MotoGP 17 – Mit Wucht durch die Kurve! + Gewinnspiel

0 0
MotoGP 17 – Mit Wucht durch die Kurve! + Gewinnspiel

Nun auch als Manager die Hauptverantwortung für den Rennstall tragen!


Daniel Meyer, Contributing Editor:

Der italienische Entwickler Milestone S.r.l. kommt mit einer soliden Erfahrungsbilanz im Racing-Genre daher. Nicht nur ist das Studio im vierrädrigen Bereich unterwegs, auch zeigte es sich unter anderen für Titel wie MXGP 3 und Ride 2 verantwortlich. Nachdem das Studio im vergangenen Jahr das offizielle Spiel zur FIM-Rennserie MotoGP unter dem Namen Valentino Rossi: The Game herausbrachte, was insbesondere dazu diente um die Leistungen den siebenfachen Siegers der MotoGP World Championship zu ehren, so kehrt man nun mit MotoGP 17 zu den eigentlichen Wurzeln der Serie zurück. Dies betrifft allerdings nur die Namensgebung, denn inhaltlich dürfen sich Fans in diesem Jahr auf einige spannende Neuerungen gefasst machen.

Auf und neben der Strecke…

Wie gewohnt dürfen sich Spieler in MotoGP 17 auf eine hochkarätige Fahr-Engine freuen und auch saisonbedingt gesellen sich alle aktuellen Fahrer und Strecken zum inhaltlichen Repertoire hinzu. Dies schließt auch unter anderen den Grand Prix von Katar und den Red Bull Grand Prix in Amerika mit ein, die allesamt mit mehr als 70 legendären Fahren von 125cc bis unter anderen 500cc angegangen werden können. Während sich Fans der Serie auf viele bekannte und gewohnte Mechaniken gefasst machen dürfen, so haben die Jungs von Milestone auch einige technische und spielerische Neuerungen ins Spiel mit eingebaut.

Was die Rennklassen angeht, so gilt es sich hier spielerisch nach oben zu arbeiten. Im Karriere-Modus beginnt ihr so in MotoGP 17 mit der Erstellung eines eigenen Fahrers und eines Bikes, bevor es dann im Red Bull Rookie Cup zur Sache geht. Habt ihr euch hier unter Beweis gestellt, dann könnt ihr euch langsam in die Moto3 hochfahren, ehe es dann final zum eigentlichen begehrten Pistenkino mit der MotoGP geht. Während dies den Standard-Betrieb des Spiels und der Serie beschreibt, so hat sich Milestone für den diesjährigen Ableger auch einen neuen Manager-Modus überlegt, in dem es doch ein wenig anders zur Sache geht.

Entscheidet ihr euch so eine Karriere als Manager anzugehen, dann erlebt ihr die Saison abseits der Piste. Dies beginnt beim Rekrutieren eines Teams, bei dem ihr nicht nur einen sondern gleich mehrere Fahrer verwalten müsst, die von Anfängern bis Superstars reichen. Da das Team natürlich nicht nur aus Fahrern besteht gilt es auch das weitere Personal zu organisieren, welches mit Mechanikern, Managern und unter anderen Ernährungsberatern für viel Abwechslung und Tiefgang sorgt. Ebenso wichtig ist in diesem Modus natürlich auch die finanzielle Seite. Hier gilt es passende Motorräder zu erwerben und eben solche auch durch die Forschungsabteilung entwickeln zu lassen.

Als Manager düst ihr in MotoGP 17 natürlich nicht selbst über die Pisten, vielmehr steht anstelle eines Podiumsplatzes hier das Ansehen im Mittelpunkt. Durch das Verdienen von Reputationspunkten ist es euch so möglich neue Sponsoren zu gewinnen, den eigenen Status aufzuleveln und allgemein die Chancen auf weitere Erfolge zu verbessern. Wie immer liegt hier der Teufel im Detail, und nur wer aufmerksam vorgeht und auch Kleinigkeiten berücksichtigt kann hier Erfolg haben.

Technische Verbesserungen

Nicht nur neue spielerische Elemente wurden in MotoGP 17 eingebaut, auch dürft ihr euch auf einige technische Anpassungen gefasst machen. Am auffälligsten kommt hier die Bildwiederholungsrate daher, die mit 60 FPS gestochen scharf ins Auge fallen dürfte. Im Bereich der künstlichen Intelligenz gab es ebenfalls einige Veränderungen, denn hier hat man sich für das Entwerfen einer gänzlichen neuen entschieden. Dank dieser Entscheidung kommt die K.I. nun deutliche kompetitiver daher, was insbesondere der genaueren Kollisionserkennung und dem verbesserten Überholverhalten zu verdanken ist.

Aber nicht nur auf technischer sondern auch auf akustischer Ebene weiß MotoGP 17 zu bestechen. Das Team von Milestone hat hier zahlreiche Aufnahmen der originalen Motorengeräusche der unterschiedlichen Bikes vorgenommen, sodass euch auf diese Weise ein noch realistischerer Sound präsentiert wird. Auf diese Weise ist es sogar möglich kleinste Nuancen in den Motoren herauszuhören.

Neugierig geworden, wie nahe MotoGP 17 an die echten 2-Rad-Boliden heran kommt? Dann solltet ihr euch unser Gewinnspiel genauer ansehen!

Mit Bandai Namco auf den Red Bull Ring

Seid dabei wenn die Besten der Besten von 11. – 13. August bei der MotoGP am Red Bull Ring im österreichischen Spielberg den Asphalt zum Glühen bringen! Wir verlosen mit Bandai Namco Entertainment 2 Tickets für das Motorsport-Event.

Was ihr dafür tun müsst?

  • 1. Schaut bei PlayStation DACH auf Facebook vorbei
  • Hinterlasst uns ein „Gefällt mir“
  • Markiert einen Freund, den ihr mit nach Spielberg nehmen würdet

Teilnahmeschluss ist Dienstag, 25.07.2017, 12:00. Die Reisekosten werden nicht übernommen, die Teilnahmebedinungen findet ihr hier.