Feuer und Flamme – Der Warlock in Destiny 2

0 0
Feuer und Flamme – Der Warlock in Destiny 2

Noch keine Ahnung, was ihr in der Beta zu Destiny 2 probieren sollt? Wie wäre es mit dem tödlichen Esoteriker?

Der Early Access der Destiny 2-Beta ist in vollem Gange und etlicher Hüter haben schon ihre ersten Schritte in Richtung einer neuen Legende getätigt. Steigt ihr erst jetzt ein? Dann steht ihr vielleicht vor einem kleinen Dilemma: Welche Hüterklasse soll man zuerst ins Feld führen? Wählt man seine Lieblingsklasse aus Destiny, oder heißt es doch eher „neues Spiel, neues Glück“?

Habt ihr vielleicht mit dem Einstieg auf Destiny 2 gewartet, um zur lebenden Legende einer grimmigen Zukunft zu werden und seid noch so garnicht mit den Klassen vertraut?

Egal aus welchem Lager ihr kommt, wir stellen euch diese Woche die verschiedenen Klassen vor und vielleicht hilft es ja dem einen oder anderen, seinen virtuellen Seelenverwandten zu finden.

Der Warlock in Destiny 2

In unserer zweiten Ausgabe wenden wir uns dem Warlock zu; mysteriös, gut informiert und absolut tödlich im Umgang mit Leere- und Solarenergie. Ähnlich wie dem Hunter, blüht auch dem Warlock ein Ruck in Richtung „Charakterzüge stärker hervorheben“ und so werden die weisen Hüter der Geheimnisse zum unterstützenden Mittelpunkt jeder Feuertruppe.

Das bedeutet allerdings keineswegs, dass der Warlock seine Zähne verliert — ganz im Gegenteil! Mit der neuen Unterklasse „Dawnblade“ lässt der ehemalige Sonnensänger seine früheren Fähigkeiten hinter sich und kanalisiert seine Kräfte in die neue Superkraft „Daybreak“: ein Solarschwert samt coolen Feuerschwingen, das seinen Feinden explosive Projektile entgegenschleudert.

Der Warlock hat, vorerst, ein Händchen für den Luftkampf und kann deutlich besser aus einer schwebenden Position kämpfen, als andere Hüterklassen. Doch auch am Boden lässt seine Effektivität nicht nach, denn mit der neuen Klassenfähigkeit „Rift“ platziert der Warlock einen kreisförmigen Bereich unter sich, der — je nach gewähltem Perk — entwerder für erhöhte Lebensregeneration oder mehr Schaden sorgt. In der Beta könnt ihr Entweder den Fähigkeitenbaum „Bestimmung des Himmels“ ausprobieren, oder ihr seht euch an, was der Leere-Läufer in Destiny 2 so alles dazugelernt hat!

Neugierig geworden? Dann lernt den Warlock etwas besser kennen!

Was mich auszeichnet?

Ich haben meinen Wissensdurst zu einer Waffe gemacht und verstehe die Lichtmuster des Reisenden auf bisher unvorstellbare Art und Weise zu nutzen. Ich bin kein zurückgezogener Erforscher des Unbekannten – ich bin ein mystischer Krieger, der zu unglaublicher Verwüstung fähig ist!

Was ich toll finde?

  • Roben
    Schon klar, die glauben alle Warlocks sind solche Okultfreaks; verstecken sich immer unter ihren Roben; blablabla…aber mal ehrlich: Wir schleichen die GANZE Zeit in irgendwelchen versifften, feuchten Ruinen herum und suchen nach Artefakten, da ist gute Arbeitskleidung einiges wert. Bei den Jägern beschwert sich auch keiner über deren dämliche Umhänge!
  • Artefakte
    Es gibt nichts aufregenderes als Artefakte aus dem goldenen Zeitalter zu finden! Manchmal ist es eine erstaunliche Waffe oder ein Rüstungsteil von unvorstellbarer Qualität. Er kürzlich habe ich einen Datenspeicher gefunden, mit etwas das sich „Rockmusik“ nennt. Ich vermute es sind alte Beschwörungsformeln für…etwas. Ich bin da sicher auf dem richtigen Weg!
  • Großgruppen
    Wen man Jäger mit einem Skalpel vergleichen möchte, dann sind wir Warlocks so etwas wie taktische Sprengköpfe unter den Hütern. Da, wo wir einschlagen, wächst kein Gras mehr! Da ist es natürlich praktisch wenn sich alle unsere Feinde schön kompakt an einem Platz befinden, sonst müssen wir nach einem total bombastischen Auftritt erst wieder die Pistole zücken und aufräumen…voll uncool!

Was mich nervt?

  • Warlock-Stigma
    Glaubt ihr etwa wir WOLLEN in düsteren Kämmerchen hocken und stundenlang irgendwelche Artefakte untersuchen? Aber irgendwer muss es ja tun und an alten Texten kann man nicht einfach in regulärem UV-Licht arbeiten. Wir sind schließlich Profis!
  • Übermotivierte Gegner
    Da hat man diesen Gegnerhaufen und genügend Saft für so eine richtig gute Novabombe. Du ladest auf, spührst die extatische Macht der Vernichtung in deiner Handfläche, zielst für einen perfekten Wurf…und plötzlich hüpft dir so ein völlig beknackter Gegner mitten in die Fresse und lässt die Bombe direkt vor deinem Helm explodieren! Nicht nur, dass einem die Ohren dröhnen wie sonst was, wie peinlich kann man sterben? Wer MACHT sowas?
  • Eris
    Da überlebt die so ein paar Jahre hinter feindlichen Linien auf dem Mond, in totaler Finsternis, ohne Geist und ohne Team und plötzlich denken alle, sie ist deeeeer Überexperte in Sachen Dunkelheit und Schaar. Pfff, ich hätte das auch gekonnt. Aber wenn ich erstmal diese Beschwörungsformeln der Rockmusik entschlüsselt habe, wird Eris mit ihren komischen Augen dumm aus der Wäsche schauen. Ich mein die sind doch total creepy, oder? ODER?

Wenn ihr schon jetzt darauf brennt den Warlock zu treffen, dann bestellt Destiny 2 vor und holt euch noch heute Vorabzugang zur Beta, oder schaut ab 21.07. bei der Open Beta auf ein Treffen vorbei!