Veröffentlicht am

Euer Kampfleitfaden für Samurai Shodown V Special, ab morgen auf PS4 und PS Vita

Tipps für den letzten Schliff eurer Kampftaktiken und der Launch-Trailer des Spiels wird enthüllt

Joshua Weatherford, Game Division Studio 1, SNK Corporation:


Seid ihr bereit, euch mit Spielern aus der ganzen Welt zu messen? Samurai Shodown V Special erscheint morgen auf PS4 und PS Vita und bietet Cross-Buy und Cross-Play! Zur Veröffentlichung bieten wir außerdem einen Rabatt von 10 % an, für PS Plus-Mitglieder gibt es sogar spezielle 20 % Rabatt!

Wir haben einen besonderen Launch-Trailer für das Spiel vorbereitet, der eine Übersicht über die Spielmechaniken bietet und die für diese Version neu hinzugefügten Features und Optionen vorstellt.
Werfen wir doch mal einen Blick darauf!

Die PS4- und PS Vita-Versionen dieses NEOGEO-Meisterwerks fügen dem Spiel zum ersten Mal einen Multiplayer-Modus hinzu, genauso wie eine Galerie voller freischaltbarer Artworks und Illustrationen. Außerdem haben wir eine Einstellung integriert, mit der Spieler ihr Lieblingsmusikstück als Hintergrundmusik im Menü laufen lassen können. In dieser Version wird es selbstverständlich auch Trophäen und Online-Bestenlisten geben.

Wie ihr anhand des Launch-Trailers erkennen könnt, bietet das Spiel viele technische Gameplay-Mechaniken, mit denen die meisten Kampfspiel-Fans schnell gut zurechtkommen werden. Im Trailer sind nur die wichtigsten Mechaniken zu sehen, aber für Fans, die tiefer in die Materie eintauchen wollen, bietet das Spiel noch weitere Elemente.

SNK war schon immer für Kampfspiele mit hohem technischen Anspruch bekannt, und dieses hier ist definitiv keine Ausnahme.

Wir möchten die Gelegenheit nutzen, um einige weitere interessante Tipps und Strategien vorzustellen, damit Spieler in Online-Kämpfen ihr maximales Potenzial entfalten können. Wenn wir alle unterschiedlichen Strategien und technischen Aspekte durchgehen würden, wären wir hier den ganzen Tag beschäftigt, deshalb beschränken wir uns auf einige für Einsteiger gedachte, die Spielern dabei helfen, schnell besser zu werden.

Abwehr: Dieses Manöver wird neben Tritten, tiefen Angriffen und Überkopf-Angriffen auch die meisten anderen Standardmoves abwehren. Eine erfolgreiche Parade gibt euch die Gelegenheit, einen Konter gegen euren Gegner auszuführen. Dies ist eine Schlüsselstrategie in fortgeschrittenen Spielen, da der Gegner den Spieß schnell umdrehen kann, wenn ihr leichtsinnig angreift. Wenn eure Parade jedoch ins Leere geht, findet eine zeitraubende Animation statt, sodass ihr sie nicht gedankenlos spammen könnt.

TITLE

Schwert fangen: Eine Mechanik, die Spieler schnell begreifen werden, ist das Wegschlagen der gegnerischen Waffen bei einem Treffer mit der „Weapon Flipping”-Technik (also der „Waffen-Umlege-Technik”). Dies benachteiligt den entwaffneten Spieler erheblich, aber dieser einfache Befehl kann auch benutzt werden, um die Klinge des Gegners abzufangen und ihn ebenfalls zu entwaffnen, was die Kampfbedingungen wieder ausgleicht.

TITLE

Spezialmoves: Die D-Taste (Spezialmove) wird in Samurai Shodown V Special für verschiedene Aktionen benutzt, darunter wichtige Ausweich- und Bewegungsmanöver. In einem Spiel, in dem jeder einzelne Treffer eine MENGE Schaden anrichtet, sind diese Bewegungsmöglichkeiten umso wichtiger.

Hier sind einige Beispiele, was ihr damit machen könnt!

Short Hop (Kleiner Hüpfer): Getreu dem Namen ermöglicht dieser Befehl eurem Charakter, auf der Stelle zu hüpfen und niedrigen Angriffen auszuweichen.

TITLE

Forward Leap (Vorwärtssprung): Dies ist ein kurzer Sprung nach vorne, mit dem ihr ebenfalls niedrigen Angriffen ausweichen könnt, während ihr euch eurem Gegner nähert oder über/durch ihn hindurch springt.

TITLE

Lie Down (Hinlegen): Mit diesem Befehl legt sich euer Charakter auf den Boden, um Überkopf-Angriffen auszuweichen.

TITLE

Suizid: Diese Mechanik erlaubt es euch, die aktuelle Runde aufzugeben. Das mag sich nach einer absolut nutzlosen Funktion anhören, in fortgeschrittenen Spielen hat sie aber ihre Vorteile.

Sie hängt mit der Rage-Mechanik (Wut-Mechanik) zusammen, die für eine bestimmte Zeit euren Schaden drastisch erhöht. Diese Stärkung geht zusammen mit der verbliebenen Zeit in die nächste Runde über. Wenn es also den Anschein hat, dass ihr die Runde verliert, während ihr noch eine volle Wutanzeige habt, könnt ihr die Suizid-Funktion benutzen, um die Runde schnell abzubrechen und die nächste Runde mit diesem Vorteil zu beginnen.

Das ist nichts, was ihr häufig sehen werdet, aber es ist dennoch eine interessante und einzigartige Mechanik. Und manche Charaktere geben mit Stil auf, wie ihr am Beispiel von Galford im Screenshot unten sehen könnt. Poppy scheint mit dieser Entscheidung allerdings nicht so glücklich zu sein!

TITLE

Dies sind nur ein paar der Techniken, die in fortgeschrittenen Matches zum Einsatz kommen werden.
Samurai Shodown V Special ist ein Kampfspiel, bei dem Technik von großer Bedeutung ist, und je mehr ihr euch mit der Vielzahl an Mechaniken beschäftigt, desto rasantere und spannendere Kämpfe werden sich euch bieten.

Schnappt es euch auf jeden Fall, wenn es morgen für PS4 und PS Vita erscheint!

0 Kommentare
0 Autorenantworten

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf