Kentucky Route Zero: TV Edition für PS4 angekündigt

1 0
Kentucky Route Zero: TV Edition für PS4 angekündigt

Alle fünf Episoden des Mystery-Adventures kommen als vollständiges Paket für PlayStation 4

Jack Elliott, Cardboard Computer:


Hallo zusammen! In den letzten Jahren habe ich mit Tamas Kemenczy und Ben Babbitt an Kentucky Route Zero gearbeitet, einem magisch realistischen Adventure, das von einem geheimen geheimen Highway in den Höhlen unterhalb von Kentucky handelt. Wir freuen uns, euch mitzuteilen, dass dank der Zusammenarbeit mit Annapurna Interactive Kentucky Route Zero auch für PlayStation 4 erhältlich sein wird.

Unsere Veröffentlichungsphilosophie war schon immer „wenn es fertig ist“. Doch wir peilen frühes 2018 an.

Wir haben mit den Arbeiten an Kentucky Route Zero vor beinahe sieben Jahren begonnen. Damals dachten wir an ein recht kurzes, gewaltfreies Erforschungsspiel, das in Mammoth Cave, Kentucky, stattfindet. Das Projekt wuchs in etwas viel Größeres: Eine Geschichte, die Dutzende von realisierten Charakteren und Orten (einige gewöhnlich, andere surreal), wie sie leben und arbeiten, miteinander verbindet. Eine zeitgenössische Tragödie über Schulden, Familie, Kapitalismus – und die elektronischen Geister einstiger Zukunftsträume.

Als es wuchs, entschieden wir, Kentucky Route Zero episodisch zu veröffentlichen, was uns ein wenig Luft gab, jeden der fünf Akte richtig zu entwickeln und sie den kreativen Prozess durchlaufen zu lassen. Das Episodenformat half uns zudem dabei, unsere Köpfe über Wasser zu halten, während wir in einem machbaren Tempo die Arbeit für solch ein kleines Team regelten (wir sind lediglich zu dritt!) und ein Spiel entwickelten, das voller detaillierter Erzählungen und Geheimnissen steckt.

Zwischen den Episoden veröffentlichten wir Standalone-Interludes, kurze Spiele, die unterschiedliche Mechaniken und Perspektiven boten – und mehr Hintergrundinfos über die Welt von Kentucky Route Zero.

Für Kentucky Route Zero: TV Edition haben wir alle fünf Akte und sämtliche Interludes gesammelt, damit das Spiel auf PlayStation von Anfang an komplett ist. Und wir fügen erstmals eine französische, italienische, deutsche, spanische, japanische und koreanische Lokalisation hinzu. Schließlich optimieren wir und verbessern die Zugänglichkeit, um das Spiel bestmöglich auf den TV zu bringen – einstellbare Schriftgrößen, Helligkeitsoptionen, solche Dinge eben. Das Game spielt sich bereits großartig mit einem DualShock4-Controller.

Eine Version des Spiels optimiert für TVs zu veröffentlichen, bedeutet uns sehr viel – wir lieben TVs. Ich werde hier nichts verraten, doch Fernsehen spielt eine wichtige Rolle in der Story und der Welt von Kentucky Route Zero. Es hat zudem eine wichtige Rolle in unser aller Leben gespielt – die frühen Video Artists, die wir in der Schule beobachteten (und immer noch tun) mit ihren Broadcasts und Live Video Feedback – und sogar frühe Late Night Sessions, wo Kanäle gezappt und Antennen richtig positioniert wurden, die Ohren ans Rauschen gepresst, um Geister zu hören.

Egal ob ihr solche Erinnerungen teilen könnt oder nicht, sind wir sicher, dass ihr eine wichtige Verbindung zu eurem TV habt. Und wir hoffen, ihr erforscht sie mit uns, wenn Kentucky Route Zero nächstes Jahr für PlayStation 4 erscheint. Vielleicht ist es so, wie Musikkritiker Ian Penman schrieb: Dass TV „uns alle zu Geistern gemacht hat“.

Kommentare sind geschlossen.

1 Kommentar