Veröffentlicht am

Macht euch bereit für die PlayStation Masters Summer 2017 Qualifikation

Jetzt hat jeder die Chance bei den PlayStation Masters anzutreten!

Die PlayStation LIGA freut sich euch ankündigen zu dürfen, dass die PlayStation Masters Summer 2017 Qualifikation in Kürze startet. Mit den PlayStation Masters Respawn im vergangenen Jahr wurden die PlayStation Masters ins Leben gerufen. Während im vergangenen Jahr noch die Spieler und Teams eingeladen wurden, hat nun jeder die Chance mit dabei zu sein.

In den Spielen Rocket League, FIFA 17 und Rainbow Six: Siege haben ab sofort alle Spieler und Teams sich für die kommenden PlayStation Masters zu qualifizieren.

TITLE

Ablauf

Alle Teilnehmer haben die Möglichkeit sich in Qualifikations-Turnieren in den jeweiligen Spielen, die über einen Zeitraum von 3 Wochen stattfinden werden, zu qualifizieren.
In den Turnieren werden die Spieler entsprechend ihrer Abschlussplatzierung mit Masters Punkten belohnt.

Die Punkte aus den einzelnen Turnieren fließen in ein Gesamtranking. Am Ende der Qualifikations-Phase fahren die besten Teams und Spieler, die die meisten Masters Punkte im Verlauf der Qualifikationsphase erspielt haben auf das kommende PlayStation Masters Event.

Nachfolgend findet ihr das Portal für euer Spiel mit einer Übersicht der Qualifier:

TITLE
TITLE

PlayStation Masters Event

Am 29. und 30. Juli werden alle qualifizierten Teilnehmer nach Krefeld zu den PlayStation Masters eingeladen. Wie auch bei dem Respawn Event im vergangenen Jahr sind alle eingeladen auch vor Ort vorbeizuschauen und Spieler sowie Teams vor Ort anzufeuern oder sich gegen Freunde und Bekannte in entspannter Atmosphäre an PS4 Konsolen vor Ort zu messen. Details zum Ticketverkauf werden noch bekannt gegeben.

Fragen zu den Qualifiers und dem sich anschließenden Event? Dann schaut bei uns auf dem PlayStation Liga Discord Channel vorbei oder informiert euch auf unserem Twitter Kanal der PSLiga.

0 Kommentare
0 Autorenantworten

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf