Veröffentlicht am

Slayaway Camp für PS4 – ein Rätselspiel, das sich als ein Slasherfilm aus den 80ern tarnt

In diesem bis aufs Blut komischen Spiel plant ihr abgedrehte und humorvolle Morde

Nate Schmold, Producer, Blue Wizard Digital:


Slayaway Camp ist im Wesentlichen „nur” ein Schieberätselspiel – ähnlich wie Sokoban und zahlreiche andere Spiele, in denen man Dinge herumbewegt, und die die meisten Gamer kennen werden. Diese Rätsel können unglaublich simpel sein oder auch frustrierend schwer. Dabei sind sie leider oft, nun ja, langweilig.

Die Herausforderung bei der Entwicklung von Slayaway Camp bestand darin, vernünftige, fordernde Schieberätsel zu gestalten, die nicht langweilig sind. Einen Klotz herumzuschieben, um ein bestimmtes Ziel zu erreichen, kann eintönig sein. Aber was wäre, wenn eine Person die Rolle des Klotzes einnimmt und das Ziel des Rätsels ist, sie grausam zu ermorden?

Wie auch immer man das findet – langweilig ist es nicht!

Slayaway Camp

Von dieser Idee ausgehend kamen wir schnell auf die Slasherfilme der 80er. Diese Filme passen gut zu unseren Spielmechaniken: Viele hilflose, bewegungsunfähige Opfer, die darauf warten, abgeschlachtet zu werden. Damit zu arbeiten, hat eine Menge Spaß gemacht. So viele Gelegenheiten in Retro-Horror-Nostalgie, Metal und Synth-Rock der 80er, VHS-Fossilien und kreativ-widerlichen Morden zu schwelgen!

Als das Setting feststand, fingen wir an, die Spielmechaniken entsprechend zu entwickeln und zu verfeinern. Wir haben zum Beispiel die Möglichkeit eingebaut, Opfer zu „erschrecken”, damit sie vor dem Killer fliehen und dadurch an eine günstigere Position bewegt werden oder infolgedessen direkt in ein feuriges Hindernis oder einen menschenfressenden Holzhäcksler befördert werden.

Slayaway Camp

Es war großartig, die vielen versteckten (und nicht so versteckten) Anspielungen auf die Horrorstreifen der 80er einzubauen. Trotzdem mussten wir uns auch ernsthaft überlegen, wie die Gewalt im Spiel dargestellt werden soll. Gewalt ist allgegenwärtig: Camper werden alle paar Minuten enthauptet, aus Fenstern geworfen, ausgeweidet und zerstückelt (oder noch schlimmer!).

Ein realistischer Grafikstil wäre nur für ganz hartgesottene Gore-Fans nicht zu abstoßend gewesen. Aber wenn wir eine Hommage an Slasherfilme ohne Blut gemacht hätten, würde ihr eigentliches Kernstück fehlen.

Letztendlich haben wir die Gewaltdarstellung hochgeschraubt, aber den Detailgrad der Charaktere so weit gesenkt, dass sie wie niedliche Schuhkartons mit Augen aussehen. Blutvergießen und Gemetzel sind also äußerst brutal, dabei aber mehr lustig als verstörend.

TITLETITLE

 

Wir setzen aber nicht nur auf manischen Mord und heiteren Totschlag, um die Spieler zum Lachen zu bringen. Ein Level ist zum Beispiel, wie ein Labyrinth angelegt, und in diesem Labyrinth sitzt ein Typ am Lagerfeuer, spielt Gitarre und singt so richtig schlecht. Ihr kommt dem Ziel immer näher und sehnt das Ende des fürchterlichen Lagerfeuerliedes herbei, aber jede falsche Bewegung zwingt euch, ihm noch länger zuzuhören.

Solche und andere lustige Momente sind im ganzen Spiel verteilt und wir finden, dass sie die schwarze, aber zugleich liebenswürdige Seele von Slayaway Camp bilden.

Slayaway Camp

Nach all der Arbeit an diesem Projekt war es mit am schönsten, zu hören, dass einige Spieler Rätselspiele überhaupt nicht gemocht haben, bis sie mit Slayaway Camp anfingen. Unsere Rätsel strotzen nur so vor Stil und Tiefgang (und Splatter) und es gibt immer etwas Neues zu entdecken, wie etwa eine versteckte Hommage an einen Horrorfilm-Killer oder die Aussicht darauf, einem Campleiter mit seiner Gitarre eins überzubraten.

Slayaway Camp

Slayaway Camp: Butcher’s Cut wird euch Spaß machen – egal, ob ihr Rätselspiele liebt oder absolut nichts damit anfangen könnt. Slayaway Camp: Butcher’s Cut ist mit über 300 Rätsel-Levels, durch die ihr euch massakrieren könnt, 90 „Gorepacks” (Killerpakete) mit überdrehten Mordszenen und mehr als 60 Killern für ein herrliches Gemetzel, die bis jetzt blutigste und mörderischste Version dieses Spielgenres. Bald auf PS4 – ganz nah bei euch – erhältlich!

0 Kommentare
0 Autorenantworten

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf