MotoGP 17 – MotoGP eSport Championship exklusiv auf der PlayStaton 4

0 0
MotoGP 17 – MotoGP eSport Championship exklusiv auf der PlayStaton 4

Die 2017er-Version des offiziellen MotoGP-Rennspiels verschafft euch auf der PS4 einen ordentlichen Adrenalinrausch und ihr könnt auch noch einen BMW M240i gewinnen.

Erfolgreiche Fahrer wie Bradley Smith oder Pol Espargaró liefern sich nicht nur auf den Asphalt-Pisten der offiziellen FIM (Fédération Internationale de Motocyclisme) Motorrad-Weltmeisterschaft heiße Rennen, sondern machen auch am Dualshock-Controller der PS4 eine extrem sportliche Figur. Auf der Rennstrecke von Mugello haben wir den Profis beim Anspielen von MotoGP 17 über die Schulter geschaut und festgestellt: Die Jungs hatten so richtig Spaß. Kein Wunder, der aktuelle Serienableger der MotoGP-Serie wurde von den erfahrenen Rennspielmachern der italienischen Milestone Studios optisch runderneuert und mit spannenden spieltechnischen Neuerungen versehen.

Auf zur virtuellen Rennkarriere

Grand Prix of Qatar, Red Bull Grand Prix of the Americas, Motul TT Assen: Auf allen 18 Strecken der offiziellen MotoGP Championship könnt ihr euch als virtuelle Zweirraddompteure beweisen. Und wie es sich für ein offizielles Spiel eben auch so gehört, könnt ihr natürlich auch mit allen Fahrern und Maschinen der Saison 2017 antreten. Dazu gibt es noch 70 legendäre Fahrer mit ihren Motorrädern, vom 125cc Zweitakter bis zum Viertakt-Boliden ist alles dabei. Wenn ihr wollt, könnt ihr einfach gleich loslegen und bei einem Einzelrennen oder einem Rennwochenende eure Fahrkünste beweisen.

Offline per Split Screen gegen einen Freund oder Online gegen Fahrer aus aller Welt. Aber der Kern der erfolgreichen Spielserie ist der aufwändig gestaltete Fahrer-Karrieremodus, bei dem ihr euch nach dem Absolvieren des Red Bull MotoGP Rookies Cup zur Einübung, über alle Klassen bis zum Moto GP-Champion, dem Meister der Königsklasse des Motorradrennsports, hocharbeiten könnt.

Spannend: Der neue Manager-Karrieremodus

Wenn ihr das Traumziel aller Fahrer erreicht habt oder euch mehr der Sinn nach einer spannenden Mischung aus Sport- und Wirtschaftssimulation steht, dann ist der neue Manager-Karrieremodus genau das Richtige für euch. Hier baut ihr euer eigenes Team von Null aus auf, nehmt dazu Fahrer unter Vertrag und stellt Ingenieure und Betreuer ein. Wenn es in eurem Rennstall dann so richtig rund läuft und ihr von der Moto3 über die Moto2 in die Königsklasse aufsteigt, werden Sponsoren auf euch aufmerksam und ihr könnt lukrative Verträge aushandeln. Mehr Geld bedeutet, bessere Fahrer verpflichten, neue Motorräder einkaufen und die Maschinen immer weiter verbessern zu können. Eine wirklich gelungener Spielmodus.

Mit butterweichen 60 Frames auf der Piste unterwegs

Auch technisch haben die Entwickler von Milestone für die aktuelle Saison kräftig am Gasgriff gedreht. Die verbesserte Optik, die auch die grafischen Fähigkeiten der PS4 Pro unterstützt, sorgt mit butterweichen 60 Frames pro Sekunde für ein ganz neues Fahrgefühl am Bildschirm. Dazu das runderneuerte Sound-Design, bei dem alle Motorengeräusche aus direkten Tonaufnahmen stammen und das authentische Spielgefühl deutlich unterstreichen. Wer schon mal auf einer MotoGP-Rennstrecke war, weiß wie höllisch laut es dort zugeht. Ihr dreht also beim Spielen am besten eure Boxen ordentlich auf, damit im Wohnzimmer echtes Grand Prix-Feeling aufkommt.

Damit auch Renn-Profis kräftig ins Schwitzen geraten, wurde die Künstliche Intelligenz der Fahrer extrem verbessert. Auf den anspruchsvolleren Schwierigkeitsgraden werden euch die aggressiven Überholmanöver und die Fahrkünste der computergesteuerten Konkurrenten den Weg auf das Siegertreppchen richtig schwer machen. Und wenn ihr dann noch die zahlreichen Fahr- und Off Track-Hilfen ausschaltet und die Finger von der Zurückspul-Option lasst, dann zählt wirklich nur noch das eigene Können.

eSports Championship exklusiv auf der PS4

Ihr seid ein Meister auf dem Zweirad und lasst auch im knackigen Pro-Modus die Gegner in MotoGP 17 weit hinter euch? Dann solltet ihr euch definitiv für die eSports Championship anmelden. Exklusiv auf der PS4 ausgetragen, geht es um wertvolle Preise wie einen Smart-TV, eine KTM RC 390 oder einen brandneuen BMW M240i. Qualifizieren könnt ihr euch über Online-Herausforderungen, der Gewinner wird dann im November in einem Live-Event ermittelt. Dann treten in Valencia die 16 besten Moto GP 17-Spieler an und der Beste fährt mit einem schicken BMW nach Hause. Wenn es diesmal nicht klappen sollte, ist das auch kein Problem. Denn die Kooperation mit dem Veranstalter DORNA ist gleich auf fünf Jahre ausgelegt, so soll MotoGP endlich auch Einzug in den eSport halten. Wir finden, dass ist eine richtig gute Idee.