Veröffentlicht am

Der Schöpfer von Myst meldet sich am 29. August mit dem PS4-Mystery-Adventure Obduction zurück

In einem späteren Update wird der Titel PS VR unterstützen

Rand Miller, CEO, Cyan, Inc.:


Hallo zusammen. Hier ist Rand Miller, einer der Gründer von Cyan und „Atrus” für alle, die mit unserer legendären Myst-Reihe vertraut sind. Es ist unglaublich aufregend, die finale Phase von Obduction für PS4 und PS VR einzuleiten. Wir arbeiten fleißig daran, alles für unseren Start am 29. August vorzubereiten.

Cyan kann auf eine lange Liste von Bau- und Erkundungsspielen zurückblicken, in denen sich die Geschichte erst während des Abenteuers in den vielen verschiedenen Umgebungen entfaltet – und Obduction folgt dieser Tradition. Wir waren schon immer von der Idee begeistert, die Spieler an neue Orte und in neue Welten zu versetzen, ohne ihnen eine Hintergrundgeschichte oder Anweisungen aufzuzwingen. Es ist kein Rollenspiel – ihr spielt euch selbst. Die beste Anleitung ist folgende: Tut so, als würden sämtliche Ereignisse tatsächlich stattfinden – was würdet ihr tun, wohin würdet ihr gehen? Wenn ihr etwas Zeit in dieser neuen Welt verbringt und immer mehr entdeckt und versteht, werdet ihr erkennen, dass ihr eine wichtige Rolle in dieser Geschichte spielen könnt.

TITLETITLE

 

Obduction ist ein wunderschönes, faszinierendes, einzigartiges und fesselndes Erlebnis in äußerst merkwürdigen Welten. Ihr schießt nicht auf Dinge. Was soll ich sagen … ihr sterbt noch nicht mal (wobei das nicht ganz richtig ist).

TITLE

Das Spiel beginnt, während ihr einen gemütlichen Abendspaziergang an einem wunderschönen Bergsee macht und plötzlich ein heller Lichtstrahl die Ruhe beendet. Ein merkwürdiges organisches Artefakt fällt vom Himmel, kommt näher und entführt euch von der Erde in eine neue Welt namens Hunrath. Hunrath ist ein seltsames Sammelsurium von Teilen der Erde aus verschiedenen Epochen, welche mit außerirdischer Technologie vermischt sind. Ihr findet zu Beginn sogar eine Nachricht von jemandem, die euch weismachen will, dass schon anderen dasselbe zugestoßen ist und sie alle glücklich hier leben – doch irgendetwas an diesem Ort scheint nicht ganz zu dieser Behauptung zu passen. Es ist zu still, zu leer, und zu … unheimlich. Während ihr umherwandert und eure Umgebung erkundet, enträtselt ihr langsam die Geschichte – und findet einen Weg „zurück nach Hause”.

Die Entwicklung von Obduction war eine echte Herausforderung. Es hat unser unglaublich talentiertes Team mehrere Jahre gekostet, um die Spielidee von einem bloßen Kickstarter-Projekt zu dem gefeierten Titel zu machen, der es geworden ist. Da das Spiel sowohl ein traditionelles als auch ein VR-Erlebnis werden sollte, mussten wir die VR-Aspekte bereits in unserer Designarbeit berücksichtigten, bevor es überhaupt VR-Headsets gab. Aber wir waren wild entschlossen, ein fantastisches Spiel zu erschaffen, das nicht nur PS4-Spieler begeistern würde, sondern sich auch wie ein echtes VR-Spiel und nicht nur wie eine mickrige Demo für PS VR-Spieler anfühlen sollte.

Die Resonanz, die Obduction bisher erhalten hat, ist unglaublich: Begeisterte Kritiken, Preise und Auszeichnungen – u. a. von Wired, Polygon, Destructoid, Vice Motherboard, The Daily Dot, Attack of the Fan Boy, A.V. Club, PCGamer, PCWorld, Giant Bomb, TechRadar, Mashable, CGM, Brash Games, DarkStation, UploadVR und anderen.

Probiert das Spiel selbst aus. Obduction ist ab dem 29. August für PS4 erhältlich und ein PS VR-Update erscheint in Kürze. Beim Kauf der PS4-Version von Obduction ist das PS VR-Update bereits enthalten.

2 Kommentare
0 Autorenantworten

Klingt sehr vielversprechend, gerade auch dank des PS VR-Supports!

Obduction kann im US PS Store vorbestellt werden – im deutschen PS Store (noch) nicht – wird Obduction auch in Deutschland erscheinen? Wird es eine Vorbestellmöglichkeit im deutschen PS Store geben?

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf