Veröffentlicht am

PlayStation Now startet heute in Deutschland

Holt euch ein Abo und genießt Hunderte von PlayStation-Hits via Streaming und ohne Download

Der Streamingservice, der euch Zugriff auf etliche PlayStation-Klassiker gewährt, hat seine Betaphase in Deutschland erfolgreich hinter sich gebracht und Dank dem zahlreichen Feedback der fleißigen Beta-Tester unter euch ist es nun soweit: PlayStation Now startet in Deutschland!

Seid unter den Ersten, die sich in legendäre Abenteuer stürzen und holt euch die Trophäen, die euch damals entgangen sind, denn mit PlayStation Now habt ihr die Möglichkeit, Hunderte PS3- und PS4-Titel zu streamen, ohne die Spiele herunterladen zu müssen.

Außerdem könnt ihr Trophäen für PS3 und PS4 freischalten, im Online-Multiplayer spielen und Status-Updates zu eurem Gameplay mit euren Freunden teilen!

Stürzt euch zusammen mit John Marston in den wilden Westen und lasst in Red Dead Redemption die Colts sprechen, bestreitet in Asura’s Wrath Kämpfe von wahrlich epischen Ausmaßen, überlebt in Cathrine schaurig schöne Puzzle, lasst in Alpha Protocol euren inneren Agenten raus und, und, und!

Für mehr Informationen, sowie einer Liste aller verfügbaren Titel, schaut auf der offiziellen Website von PS Now vorbei! Ihr könnt den Streaming-Dienst für 16,99 Euro im Monat nutzen; das Abo ist monatlich kündbar.

Welchen Titel spielt ihr als Erstes?

51 Kommentare
0 Autorenantworten
IMajorasMaskI 23 August, 2017 @ 18:50
1

Darf man erfahren warum um die 100 Games fehlen im Vergleich zur USA? Zumindest sind mir beimgroben Vergleich schon sehr viele aufgefallen und dann sind es meist die höher wertigen Spiele. Des Weiteren frage ich ob es auch einen Testmonat für umgerechnet 9€ gibt oder das Angebot für ein Jahr für 100$?

IISTAR-FIGHTERII 23 August, 2017 @ 18:51
2

16,99€ Wofür???

Für ein paar alte Spiele, erst die Mitgliedschaft um 10€ erhöhen und dann noch 16,99€ für PS Now einfach nur unverschämt von Sony!!! Ein wechsel zu Steam steht jetzt an

Gibt ja immerhin auch PS4-Spiele. Aber wir sind uns wohl alle einig, dass €16,99 zu viel ist. Verstehe dann nur immer diese Wechseldrohungen nicht – werde auf Steam oder Xbox weder Spider-Man, noch Last Of Us II, God of War oder Detroit spielen können. Ist ja nicht so, dass durch diese Preisgestaltungen auf einmal alle anderen Spiele schlecht geworden sind. Naja. Tschüss.

2.2

60€ im Jahr für Plus ist noch voll in ordnung die könnten das soger so teuer machen wie Netflix im Jahr ca. 140€. Playstation verdient nur an Plus und weniger an der Konsole oder Spielen selbst.

2.3

Junge es zwingt dich doch niemand das Angebot anzunehmen. Es ist optional und die Auswahl ist für den Anfang doch ganz okay.

Ich habe die letzten 3 Wochen die Beta gespielt und ich bin echt begeistert. Es gibt soviele gute Spiele die ich sonst nie gespielt hätte. Auch wenn es nicht jedem gefällt, das ist ein optionales Abo und keiner zwingt euch das zu holen. Ich stecke Sony dafür gern mein Geld in den Rachen….

Pfff… Beta konnte ich 1 Woche spielen..war soweit alles ok…..aber warum macht man zum “PSNow” DE- Start kein Mega- Hype? Das ist im Rahmen der GC 2017 etwas untergegangen. Mtl. fast 17,- €… da müsste man mal drüber sprechen….aber so ist PS Now ne Bombe. Ob sich das für Gamer lohnt..PS Plus 60,- Tacken im Jahr….PS Now im Jahr…( über 200,- € ) macht “fast” 300,- € im “Jahr”…da sind “Spiele” noch nicht inbegriffen😀

geerttors2602Von 23 August, 2017 @ 19:56
5

Toll das es diesen Dienst jetzt in Deutschland gibt,wobei ich sagen muss das ich mich nur schwer von meinen Ps3 Titeln trennen kann. Noch besitze ich noch die PS3,doch wie sagt man so schön nichts hält ewig.Nur wenn ich diesen Dienst Abonnieren muss für 16,99 kann man schon sagen dass es eine Überlegung wert ist,aber was wird aus meiner PS3 Sammlung die ich käuflich erworben habe? Wäre es doch besser gewesen wenn die PS4 abwärts kompatibel gewesen wäre. Aber man kann ja nicht alles haben.

Ich habe das Probe-Abo abgeschlossen. Wollte keine KK hinterlegen damit diese nicht einfach belastet wird. Dann wurde gesagt ich muss eine hinterlegen, aber sie wird nicht belastet. Abo-Abgeschlossen, Buchung verzeichnet. Was soll das bitte?

haffazaladeen77 23 August, 2017 @ 20:14
6.1

Das müssen die machen, damit sie sehen ob die KK auch echt ist. Das Geld kriegst du ja automatisch wieder. Macht Netflix auch so … Beim 1. Testmonat

6.2

Bei Netflix braucht man keine Kreditkarte.

Mal ganz doof gefragt. Funktioniert PS Now Ohne PS Plus? Zum Beispiel hat Red Dead Redemption ja nen Multi-player… Funktioniert dieser dann ohne PS Plus?

7.1

Eigentlich ja. Ist ja ein eigenständiger Service (der ja später auch z.b. auf TV-Geräten oder PlayStation-Now fähigen Geräten genutzt werden kann) also völlig ohne PS Plus Abo…..ich muss ja nen mtl. PS Now Abo machen. Wenn ich möchte, dann eben zusätzlich zu meinem PS Plus Abo.

Mhh Sony hat noch immer nicht kapiert dass es weitere Deutschsprachige Länder und Regionen in der EU gibt. Ganz nebenbei ist der Preis so hoch dass man vmtl mit einer Second Hand PS3 und einer handvoll gebrauchten Second Hand spielen billiger fährt.

DANIELKINGPOP 24 August, 2017 @ 00:09
9

Hallo. Ich habe mir Psn now gekauft, Internet reicht locker zum zocken, jedoch habe ich ein Riesiges problem. Wenn ich versuche Red Dead Redemption zu starten, steht dort dass das Spiel nicht gestartet werden könne und ich es erneut versuchen solle. Und alle anderen Spiele gehen auch nicht. Jedoch funktionieren bei mir die PS4 spiele, aber nicht die PS3. Hoffe auf eure Hilfe

Also da brauch man ja “zwingend” eine Kreditkarte. Dann wird es wohl nichts mit mir und PS Now. Deswegen schaff ich mir keine Kreditkarte an. Dachte wenn es läuft wie beim automatischen Verlängern von PS Plus. Da wird doch auch automatisch vom angegeben Girokonto abgebucht bzw. vom evt. vorhandenen PSN Guthaben. Und da hab ich noch nie ne Kreditkarte hinterlegen müssen….wie auch, hab noch nie eine besessen.

Bei mir ist es das gleiche. Ich habe mein Paypal-Konto hinterlegt und 20Euro auf meinem Sen-Konto, wieso soll ich jetzt noch eine Kreditkarte hinzufügen? Frechheit sowas, zumal ich nicht mal eine Kreditkarte besitze.

10.2

Absolut gleiche Situation. Hab jetzt 20 Eur dumm auf’m Account liegen und kann nix damit kaufen, was mir irgendwie nützt.

11

Bitte fügt Nu Ni Kuni 1 hinzu das wäre echt Großartig bin leider nie dazu gekommen es wirklich zu spielen.

11.1

Ich schätze mal das wird noch kommen :)) weil im Amerikanischen Now gibt es das ja :))

11.2

Darauf warte ich auch sehnsüchtig! Hatte es damals auf PS3 begonnen, aber leider nie zu Ende gespielt (nicht mal ansatzweise). In der Vorfreude auf Ni No Kuni II käme der Erstling gerade recht 🙂

Habe PS Now vor einigen Monaten mit einer 16.000er Leitung ausprobieren können und war echt beeindruckt von der Bildqualität und dem niedrigen Input Lag. Sicherlich wird man z.B: bei Beat-Em-Ups keinen Blumentopf gewinnen, aber die meisten Spiele dürften prima laufen.

Ich muss allerdings sagen, dass auch ich den Preis als viel zu hoch empfinde. Der magische Standardpreis für Streaming ist nunmal 9,99 € / Monat. Wieso man nicht wenigstens zu diesem Preis startet ist mir ein Rätsel. Und wieso SONY keine attraktivesn Bundles aus PS+, PS Now und z.B. Spotify schnürt erschließt sich mir ebensowenig.

Des weiteren kann ich nicht nachvollziehen, wieso man die Zahl der kompatiblen Geräte so drastisch reduziert hat. Wäre es nicht toll, wenn ich mir nur einen PS4 Controller zulegen müsste um mit meinem SONY TV zu zocken, quasi als Einstiegsdroge in die Playstation Welt?

12.1

Da es PS Now bereits auf diversen Smart TVs gibt, dürfte das nur eine Frage der Zeit sein. Gerade auf Sonys eigenen BRAVIA TVs sowie Xperia Smartphones, welche nativen Support für PS Now bieten, bietet sich das an. Das würde ich mir auch wünschen.

Ich hoffe das UI wird noch angepasst. Das Zurückscrollen der Teaserbühnen macht schwindlig. Ernsthaft.

14

Ich hab es mir heute abgeschaut und finde das Preis-Leistungsverhältnis sehr unausgeglichen. Für 16,99€ im Monat bekomme ich eine Menge neuer oder gebrauchter Ps3 Spiele und könnte diese, wenn ich nicht so ein Sammler wäre, auch wieder verkaufen. Als PsPlus Mitglied habe ich bereits eine Menge Spiele, die mir für die Ps4 angeboten werden oder könnte diese ebenfalls günstiger während einschlägiger Aktionswochen erwerben im PS Shop. Was fehlt sind die ganzen Top Spiele, ansonsten macht dieser Dienst für mich keinen Sinn, außer vielleicht als Gimmick, wenn der Preis bei 4,99€ läge.

Swissbloodriver 24 August, 2017 @ 15:15
15

Und wann kommt es für die Schweiz?

Wie ich gerade direkt auf der PS4 festgestellt habe, es geht auch ohne Kreditkarte und auch als 1 Monats Abo. Die Kreditkarte wird nur benötigt wenn man den kostenlosen Test machen will. Wenn nicht, also man direkt ein Abo ohne Test machen will, wird als Zahlungsmittel das ausgewählt was man im Store hinterlegt hat (bei mir PayPal). Jetzt die Sache mit dem “nur 1 Monat Abo”. Nach Abschluss des PSNow Abos wird die ausgewähhlte Zahlungsmethode so bei euch im Konto eingestellt, dass davon mtl. automatisch abgebucht wird. Das kann man allerdings ausschalten. Dazu im Menü auf Einstellungen–Kontoverwaltung–Kontoinformationen–Playsation Abonnements– hier den Service Playstation Now auswählen–und unterhalb die automatische Verlängerung ausschalten– fertig. PS Now laüft nun genau 1 Monat lang und wird nicht automatisch verlängert. 

16.1

Das alles funktioniert übrigens nicht am PC.

Der Preis ist schon sehr happig, vorallem wenn keine Spiele dabei sind die einen 16,99 Euro interessieren. Gehofft hatte ich ja, ich könnte nun auf der PS4 Dragon Age Origins spielen. Schade, dass Sony der PS4 nicht einfach beibringt PS3 Discs zu lesen.

GreenCityWulf 24 August, 2017 @ 20:42
18

Für Pc geht es nur mit Kreditkarte egal ob man die teswoche möchte oder einen Monat buchen! Also nein danke!

18.1

Habe ich leider zu spät bemerkt. Jetzt liegen 20 Euro Guthaben auf meinem Konto, die ich weder einlösen noch stornieren kann. Danke Sony. Dann informiert einen doch auf der ersten Seite darüber. Richtig mieser Service.

18.2

Hab es auch so versucht und meine 20 Euro ins Nirvana verdammt.

18.3

Selbes! Aucxh gebucht ohne Information das es nicht geht mit PSN Guthaben.. richtig Frech!

19

Hey Sony!!

Österreich gäbe es auch noch

Neverforget-90 24 August, 2017 @ 23:55
20

Sony, ganz ehrlich… wozu eine Kreditkarte? Ernsthaft. Anders als in den USA rennt in Deutschland nicht jeder mit einer Kreditkarte herum. Ich habe keine und will auch keine.

Wie kann man denn nur diese einzige Bezahlmöglichkeit anbieten?

Paypal dürfte doch wohl schon inzwischen fast zum Standard gehören oder per Guthaben bezahlen, das sollte doch wohl drin sein.

Nein danke, dann halt nicht.

Auch ist der Preis zu hoch gepokert. Gerade wenn man etwas Neues an den Spieler bringen will, sollte man es doch erst einmal mit Lockangeboten vorstellen. Danach kann man immer noch an der Preisschraube drehen ( –> Das ihr das könnt, sieht man ja an PS-Plus).

Kann mir einer verraten wie ich mir ein ABO hole?

Ich habe keine Kreditkarte aber PayPal wird ja auch angeboten; finde nur keine Option bzgl. eines Abos…

21.1

Das Abo wird automatisch abgeschlossen wenn du PS Now “bestellst”. Automatisch wird dann dein bei PlayStation angegebenes Zahlungsmittel (Paypal muss dazu allerdings als dein “bevorzugtes Zahlungsmittel” in den PlayStation Kontoeinstellungen auf der PS4 oder im I-Net (https://account.sonyentertainmentnetwork.com/liquid/external/auth/log-in.action?request_locale=de_DE) bzw. im PS Store eingestellt sein) so eingestellt, das Sony bzw. PlayStation Now den mtl. Betrag via PayPal abzieht. “Paypal muss dazu allerdings als dein “bevorzugtes Zahlungsmittel” eingestellt sein. Wenn du kein fortlaufendes Abo machen willst, dann musst du, wie weiter oben beschrieben, die automatische “Abbuchfunktion” manuell deaktivieren. Übrigen jedesmal solltes du nach einer Pause wieder PS Now buchen wollen….da wird das automatische wieder Abbuchen aktiviert. Ist halt von Sony etwas “komisch” gemacht, aber solang man hier in DE kein reines “Monatsabo” zum buchen wie z.B. in den USA anbietet, muss man sich so...

Vollständigen Kommentar anzeigen

Das Abo wird automatisch abgeschlossen wenn du PS Now “bestellst”. Automatisch wird dann dein bei PlayStation angegebenes Zahlungsmittel (Paypal muss dazu allerdings als dein “bevorzugtes Zahlungsmittel” in den PlayStation Kontoeinstellungen auf der PS4 oder im I-Net (https://account.sonyentertainmentnetwork.com/liquid/external/auth/log-in.action?request_locale=de_DE) bzw. im PS Store eingestellt sein) so eingestellt, das Sony bzw. PlayStation Now den mtl. Betrag via PayPal abzieht. “Paypal muss dazu allerdings als dein “bevorzugtes Zahlungsmittel” eingestellt sein. Wenn du kein fortlaufendes Abo machen willst, dann musst du, wie weiter oben beschrieben, die automatische “Abbuchfunktion” manuell deaktivieren. Übrigen jedesmal solltes du nach einer Pause wieder PS Now buchen wollen….da wird das automatische wieder Abbuchen aktiviert. Ist halt von Sony etwas “komisch” gemacht, aber solang man hier in DE kein reines “Monatsabo” zum buchen wie z.B. in den USA anbietet, muss man sich so behelfen.

21.2

Du gehst auf “Gratis Abo” und wenn du nach der Kredikarten Nummer gefragt wirst, gehst du auf “nicht jetzt” und anschließend auf “fortfahren”, dann wird direkt ein kostenpflichtiges Abo gebucht und du kannst die gleiche Zahlungsmethode nutzen wie für PS Plus oder Spielekäufe.

22

Ich bin schockiert!!!! Man hat so eine gute Arbeit mit der PS4 gemacht und dann erhöht man den Preis für PSplus, ok das konnte ich noch verstehen da ich dachte wenn jetzt noch PSnow kommt wird das wahrscheinlich zum fairen Preis kommen!!! Aber jetzt das :-/ !! Liebes Sony Team für das Geld hab ich schon seid Jahren eine Spiele Flatrate in meiner Videothek. Das ist kein Angebot, das ist Frech. Und wenn man bedenkt das man die Spiele kaufen und verkaufen kann kommt man noch günstiger weg wenn man das macht weil mehr als zwei Spiele im Monat wird man nicht schaffen. Und das frechste was ihr machen konntet, unsere Freunde aus den USA bekommen fast 100 Top Spiele mehr und das für die HÄLFTE an Geld im Monat!!!! SIND WIR EUCH WENIGER WERT IN EUROPA das ihr uns abzocken wollt!!! Alles was ihr bisher gut gemacht habt vernichtet ihr mit einem mal!!! Ich bin sehr enttäuscht und überlege mir ernsthaft euch weiter mein Vertrauen zu schenken!!! Seid ich denken kann hab ich eine playstation aber ...

Vollständigen Kommentar anzeigen

Ich bin schockiert!!!! Man hat so eine gute Arbeit mit der PS4 gemacht und dann erhöht man den Preis für PSplus, ok das konnte ich noch verstehen da ich dachte wenn jetzt noch PSnow kommt wird das wahrscheinlich zum fairen Preis kommen!!! Aber jetzt das :-/ !! Liebes Sony Team für das Geld hab ich schon seid Jahren eine Spiele Flatrate in meiner Videothek. Das ist kein Angebot, das ist Frech. Und wenn man bedenkt das man die Spiele kaufen und verkaufen kann kommt man noch günstiger weg wenn man das macht weil mehr als zwei Spiele im Monat wird man nicht schaffen. Und das frechste was ihr machen konntet, unsere Freunde aus den USA bekommen fast 100 Top Spiele mehr und das für die HÄLFTE an Geld im Monat!!!! SIND WIR EUCH WENIGER WERT IN EUROPA das ihr uns abzocken wollt!!! Alles was ihr bisher gut gemacht habt vernichtet ihr mit einem mal!!! Ich bin sehr enttäuscht und überlege mir ernsthaft euch weiter mein Vertrauen zu schenken!!! Seid ich denken kann hab ich eine playstation aber so was freches unterstütze ich sicherlich nicht!!!

Der Preis sollte bei guten 9,99 Euro im Monat liegen und auf der ganzen Welt die gleiche Vielfalt an Spielen haben. DAS WÄRE EUREN TREUEN ANHÄNGERN FAIR GEGENÜBER!!! Zudem zahlen wir ja Monatlich 5 Euro für PSplus. In der Summe macht das dann 15 Euro Monatlich und das wäre wirklich an der Grenze zudem was man konstant ausgeben könnte. So wie ihr das plant würde man auf 22 Euro kommen, Das macht fast 270 Euro im Jahr!!!

Ich hoffe das ihr für eure treuen Fans ein offenes Ohr habt und es für uns Fair gestaltet.

22.1

Echt jetzt, sie haben dein Vertauen verspielt und du bist enttäuscht, weil das Angebot nicht so günstig ist wie du es gerne hättest? Sitzt du auch heulend beim Porsche-Händler in der Halle, weil der 911er so böse teuer ist? Oder bei Kaufland an der Kasse weil die Milka Schokolade gerade nicht im Angebot ist und drohst, ab jetzt bei Penny einzukaufen? Isses dir zu teuer, kauf es nicht – so einfach.

Übrigens, nur so zur Info: In den USA ist PS Now mit noch weniger Spielen als in DE gestartet, für 20 US$ + Taxes. Hatte aber viele technische Probleme. Als es dann stabiler wurde, kamen mehr Spiele dazu und der Preis wurde im Laufe einer Aktion auf 100 US$ pro Jahr gesenkt. EVENTUELL will Sony einfach nicht gleich völlig überrannt werden?

Mein Gott was ein Mimimi hier …

Hallo

Wieso werden meine Posts gelöscht?

ShalashaskaSix 26 August, 2017 @ 15:10
25

Hab mir PS Now geholt und Asura’s Wrath und Flow kann ich nicht spielen, hat jemand das gleiche Problem?

wird Play Station Now wenigstens auch für Android kommen?

Ich habe am Wochenende das Probeabo mit ICO <3 gestartet und bin wirklich beeindruckt. Bildqualität und Ton sind hervorragend, Input-Lag nahezu nicht bemerkbar (DSL 25). Ja, der Preis ist mir auch einen Tick zu hoch. Gerade auch, weil ich nicht jeden Monat zum PS Now Zocken neben PS4 und PS VR komme.

28

Habe eine kurze dennoch wichtige Frage!

Bin auf “gratis testen” gegangen und habe Zahlung mit PayPal hinterlegt. Alles abgeschlossen etc nur das Problem ist, paypal hat mir eine Mail zukommen lassen wo drin steht das 16,99€ abgebucht werden?? Dachte es ist gratis testen für 7 Tage?!

Weiß jemand was das ist oder eher gesagt warum? Bekomme ich das Geld nach der gratis Phase zurück?

Danke im voraus.

Gruß, Marcel 🙂

Da ich PSNow in der Beta testen durfte, kann ich sagen, dass es mich technisch als auch von der Art und Weise wie es in die PS4-Oberfläche integriert ist, absolut überzeugt hat. Keine Lags, keine Installation, keine Downloads, keine Updates notwendig. Allerdings haben mich das Fehlen einer Mac-App und der stolze Preis davon abgehalten, ein Abo abzuschließen. Gerade wenn man bereits PSPlus im Abo hat, hätte ich einen monatlichen Preis von 10 EUR gerade noch so akzeptiert. Ich hatte gehofft, dass die jüngste Preiserhöhung von PSPlus genau deshalb stattgefunden hat.

Mein Fazit: Ein toller Service, der sich lohnt, wenn man nur wenige Spiele besitzt und mal Abwechslung haben möchte. Für Gelegenheitsspieler oder solche, die sich ohnehin jeweils aktuelle Spiele holen, ist es ein teures Vergnügen, wenn man letztlich nur wenige Stunden im Monat für PSNow übrig hat.

Total sinnlos 17 Euro knapp im Monat dafür auszugeben, ist viel zu teuer.

Und die PS now Version mal auf Mobilgeräte zu bringen und zwar nicht nur welche von Sony, das wäre ein toller Schritt.

ACHTUNG sehr viele der aufgeführten und gross beworbenen spiele sind nicht spielbar in DE. bei spielen wie borderlands 1, lego harry potter, the silent hill collection und ratchet und clank quest for booty (und viele mehr) kommt einfach die fehlermeldung “dieses spiel ist nicht mehr auf ps now verfügbar” der support macht nichts und seid beginn von ps now hat sich nichts geändert also bitte spart euch eure 16 euro erstmal bis es wenigstens funktioniert. macht nicht denselben fehler wie ich und könnt jetzt keine spiele mehr spielen die euch interessieren.

32

Gibt es eine Möglichkeit als PC-Nutzer ohne Kreditkarte oder PayPal, nur mit seinem PSN Guthaben das Angebot zu nutzen? schon ziemlich verwirrend das ganze.

Frage kenn mich nicht so aus hab eine Ps4 Pro kann ich mit der jetzt auch das Now nutzen oder is das jetzt nur für Pc?

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf