Veröffentlicht am

Neuer Gameplay-Trailer zu Real Farm, das am 20. Oktober für PS4 erscheint

Fangt unten an und macht Karriere oder geht es im freien Modus gemütlich an

Remco de Rooij // CEO & Founder, Triangle Studios:


Howdy! Ich bin Remco, CEO und Gründer von Triangle Studios, und arbeite zurzeit an Real Farm. Real Farm ist ein brandneuer Landwirtschaftssimulator, in dem ihr mit jeder Menge leistungsstarker Maschinen all die Aufgaben eines Landwirts übernehmen könnt. Seht euch hier unseren brandneuen Trailer an!

Das Spiel erscheint dieses Jahr weltweit am 20. Oktober für PlayStation 4 sowohl als Einzelhandelsversion als auch digital. In diesem Beitrag möchte ich euch gern etwas mehr über Real Farm und unsere Inspiration für das Spiel erzählen.

Zunächst einmal ein wenig über uns. Triangle Studios entwickelt seit 2006 Spiele für verschiedene Plattformen. Wir haben sogar gemeinsam mit dem Schöpfer von PaRappa the Rapper, Masaya Matsuura, an dem Handy-Rhythmusspiel WINtA gearbeitet. Real Farm ist das zweite Projekt, das wir in Zusammenarbeit mit dem Publisher SOEDESCO entwickeln.

Wir stammen aus einem Teil der Niederlande, den die meisten Städter als äußerst ländlich bezeichnen würden. Unsere Provinz, Friesland, ist berühmt für ihre riesigen landwirtschaftlichen Flächen mit historischen und modernen Bauernhöfen. Friesland hat nur etwa 650.000 Einwohner, doch es leben mehr als 500.000 Kühe hier. Das ist fast eine Kuh pro Einwohner und somit der größte Kuhbestand des Landes!

Real FarmReal FarmReal Farm

Ein Leben auf dem Land bedeutet, dass man von Feldern und Nutztieren umgeben ist. So ziemlich jeder aus unserem Team hat mindestens einen Verwandten, der auf einer Farm arbeitet oder selbst eine besitzt. Deshalb haben wir einen großen Bezug zur Natur. Wir wissen, wann es Zeit für die Ernte von Mais, Gerste und Weizen ist, und wir wissen, wie eine Kartoffel aussieht, bevor sie als Pommes in eurem örtlichen Fast-Food-Restaurant landet.

Unser Publisher SOEDESCO jedoch hat seinen Sitz in einer großen Stadt und weiß nicht ganz so viel über Landwirtschaft wie wir. Also luden wir das ganze Team einen Tag lang auf einen Bauernhof ein, damit sie etwas über das Leben eines Landwirts lernen konnten. Es wurden Kühe gemolken und Traktoren gefahren – sie mussten sich also richtig die Hände schmutzig machen.

Von landwirtschaftlichen Betrieben umgeben zu sein, verleiht uns wertvolles und besonderes Wissen darüber, wie wir einen großartigen Landwirtschaftssimulator entwickeln können. Das ist unsere Inspiration für Real Farm.

Der größte Teil von Real Farm, an dem wir zurzeit arbeiten, ist der Karrieremodus. In Real Farm gibt es zwei Spielmodi, den „Career Mode” (Karrieremodus) und den „Free Mode” (freien Modus).

Real FarmReal FarmReal Farm

Im freien Modus könnt ihr sofort loslegen und das Spiel als etablierter Farmer beginnen, der schon einige Fahrzeuge, Geräte und eine Farm besitzt.

Im Karrieremodus fangt ihr jedoch ganz unten an. Ihr müsst zunächst für andere Landwirte arbeiten, euch einen Ruf aufbauen und Geld verdienen, bevor ihr eure eigenen Fahrzeuge, Geräte und sogar eure eigene Farm kaufen könnt!

Aber das ist Teil dessen, was das Spiel interessant und spaßig macht. Wir sind außerdem sehr stolz auf das Wirtschaftssystem, das wir in das Spiel eingebaut haben. Auf der Karte gibt es verschiedene Läden mit eigenem Sortiment, sodass ihr euch klug anstellen müsst, um das Meiste aus eurer Ernte herauszuholen!

Der Markt reagiert auch auf eure Aktionen – verkauft ihr etwa eine große Menge einer bestimmten Nutzpflanze, werden die Preise stark fallen, und andersherum!

Vielen Dank fürs Lesen! Vergesst nicht, euch in der Zwischenzeit den Gameplay-Trailer anzuschauen!

Real FarmReal Farm

Real Farm

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
Zum Kommentieren anmelden
3 Kommentare
2 Autorenantworten

Als jemand der schon 9 dieser Landwirtschaftssimulatoren auf der Trophycard hat, schaue ich mir auch diesen ganz bestimmt an.

Martin Schubert 07 September, 2017 @ 16:14
1.1

Ich bin neugierig! Erklär mir die Faszination dahinter; ist das der Geheimtipp für maximale Entspannung vom Stress des Lebens?

Anstatt zu fragen was die Spiele haben, sollte man schauen was sie nicht haben:

Keine Hektik, kein spawnkilling, keine instabilen Server, bzw. einfach abgeschalteten Server, keine Quicktime Events, keine komplizierte Steuerung, kein DLC (und wenn doch, dann ohne Trophies, nur son Zeugs wie zusätzliche Traktorenhersteller; man kriegt tatsächlich ein komplettes Spiel bei release)

Solche Spiele sind das Äquivalent zum auf der Liege faulenzen im Garten.

Martin Schubert 11 September, 2017 @ 15:35
1.3

Und welches hat dich bis jetzt am meisten überzeugen können?

Mehr Antworten anzeigen
1

Bearbeitungsverlauf