Der Tower-Defense-Shooter-Hybrid X-Morph: Defense bietet einen Splitscreen-Koop-Modus mit 60 FPS für PS4 Pro

0 0
Der Tower-Defense-Shooter-Hybrid X-Morph: Defense bietet einen Splitscreen-Koop-Modus mit 60 FPS für PS4 Pro

Der Entwickler erläutert die Änderungen am Koop-Gameplay für die geplante Veröffentlichung am 30. August

Pawell Lekki, EXOR Studios:


Hallo PlayStation Blog! Ich freue mich riesig, ankündigen zu dürfen, dass X-Morph: Defense am 30. August für PlayStation 4 erscheint. Zu diesem Anlass haben wir einen speziellen Trailer vorbereitet, den ihr euch oben anschauen könnt.

In meinem letzten PlayStation Blog-Post habe ich über das allgemeine Konzept des Spiels und seine Kernfunktionen gesprochen. Diesmal möchte ich euch gerne ein wenig mehr über X-Morphs Storykampagne, das einzigartige Zerstörungssystem und den Splitscreen-Koop-Modus berichten.

Erobert die Welt!

Das Ziel der X-Morph ist es, den gesamten Planeten einzunehmen, indem sie ihre Harvester an strategisch geschickten Schlüsselpositionen platzieren. Diese Gebilde verändern die Oberfläche der Erde um sie herum und saugen dem Planeten seine Energie direkt aus. Landeplätze werden in Primär- und Sekundärbereiche eingeteilt.

Ihr erhaltet Belohnungen in Form von Upgrades und neuen Technologien, wenn ihr einen Harvester sichert. Ihr könnt beobachten, wie der Einfluss der X-Morph nach jeder erfolgreichen Mission die Welt weiter verändert. Es gibt eine große Anzahl an Gameplay-Szenarien, von Ballungszentren über Industrieanlagen bis hin zu dichten Wäldern.

X-Morph: DefenseX-Morph: Defense

 

Vernichtet alles auf eurem Weg

Das Zerstörungssystem in X-Morph: Defense erlaubt es euch, praktisch alles zu zerstören.

Es geht aber nicht nur um zusammenstürzende Brücken oder das Abreißen von Gebäuden. Jedes einzelne Objekt kann zerstört werden und zerspringt in kleine Einzelteile. Wir haben uns extra viel Mühe gegeben, damit die Welt auf eure Aktionen reagiert. Jedes Trümmerteil, das ins Wasser fällt, erzeugt einen Spritzeffekt. Der Zerstörungsalgorithmus wird anhand der Physik berechnet, sodass die Art, wie ein Gebäude einstürzt, davon abhängt, welche Teile zerstört werden. Ihr könnt die Spitze abschießen, das Fundament niederreißen oder den mittleren Teil in die Luft jagen. Flugzeuge abstürzen zulassen, kann Gebäude zerstören und ihr Innenleben offenbaren.

Es hat uns ziemlich viel Arbeit gekostet, all diese Innenräume zu modellieren, aber wir denken, dass es sich gelohnt hat. Das gleiche gilt für Bosse, die Gebäude rammen. Wenn ein gewaltiger Mecha in einen Wolkenkratzer knallt, wird dieser einstürzen, und zwar je nachdem, wie heftig der Aufprall war.

TITLE

Splitscreen-Koop-Modus verbessert auf PS4 Pro

Menschen zu bekämpfen macht mit einem Freund gleich viel mehr Spaß. Wir wollten der Koop-Kampagne ein besonderes Feeling verpassen, also haben wir uns besonders viel Mühe gegeben, die Gegnerwellen in jeder Mission neu zu gewichten. Wir haben neue Gegner und zusätzliche menschliche Angriffsformationen hinzugefügt, um den Koop-Modus von der Story-Kampagne abzugrenzen.

Wie ihr euch vielleicht vorstellen könnt, wird das Spielsystem mit zwei Spielern, die gleichzeitig auf einem Splitscreen Unruhe stiften und noch mehr feindliche Einheiten bekämpfen, stärker beansprucht. Wir haben uns viel Mühe gemacht, unsere Schmetterling-Engine zu optimieren, damit sie die gesamte Ladung Action handhaben kann. Die Spielleistung ist auf PlayStation 4 Pro zusätzlich verbessert, damit ihr den Splitscreen-Koop-Modus in soliden 60 FPS genießen könnt – und das sogar im dichtesten Kampfgeschehen.

Vielen Dank für eure Unterstützung, seit X-Morph auf dem PlayStation Blog angekündigt wurde. Wir können es kaum abwarten, zu erfahren, was ihr von unserem Spiel haltet, wenn es am 30. August erscheint.

TITLE