Veröffentlicht am

Die unvorhersehbare Brillanz von Yakuza Kiwamis „Überall Majima”-System im Detail

Während die Vorbestellung für Segas PS4-Remake des original Yakuza-Spiels beginnt, bekommt ihr Infos zu den verrücktesten Begegnungen

Will Chan, SEGA:

Bis zur Veröffentlichung von Yakuza Kiwami, dem PS4-Remake des original Yakuza-Spiels, dauert es nur noch knapp einen Monat. Wir haben gute Neuigkeiten für diejenigen unter euch, die sich eine digitale Kopie wünschen – ihr könnt euch diese jetzt auf PlayStation 4 vorbestellen und erhaltet ein „Akira Nishikiyama und Kazuma Kiryu”-PS4-Design kostenlos dazu!

Das Design enthält rockige Kampfmusik, tauscht Geräusche gegen die bekannten Yakuza-Menüklicks aus und beinhaltet den auf die schiefe Bahn geratenen besten Kumpel Akira Nishikiyama mit seinen streng zurückgegelten Haaren.

TITLETITLE

Yakuza Kiwami liefert euch mehr Details darüber, was genau zwischen 1995 und 2005 geschah und weshalb Nishikiyama zu einem solchen Abschaum wurde. Aber was die Leute seit unserer E3-Präsentation vermutlich am spannendsten finden, ist das „Überall Majima”-System. Denn dabei kann euch euer Lieblingsirrer zu jeder Zeit und an jedem Ort angreifen.

TITLE

Aber ihr werdet gerne gegen ihn kämpfen – vor allem weil Kiryus vierter und mächtigster Kampfstil (der „Drache von Dojima”-Stil) nur durch Kämpfe gegen Majima verbessert werden kann. Dieser hat sich vorgenommen, Kiryu zu trainieren, um all das zurückzugewinnen, was er in den Jahren verloren hat, die er nicht in der Stadt war.

TITLE

Ich möchte keine der unglaublichen und oftmals witzigen Begegnungen mit Majima vorwegnehmen. Zu Beginn des Spiels werdet ihr zum Beispiel darüber benachrichtigt, dass „Officer” Majima als Streifenpolizist am Millenium Tower arbeitet und nach Personen Ausschau hält, die verdächtige Waffen bei sich tragen. Schaut doch mal mit einem Messer, einer Pistole oder einem gefrorenen Thunfisch bei ihm vorbei. Ihr werdet nicht enttäuscht werden.

TITLE

Noch ein Tipp zum „Überall Majima”-System: Er ist selten zweimal der gleiche Gegner. Er ist unberechenbar. Er besitzt alle Kampfstile aus Yakuza 0 – und sie sind genauso mächtig wie damals. Also macht euch darauf gefasst, mit Schlägern oder Breakdance-Moves in den Boden gestampft, erstochen, geschnitten oder aufgespießt zu werden, falls er sich euch im Mad-Dog-Stil nähert. Habe ich schon erwähnt, dass er auch über Hitzeangriffe verfügt?

TITLE

Woher kenne ich diesen Tanz nur …

Wir sehen uns am 29. August, wenn Yakuza Kiwami für PlayStation 4 erscheint!

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
Zum Kommentieren anmelden
1 Kommentare
0 Autorenantworten
Alf15071977 11 Juli, 2017 @ 21:55
1

IchIch hab das Original von damals leider verpasst. Seit Yakuza 3 bin ich aber ein großer Fan dieser Serie. Daher freue ich mich schon extrem auf Kiwami. Dann kann ich das Spiel auch endlich mal zocken.

Edit history