Cities: Skylines bringt seine Städtebaukreativität und Strategie jetzt auch auf PS4

1 0
Cities: Skylines bringt seine Städtebaukreativität und Strategie jetzt auch auf PS4

Die Edition für PlayStation 4 enthält auch die Erweiterung After Dark


Niklas Lundström, Paradox Interactive:

Hallo, liebe Spieler und Bürgermeister! Das Team hier bei Paradox Interactive kann mit Freude verkünden, dass wir euren Forderungen nun endlich nachkommen: Unsere preisgekrönte Städtebausimulation erscheint jetzt auch als Cities: Skylines – PlayStation 4 Edition für euer liebstes Spielesystem!

Für uns bei Paradox sind Strategie und Kreativität der Hauptbestandteil dessen, was wir tun. Und wenn wir die Unmengen an Stimmen in Betracht ziehen, die uns darum baten, Cities: Skylines für PS4 herauszubringen, wird deutlich, dass die Community unsere Leidenschaften teilt.

Wir haben hart daran gearbeitet, die Straßen zu glätten und die Getriebe zu schmieren, damit alles bereit ist, wenn ihr euer erstes Stadtviertel bauen möchtet. Aber keine Sorge, das Spiel sieht nach wie vor klasse aus und spielt sich auch mit einem Controller hervorragend. Wenn ihr euch zurücklehnt und beobachtet, wie die Sonne über der florierenden Stadt aufgeht, die ihr erbaut habt, bietet sich euch ein wahrhaft inspirierender Anblick auf dem großen Bildschirm.

Natürlich kann man aber in Cities: Skylines wesentlich mehr machen, als einfach nur die Viertel abzustecken und die Straßen in schöner Rasterform zu platzieren (oder mit ihnen den eigenen Namen zu buchstabieren).

Möchtet ihr die komplett mit Ökostrom und erneuerbaren Energien laufende Stadt der Zukunft bauen? Wollt ihr euren diabolischen Plan verwirklichen und einen Damm am Fluss bauen, damit Abwasser ins Touristenviertel gepumpt wird? Wir haben sogar schon einmal eine Stadt gesehen, bei der Dienstleistungsgebäude und Infrastruktur rund um ein einziges Haus gebaut wurden!

Cities: Skylines ist ein Spiel, bei dem es darum geht, Pläne und Politik zu entwerfen, um eure ganz eigene Metropole zu erschaffen, und wir können es kaum erwarten zu sehen, wozu PlayStation-Spieler in der Lage sind.

City Skylines

Wenn das Spiel im Verlauf dieses Jahres erscheint, erhaltet ihr nicht nur eine Controller-freundliche Version von Cities: Skylines, sondern auch die Tourismus- und Nachtleben-Features der Erweiterung After Dark. Schließlich benötigt eure blühende Gemeinde ein paar Orte, an denen man nach Sonnenuntergang entspannen kann. Sorgt aber bitte dafür, dass es genug Taxis und Züge gibt, um alle Bewohner auch wieder sicher nach Hause zu bringen!

Kommentare sind geschlossen.

1 Kommentar

  • wuppermichel

    Ein tolles Spiel. Etwas skeptisch bin ich ja, was die Umsetzung der Steuerung betrifft. Aber ich lasse mich überraschen, bei Tropico hat es ja auch funktioniert 🙂