, wir befinden uns auf der Zielgeraden zum Launch von GT Sport und da möchten wir der PlayStation-Community als Zeichen unserer Dankbarkeit auf ihrer bald startenden Reise in den Motorsport einen Vorsprung geben.

Wir freuen uns, eine viertägige Demoversion von GT Sport ankündigen zu dürfen, die vom 09. (11:00 MEZ) bis zum 12. Oktober (14:00 MEZ) im PlayStation Store verfügbar sein wird. (Pre-Load ab 07.10., 11:00 MEZ!)

Ihr solltet euch diese zeitlich begrenzte Demo nicht entgehen lassen, denn im Spiel verdientes Geld (bis zu $1MM) können zum Start der Vollversion am 18. Oktober übertragen werden.

Die Demoversion von GT Sport bietet einen umfangreichen Einblick in die neuen Features, die die Zukunft des Motosports für alle Fahrer – von Anfängern bis zu Veteranen mit 20 Jahren Erfahrung – prägen wird. Ihr könnt nach euren Vorstellungen fahren und tunen, und durch das neue Matchmaking-System tretet ihr immer gegen Fahrer mit ähnlichen Fähigkeiten an.

Zu Beginn der Demo wählen die Fahrer zunächst zwischen folgenden Modi: Sport, Kampagne oder Arcade. Neue Features, wie der innovative Scapes-Fotomodus und der Editor für Benutzerlackierungen, sind ebenfalls zum ersten Mal verfügbar.

Gran Turismo Sport

Im Sportmodus können die Fahrer ihre wahre Schnelligkeit zeigen, denn hier geht es um die besten Rundenzeiten. Am Ende jeder Qualifizierungsrunde beginnt ein kompromissloser Kampf mit bis zu 24 Autos, die von Fahrern mit ähnlichen Fähigkeiten gesteuert werden, weshalb jedes Rennen ausgeglichen, fair und umkämpft sein wird.

Gran Turismo Sport

Der Kampagnenmodus bietet den Spielern die Möglichkeit, ihre fahrerischen Fähigkeiten in zahlreichen Herausforderungen, Missionen und im Streckenerfahrung-Modus zu verbessern. Jeder dieser Modi spielt eine wichtige Rolle dabei, die Fahrer auf den Online-Wettkampf gegen andere Spieler vorzubereiten. Durch das Absolvieren diverser Herausforderungen und des täglichen Trainings schaltet ihr zahlreiche Fahrzeuge, Spielwährung und Erfahrungspunkte frei, mit denen ihr euer Fahrerprofil verbessert und euren persönlichen Fuhrpark erweitert.

Gran Turismo Sport

Für alle, die direkt losfahren möchten, bietet der Arcade-Modus eine große Auswahl an Fahrzeugklassen auf drei Strecken mit unterschiedlichen Terrains. Ob ihr ein Hochgeschwindigkeitsrennen auf dem Oval von Northern Isle austragen, auf dem Dragon Trail eure Technik verfeinern oder seitwärts durch die Kurven einer Rallye driften möchtet – fahrt so, wie ihr es wollt, und wählt dabei aus zahlreichen Fahrhilfen aus, die euch beim Bremsen oder Lenken unterstützen, um eure Fähigkeiten zu verbessern. Ihr könnt auch im klassischen Splitscreen-Modus für zwei Spieler offline gegen einen Freund antreten.

Gran Turismo Sport

Den True-HDR-Arbeitsablauf und die physikbasierten Rendering-Technologien der Scapes-Funktion muss man unbedingt einmal selbst erleben! Es handelt sich bei Scapes nicht um einen gewöhnlichen Fotomodus: Jeder Fotoschauplatz enthält alle Informationen zur Lichtquelle in der jeweiligen Szene, sodass ihr euer personalisiertes Fahrzeug in Hunderten von realen Umgebungen in Szene setzen könnt.

Der Lackierungseditor komplettiert das Spielerlebnis der Demoversion. Hier könnt ihr die Fahrzeuge mit zahlreichen Logo-Designs nach euren persönlichen Wünschen verändern. Auch Farbe, Reifen, Spiegel, Motorhaube, Spoiler und vieles mehr lassen sich verändern und austauschen.

Das war es dann für heute – aber GT Sport hat noch sehr viel mehr zu bieten. Haltet auf unseren Kanälen auf Facebook, Twitter und Instagram weiterhin Ausschau nach zusätzlichen Insider-Informationen und -Videos von Kazunori Yamauchi!


Kommentare sind geschlossen.

21 Kommentare

1 Autorenantwort


    Loading More Comments

    Bitte gib dein Geburtsdatum ein.