PS Blog @gamescom: God’s Trigger verspricht gnadenlose Action

0 0
PS Blog @gamescom: God’s Trigger verspricht gnadenlose Action

Als wenn Devil May Cry und Hotline Miami zusammen ein Kind bekommen hätten

Daniel Meyer, freier Redakteur:


Info
  • Entwickler: One More Level
  • Publisher: Techland
  • Genre: Action
  • Erscheint: Anfang 2018

 

Auf der diesjährigen gamescom gibt es viel zu sehen und gelegentlich auch Premieren zu erleben. So auch beim Publisher Techland, der den Top-Down-Shooter God’s Trigger enthüllt hat. In der Business Area durften wir ein erstes Mal Hand an den Titel aus dem Hause One More Level legen. Spielerisch ist er sehr nah an das bekannte Hotline Miami angelehnt, aber trägt doch auch gewisse, spürbare Nuancen eines Devil May Cry in sich. Das Besondere an God’s Trigger ist der kooperative Modus, in dem zwei Spieler zusammen gegen Scharen an Feinden antreten können. Ihr schlüpft in die Rolle eines ungleichen Paares: Zum einen in die Haut eines Engels und zum anderen in die einer entflohenen Seele aus der Hölle. Die Story ist dabei recht einfach: die Welt droht unterzugehen und wir müssen ebendas verhindern.

Gold's Trigger

Highlights

Je fünf übermenschliche Fähigkeiten pro Charakter

Anspruchsvolle Kämpfe: Jede Kugel zählt

Zwei-Spieler Koop-Modi – lokal und online

Intuitiver Spieleinstieg trotz hohem Schwierigkeitsgrad

Gold's Trigger

Ersteindruck

Kurz und knapp lässt sich schon jetzt sagen, dass God’s Trigger all jenen unter euch gefallen dürfte, die schon ihren Spaß mit Hotline Miami hatten. Die Ähnlichkeiten zwischen den beiden Spielen sind einfach zu groß, als dass es anders sein könnte. Abheben kann sich Techlands Top-Down-Titel allerdings durch die besonderen Fähigkeiten der Charaktere, die im Verlauf der Geschichte durch das Sammeln von Erfahrungspunkte aufgebaut werden. Sei es das Teleportieren über kurze Distanzen, das Errichten eines Schildes oder die Möglichkeit, unsichtbar zu werden – es gibt viele Möglichkeiten sich in diesem Spiel zu behaupten. Leichter wird es dadurch allerdings nur marginal, denn schon eine einzige Kugel kann euer Ende bedeuten. Besonders gespannt dürfen wir darauf sein, dass Techland bald bereit sein wird, uns mehr über die Bosskämpfe des Spiels zu erzählen. Darin werden wir gegen die Reiter der Apokalypse antreten – und müssen vorerst nur mit unserer Geduld kämpfen.